Navigation
                
15. August 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

SEVERE TORTURE - Fall Of The Despised
Band SEVERE TORTURE
Albumtitel Fall Of The Despised
Label/Vertrieb Earache / SPV
Homepage www.severetorture.com
Verffentlichung 07.11.2005
Laufzeit 40:26 Minuten
Autor Andre Kreuz
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Da hat sich einiges getan im Lager von SEVERE TORTURE! Los geht's beim Cover-Artwork, das sichtlich weniger blutig als bei den beiden Vorgnger-Alben ausgefallen ist und dennoch wesentlich verstrender wirkt.
Neben dem gut ausgewogenen und sehr druckvollem Sound zeigt bereits der Opener "Endless Strain Of Cadavers", dass SEVERE TORTURE weiterhin auf brutalen Death Metal setzen, dessen hnlichkeit zu CC nach wie vor besteht, aber zugunsten mehr Eigeninitiative mehr in den Hintergrund gerckt ist. Dann aber folgt mit "Sawn Off" die erste berraschung in Form eines gewaltttigen Groove-Schwingers, der fr die Band sehr langsam ausgefallen ist. Diesen Tritt auf die Bremse findet man auf dem gesamten Album vor, weswegen die ungestme Aggression der frheren Alben etwas auf der Strecke geblieben ist. SEVERE TORTURE 2005 stehen fr durchdachte, reife Songs, die viel mehr auf Abwechslung als auf zgelloses Geprgel wert legen. Man knnte sagen, "Fall Of The Despised" ist kopflastiger geworden, was unter anderem auch an der vermehrten Bang-Kompatibilitt der Tracks liegt. Aber SEVERE TORTURE wren nicht SEVERE TORTURE, wenn nicht dennoch ordentlich der Knppel geschwungen wrde, so dass bisherige Fans sicher nicht verprellt werden. Man braucht allerdings etwas Zeit, um sich an den dezenten Kurswechsel zu gewhnen, so ging es zumindest mir. Auch baut man in einige Songs ein paar Soli ein, die allerdings nicht immer zum jeweiligen Stck passen wollen und damit konstruiert rber kommen. Besten Beispiel "Impulsive Mutilation".
Letztlich gefallen mir die beiden Vorgnger durch ihre impulsive Art besser, und ich bin gespannt, wie sich SEVERE TORTURE in Zukunft entwickeln werden.
   
<< vorheriges Review
STORMBRINGER - Don't Think Obey
nchstes Review >>
CALICO SYSTEM - They Live


 Weitere Artikel mit/ber SEVERE TORTURE:

Zufällige Reviews