Navigation
                
21. November 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

GRAVEYARD - Back To The Mausoleum (EP)
Band GRAVEYARD
Albumtitel Back To The Mausoleum (EP)
Label/Vertrieb War Anthem Records / Soulfood
Homepage www.graveyardofdoom.com/
Verffentlichung 27.04.2018
Laufzeit 19:28 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die spanische Death Metal Band GRAVEYARD verffentlicht ein neues Lebenszeichen. Zwar "nur" in Form einer EP mit vier Songs (plus ein Intro) aber immer knapp zwanzig Minuten Laufzeit. Wer schon andere Outputs von GRAVEYARD vorliegen hat den kann ich gleich einmal beruhigen. Die Band hat sich 0,0 Zentimeter von der Stelle bewegt. Es gibt klassischen Death Metal der ganz alten Schule, mglichst simpel gestrickt, ein klein wenig Doom dazu gemischt und einen Snger der einem sterben Elch alle Ehre machen wrde.
Kleine Randnotiz: Die Scheibe heit brigens des wegen "Back To The Mausoleum" weil die Truppe ihren zehnten Geburtstag feiern wollte. Man kehrte in seinen alten ranzigen Raum zurck in dem auch schon vor einer Dekade die EP "In The Mausoleum" eingeprgelt hatte. Demzufolge ist der Sound auf der hier nun vorliegenden EP auch extrem erdig und dreckig. Passt natrlich auf der einen Seite zu dem gespielten Todesblei, andererseits bin ich von aktuellen Produktionen mittlerweile einen anderen Standard gewhnt.
Viel mehr bleibt nicht zu sagen, die vier Songs gehen ganz gut rein und knnen mit ein paar stimmigen Riffs punkten. Bass und das Schlagzeug bieten dazu ein solides Rhythmusgerst.
GRAVEYARD bleiben sich absolut treu und Fans der Spanier werden hier blind zugreifen und auch sonst kann ich Death Metal Maniacs die EP "Back To The Mausoleum" ebenfalls empfehlen.
   
<< vorheriges Review
PENNYWISE - Never Gonna Die
nchstes Review >>
DARKEST COLOR - Deal With Pain


 Weitere Artikel mit/ber GRAVEYARD:

Zufällige Reviews