Navigation
                
16. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

DBA - The Sky Is Falling (Doin` Buiseness As...Re-Release)
Band DBA
Albumtitel The Sky Is Falling (Doin` Buiseness As...Re-Release)
Label/Vertrieb Metalville/Rough Trade
Homepage www.carmineappice.net
Verffentlichung 07.12.2018
Laufzeit 65:18 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
ber Weltklasse-Drummer Carmine Appice habe ich ja schon beim Re-Release von "Party Tested" seines kurzlebigen Projekts DNA einiges geschrieben. Zeitgleich mit diesem kommt jetzt eine weitere Platte aus dem reichhaltigen Fundus des Spavogels. 2001 kam es nmlich zu einer neuerlichen Zusammenarbeit mit Gitarrist Rick Derringer, allerdings gingen die Beiden jetzt unter dem Namen DBA und musikalisch "ernster" zu Werke als beim ersten Treffen . Wieso werdet ihr euch jetzt fragen, hat man sich denn umbenannt? Nun, ganz einfach, weil diesmal ein bekannter Basser mit dabei war, und zwar der ehemalige Bandkumpel von Appice bei Vanilla Fudge, Tim Bogert. Zwar war auch noch Keyboarder Kelly Keeling (u.v.a. ex-MSG), den Carmine quasi von King Kobra mitbrachte involviert, doch wurde der einfach nicht im Band-bzw. Projektnamen bedacht. Die Platte erschien damals noch unter dem Titel "Doin` Buiseness As..." und die drei Musiker wechselten sich beim Lead-Gesang ab. Warum der Titel jetzt gendert wurde wei ich ehrlich gesagt nicht, aber das neue Cover ist um ein Vielfaches hbscher als das etwas triste Original-Artwork. Auf alle Flle gilt auch hier dass diese Wiederverffentlichung ganz prima ist, denn die Original Scheibe ist rar und dementsprechend ziemlich teuer. Kein Wunder, denn die elf ursprnglichen Songs bieten zeitlosen Hard Rock, der hier und da weitere Stilelemente wie Blues ("Blood From A Stone") oder Funk ("Everybody`s Comin`") beinhaltet. Mit "Alone Now" sowie "Rhapsody In Red" befinden sich sogar zwei tolle Longtracks auf der Scheiblette. Diesmal packten die Verantwortlichen sogar noch 2 Bonus-Stcke mit dazu, und zwar das bekannte Cover-Stck "Hang On Sloopy" von den McCoys (Derringers erster Band!) und den Rick Derringer Klassiker "Rock`n Roll Hoochie Coo" aus dem Jahr 1973. Ein schmuckes Digipack spendierten die Macher natrlich ebenfalls genauso wie beim "Zwilling" von DNA, wobei es jetzt fr die vielen Fans von Carmine Appice, Vanilla Fudge, Rick Derringer, King Kobra und Co. heit: Zugreifen! Ach ja, die Reihe mit Re-Releases von Carmine Appice soll im nchsten Jahr fortgesetzt werden.
   
<< vorheriges Review
DNA - Party Tested (Re-Release)
nchstes Review >>
ABSOLVA - Defiance


Zufällige Reviews