Navigation
                
15. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

ODIUM - Just A Crisis
Band ODIUM
Albumtitel Just A Crisis
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.odium-metal.de
Verffentlichung 17.07.2006
Laufzeit 23:21 Minuten
Autor Pierre Lorenz
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das haben die selbst aufgenommen? Respekt! Da soll mal noch einer behaupten, Thrasher wren allesamt versoffene Dumpfbacken. Diese hier bestimmt nicht. Aber man kann ODIUM auch gar nicht ohne weiteres als reinrassigen Thrash abstempeln. Neben den 2 groen US Namen die wohl jede Metal Band irgendwo beeinflussen wartet "Just A Crisis" nmlich mit melodischen Elementen auf, wie man sie in der Bay Area zum Beispiel eher nicht verwendet. Mein Favorit unter den 6 Tracks ist der Titelsong. Insgesamt katapultieren die Lieder mich trotz Melodic Einschlag alle in die Zeit, in der das Black Album die Welt regierte. Ich weiss noch genau, dass ich damals als kleiner Fatzke erst Angst vor der Musik hatte und dann nach und nach schtig wurde. Hach ja! Rattig machen mich auch diverse Downbreaks, knnten aber gerne noch mehr sein. Ein wenig verwunderlich finde ich, dass die Drums hier und da ein wenig holpern. Nun ja, wirklich strend finde ich's jetzt nicht, ist also geschenkt. Das Artwork trnt mich jedoch, bei aller Liebe, berhaupt nicht an. Wer gute Musik fabriziert sollte die Optik nicht dermaen auer Acht lassen. Das Auge isst schlielich immer mit.
Fazit: Es handelt sich hier nicht um einen lahmen Abklatsch (auch wenn man sich mit Vorliebe im Mid-Tempo bewegt, harhar). Am Facettenreichtum kann man zwar durchaus noch arbeiten, rocken tut dat' aber jetzt schon dicke. Faust hoch! "Just A Crisis" knnt ihr fr 7 Euro im Online-Shop auf der Homepage ergattern.
   
<< vorheriges Review
H.I.M. - Uneasy Listening Vol. I
nchstes Review >>
DACIA + THE WMD - Dacia + The WMD


 Weitere Artikel mit/ber ODIUM:

Zufällige Reviews