Navigation
                
17. Jul 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

WILDE 13 - Hauptsache es kracht
Band WILDE 13
Albumtitel Hauptsache es kracht
Label/Vertrieb Superhero / Cargo Records
Homepage www.wilde13music.de
Verffentlichung 01.12.2004
Laufzeit 45:00 Minuten
Autor Markus Sausen
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Mit "Hauptsache es kracht" verffentlicht die seit 1997 seerubernde Wilde 13 ihren ersten Longplayer. Einige Demo CDs, MCDs, EPs und eine Split CD sowie diverse Samplerbeitrge sind der Scheibe voraus gegangen.
Die Mucke ist halt deutsch Punk, der bei den hrteren Songs vom Sound her ein bisschen nach Rawside oder teilweise Exploited klingt (allerdings nie so angepisst und druckvoll), bei den softeren Songs hat die Mucke Zge von Fuckin Faces.
Gekonnt kaut man smtliches Phrasen wie "Kpfe aus Stahlbeton" oder "Uniformist" der letzten Dekaden durch. Der groe Unterschied zu sonstigen Deutsch Punk Bands ist der Sound. Hier trumpft man etwas dicker auf, um sich aus dem Gros der schrammeligen Kollegen hervozurheben. Wirklich weltbewegend oder wegweisend ist die Mucke aber auch nicht. Mit dem "Affensong" ist dann auch ein Anti-Bush Song vertreten, bei dem man versucht "e bissche witzisch zu klinge", was der Band auch ganz gut gelingt.
Aber ie Band ist nicht nur im Deutschpunk verwurzelt, weshalb man "endless sorrow" von den Swingin Utters in deutsch zum Besten gibt. Zum Glck ist man aber nicht nur auf Deutsch als Sprache fixiert, weshalb man mit "Short circuit", "Leave me alone", "Life tastes good (if it's bad)" noch ein paar englische Songs zum Besten gibt, die um einiges besser rein geht als der Rest. Zwar ist auf den Fotos zu sehen, dass die Jungs eine groe Vorliebe fr Social Distortion haben, die ihnen als groer Einfluss im Beipackzettel besttigt werden, doch auf den Sound wirkt sich dies leider nur wenig aus.
Zu guter Letzt hat man als Hidden Track noch ein Rock`n'Roll Song auf die Scheibe gepackt.
Fazit: Wer sich schon seit Dekaden fr Deutschpunk begeistern kann dem sei diese Scheibe wrmstens ans Herz gelegt. Leute die sich nie mit der Mucke anfreunden konnten werden es mit Sicherheit durch diese Scheibe auch nicht knnen.
   
<< vorheriges Review
CROSSCUT - Director's cut
nchstes Review >>
MASTERPLAN - Back For My Life


Zufällige Reviews