Navigation
                
23. Juni 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

HARAKIRI FOR THE SKY - Arson
Band HARAKIRI FOR THE SKY
Albumtitel Arson
Label/Vertrieb AOP Records / Edel
Homepage www.facebook.com/harakiriforthesky
Verffentlichung 16.02.2018
Laufzeit 71:18 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 14 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Um die beiden sterreicher von HARAKIRI FOR THE SKY hatte ich mich immer ein wenig herum gedrckt. Denn die Frhwerke der beiden waren schon immer ein ausloten von Grenzen in dem Genre Black Metal. Das Ganze mit wirklich neuen Ideen zu versehen oder eben auch neue Pfade zu betreten war nicht wirklich meine Welt. Das nun mehr vierte Album mit dem Titel "Arson" soll es also sein, dass ich mir zu Gemte fhre. Und ich muss ganz ehrlich gestehen, dass mir gleich der erste Song "Fire, Walk With Me" verdammt gut gefllt. Eine tolle Mischung aus verschiedenen Stilen, umhllt mit immer noch ein ganz klein wenig Black Metal. Aber im Wesentlichen zhlen tolle Melodien, starke Riffs, eine groartige Atmosphre und ein unfassbar gutes Hndchen fr Melodien. Das ist schon groer Sport, den die beiden Musiker J.J. und M.S. hier aus dem Hut zaubern. "Arson" kann verdammt gut unterhalten ber die komplette Laufzeit von mehr als siebzig Minuten. Sogar der "value for money" Punkt kann berzeugen. Wenn es dann auch noch so einen starken Song wie "Heroin Waltz" auf einem Album gibt, bin ich schon kurz vor der Hchstnote.
HARAKIRI FOR THE SKY haben mit "Arson" ein ganz starkes Album auf den Markt gehauen, dass man zwar nur schwer in Schublade packen kann, dafr sollte es aber von vielen aufgeschlossenen Metalheads mal angetestet werden. Was das Duett mit ihren Mitteln auf die Beine stellt ist schon beachtlich!
   
<< vorheriges Review
KILLING GANDHI - Aspirations Of Failure
nchstes Review >>
ATARAXY - Where All Hope Fades


 Weitere Artikel mit/ber HARAKIRI FOR THE SKY:

Zufällige Reviews