Navigation
                
18. Juni 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

RICK PARFITT - Over And Out
Band RICK PARFITT
Albumtitel Over And Out
Label/Vertrieb Earmusic/Edel
Homepage www.statusquo.co.uk/
Verffentlichung 23.03.2018
Laufzeit 34:05 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Am Heiligen Abend 2016 starb Rick Parfitt, langjhriges Mitglied und Songwriter der britischen Boogie-Woogie Rockband Status Quo. In den Jahren vor seinem Ableben hatte er immer wieder schon starke gesundheitliche Probleme, die von seinem Herzen herrhrten. Jetzt erscheint posthum sein erstes Soloalbum, ber dessen Titel "Over And Out" man sich sicherlich streiten kann, jedoch meiner Meinung nach seinen britischen Humor trefflich wiedergibt.

Hierauf sind 10 Songs, die teilweise natrlich auf jedes Status Quo Album gepasst htten, so wie der flotte Opener "Twinkletoes", "Lonesome Road", "Everybody Knows How To Fly" (mit schner Mundharmonika) oder "Fight For Every Heartbeat". Aber es gibt auch den ruhigeren Rick Parfitt zu hren, der mit zerbrechlich wirkender Stimme ins Singer-/Songwriter Metier eintaucht und sich, wie beim Text des Titelsongs, der ergreifenden Ballade "Without You" oder "Lock Myself Away" mit der eigenen Endlichkeit und anderen sehr persnlichen Themen befasst. "When I Was Falling In Love" htte dagegen genauso gut von Roy Orbison stammen knnen, alleine was den Sound der Gitarre betrifft. "Over And Out" bietet den geneigten Parfitt-Fans, und das sind garantiert nicht wenige, eine schne, abwechslungsreiche Erinnerung an ihr Idol und vor dem geistigen Auge werden beim Hren viele Bilder des blonden Gitarristen auf der Bhne wach! Groartige Musik schreiben konnte er ohne jeden Zweifel, wie auch diese Platte beweist. Sehr schade, dass die Schlammschlacht und Streitigkeiten der Hinterbliebenen mit Francis Rossi kurz vor bzw. nach dem Tod Parfitts immer noch so einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen. Ich empfehle die Collectors Box, bei der es fr ein wenig mehr Geld ein hbsches T-Shirt sowie das Album in der rohen Band-Mix-Fassung auf einer seperaten CD dazu gibt. R.I.P. Rick!!
   
<< vorheriges Review
JARI TIURA - King Of Lions
nchstes Review >>
KAISERS BART - Mei5terstck


Zufällige Reviews