Navigation
                
16. August 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

DAS PACK - Intelligentes Leben
Band DAS PACK
Albumtitel Intelligentes Leben
Label/Vertrieb OMN Label Services
Homepage www.daspack.de
Verffentlichung 09.02.2018
Laufzeit 33:44 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Hamburger Band DAS PACK, mittlerweile zum Trio gewachsen, verffentlicht mit "Intelligentes Leben" sein viertes Album. Wer die Band nicht kennt dem seit hiermit gesagt, dass es sich bei DAS PACK um eine uerst bunte Mischung aus verschiedenen Genres handelt. Zwischen Klamauk-Songwriter Sachen bis zu mrderischen Thrash Metal Granaten wird ziemlich alles abgedeckelt was es gibt. Die beiden ersten Alben sind immer noch brillant, und auch die dritte CD "Kopenhagen" konnte mich noch berzeugen. Nach den ersten beiden Durchlufen von "Intelligentes Leben" bin ich aber in meiner Meinung etwas gespalten. Denn der neue Silberling startet mit erstaunlich durchschnittlichen Songs, sowohl textlich wie auch musikalisch. "Bessere Zeiten" und "Creme Dich Ein" sind Songs von der Stange, ohne Esprit und Charme. Erst mit "Ohne Gefhl" kommt etwas Leben in die Sache. "Stckelschuh" ist die Nonsens Nummer mit brachialem musikalische Ausbruch, bevor es mit "Rutsch Rber" wieder belanglos wird. "Hartgekochtes Herz" ist dann definitiv das Highlight der Platte, sowohl musikalisch wie auch textlich, da lass ich auch nicht mit mir diskutieren. Bei dem nchsten Song offenbart sich dann anscheinend das Dilemma, in dem sich DAS PACK anno 2018 befinden. Der Track ist richtig gut und hat Potential, bricht aber nach etwas mehr als zwei Minuten ab. Gingen da die Ideen aus? Der nchste Song rauscht hnlich wie der Anfang an einem vorbei, whrend das vorletzte Lied "Nur Die Ruhe" durch seinen Aufbau und seine Melodie frappierend an "Holiday" von WEEZER erinnert. Und dann kommt mit "Ich Seh Dich" ein uerst ruhiger Rausschmeier und das Album ist durch.
Der Sound ist recht rotzig und erdig gehalten, was bei den eher hrteren Nummern gut passt, bei den anderen Songs wirkt es eher deplatziert. Ansonsten gibt es nicht viel zu meckern. Der Gesang von Pensen ist wie immer sehr variabel und einige der Songs knnen mit netten brachialen Ausbrchen berraschen. Aber die Magie, die DAS PACK mal verbreitet haben und auf die man sich gefreut hat wie ein kleines Kind wie kurz vor Weihnachten, die ist auf "Intelligentes Leben" doch gehrig flten gegangen. Es bleibt ein mig unterhaltsames Album fr die Menschen, denen DAS PACK so oder so schon wohlgesonnen war. Neueinsteigern sollten lieber zu den Frhwerken der Band greifen.
   
<< vorheriges Review
SAINTED SINNERS - Back With A Vengeance
nchstes Review >>
THE UGLY - Thanatology


 Weitere Artikel mit/ber DAS PACK:

Zufällige Reviews