Navigation
                
16. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

HEALER - Heading For The Storm
Band HEALER
Albumtitel Heading For The Storm
Label/Vertrieb Timezone Records
Homepage www.healer-band.com
Verffentlichung 07.12.2018
Laufzeit 49:47 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
HEALER konnten sich bereits mit ihrem 2015er 4 Track-Demo einige Meriten verdienen und legen nun mit "Heading For The Storm" standesgem nach. Bei den ersten beiden Songs dachte ich stndig darber nach, an wen mich Snger Michael Scheel immer wieder erinnert. Bei "Strangers Of The Night" war dann der nahezu identische Songtitel mein Anstupser. Biff Byford meets Doogie White, Saxon und die neuen Tank-Alben, genau daran erinnert seine Stimme, wobei sie in den Hhen etwas an Strahlkraft verliert. Darunter leidet dann eine Bombastnummer wie "Big Dreamers", die sich nicht ganz so stark entfaltet, wie gewnscht. Ansonsten setzen HEALER auf die good old days, als der Hardrock in seiner Entwicklungphase war und ihn Bands wie Uriah Heep, Rainbow, UFO oder Magnum auf der Insel formten. Geil finde ich die Band, wenn Nils Weise mit der Orgel seinen Bombastteppich auslegt, auf der sich die Jungs dann austoben drfen. "What Lovers Do" ist dafr ein Paradestck. Ganz fett donnern auch "Rolling Thunder" oder das eingngige und mit modernen Trades gespickte "Same Old Road" (Hit!). Insgesamt merkt man HEALER die groe Erfahrung der einzelnen Bandmitglieder an, die sich bereits bei namhaften Kombos verdingten. Einen Minuspunkt stellt das Cover dar. Da htte ich mir mehr gewnscht von den Mnsteranern. Das ist Stangenware, die nicht einmal auf dem Whltisch wahrgenommen wird. Zum Glck stimmt der Inhalt, was am Ende auch viel wichtiger ist.
Ich finde "Heading For The Storm" ist ein durchweg gelungenes Debt, bei dem sich die einzelnen Songs nahtlos zu einem gelungen Ganzen zusammenfgen. Classic Rock wie ihn die Fans lieben, mit tollen Refrains und Harmonien, der auerdem noch richtig gut gespielt und produziert ist.
   
<< vorheriges Review
ABSOLVA - Defiance
nchstes Review >>
BORN AGAIN - True Heavy Nation


 Weitere Artikel mit/ber HEALER:

Zufällige Reviews