Navigation
                
20. Juni 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

BOB KATSIONIS - Prognosis & Synopsis
Band BOB KATSIONIS
Albumtitel Prognosis & Synopsis
Label/Vertrieb Symmetry Records
Homepage bobkatsionis.bandcamp.com/
Verffentlichung 17.02.2018
Laufzeit 45:59 Minuten
Autor Alexander Stock
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Instrumental-Alben sind ja immer so eine Sache, sie knnen fantastisch funktionieren, sie knnen aber auch absolute, langweilige Rohrkrepierer sein! Beim neuen Werk von Bob Katsionis ist es definitiv der 1. Fall, "Prognosis & Synopsis" - so der Name des neuen Albums - berzeugt auf ganzer Linie und bleibt in jedem der einzelnen Songs spannend und - was nicht unwichtig ist - abwechslungsreich. Kurz zur Person Bob Katsionis: Geboren 1977 in Athen, Multi-Instrumentalist, Produzent, Videoregisseur und Komponist, Mitglied der Gruppen Firewind oder Ex-Serious Black und - last but not least - Serien-Gewinner (2006-2011) in der Kategorie "Best Keyboardist" in Griechenland, gewhlt durch die Leser des griechischen Metal Hammers. Bei seinem nunmehr fnften Solo-Album fllt abermals die tolle Harmonie zwischen seinen Lieblingsinstrumenten, der Gitarre und den Keyboards auf, orchestrale Einflsse wie beim absoluten Highlight "Cold Embrance" runden den Gesamteindruck ab. Bei einigen Songs meint man zu hren, dass Jean Michel Jarre einer der Favoriten von Bob Katsionis ist, "Tomorrow Starts Today" oder das ruhigere "The Messenger" stehen hier zu dieser Aussage Pate. Aber auch das leicht progressive "Asymmetric Parallels" oder das marschierende "Aegean Sunset" wissen komplett zu berzeugen. Abgeschlossen wird der Silberling mit dem progressiven Song "Synopsis", welcher mit Meeresrauschen endet. Beide Daumen nach oben fr dieses Werk!
   
<< vorheriges Review
LITTLE CAESAR - Eight
nchstes Review >>
ELIMINATOR - Last Horizon


Zufällige Reviews