Navigation
                
26. Mai 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

JACOBS MOOR - Self
Band JACOBS MOOR
Albumtitel Self
Label/Vertrieb Bleeding Star Records
Homepage www.jacobsmoor.com/
Verffentlichung 20.10.2017
Laufzeit 57:51 Minuten
Autor Martin A. Weienfels
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Mit "Self" reichen die Wiener nun ihr 2. Album ein. Schon beim ersten Hren werde ich wrmstens an meine jungen Jahre als Metalhead erinnert. Ein markanter Stil, eine Mischung aus harten, knalligen Gitarrenriffs und klaren, hellen, melodisen Songstrukturen. Aus diesem Sammelsurium ergibt sich eine stabile und sauber abgemischte Leistung die sich trotz der fast einstndiger Laufleistung der Platte in einem Rutsch hrbar ist, ganz ohne Probleme. Hier kann ich auch nichts finden was mich strt. Aber, und das ist dann doch ein kleiner Wermutstropfen, es findet sich auch nichts wirklich herausragendes; ganz ohne negativen Hintergrund. Mit "Self" wird eine saubere, gut klingende Leistung abgelegt, ganz ohne Schnrkel. So wie Musik sein sollte. Dennoch ist Luft nach oben, man darf also gespannt sein was da noch so aus dem Nachbarlande kommt!
   
<< vorheriges Review
ABYSMAL GRIEF - Blasphema Secta
nchstes Review >>
STEREO DYNAMITE - By(e) Default


 Weitere Artikel mit/ber JACOBS MOOR:

Zufällige Reviews