Navigation
                
21. November 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

ETERNAL FLIGHT - Retrofuture
Band ETERNAL FLIGHT
Albumtitel Retrofuture
Label/Vertrieb Massacre Records
Homepage www.facebook.com/eternalflight.band
Verffentlichung 17.11.2017
Laufzeit 60:03 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Diese, im Jahr 2001 gegrndete Band, war mir bisher unbekannt, obwohl sie aus den Trmmern von Dream Child entstanden sind, deren Schaffen ich seinerzeit als gut befunden hatte. So ging ich dann doch mit ein paar Vorerwartungen an das bereits vierte Album "Retrofuture". Als progressive Band angekndigt, entpuppen sich die Franzosen doch sehr metallastig und beschrnken sich auf wenige vertrackte Songstrukturen. So wirkt die Scheibe in der ersten Hlfte sehr kompakt und bietet teilweise schon Power Metal. Snger und Bandleader Gerard Fois hat mit seinen Mannen im heimischen Studio lange Hand an die 13 Nummern gelegt und durchaus vier, fnf Songs kreiert, die richtig gut reinlaufen und eine nachhaltige Wirkung bei mir entfalten. Gerade aber gegen Ende nimmt meine Aufmerksamkeit doch merklich ab und es fhlt sich stellenweise an, als htte man das ein oder andere doch gerade schon einmal gehrt. Fairerweise muss man sagen, dass es bei dieser Spielart des Metals sicherlich schwerer ist abwechslungsreich und gleichzeitig fesselnd zu sein, als wenn das Augenmerk darauf liegt, ein paar Mitsing-Grhler aus dem Boden zu stampfen. Am Ende haben ETERNAL FLIGHT ein gutes viertes Album verffentlicht, dass jedem Fan der Band bestimmt gefallen wird und der Rest entscheidet nach dem Probe hren.
   
<< vorheriges Review
BLACK ACES - Anywhere But Here
nchstes Review >>
BEING AS AN OCEAN - Waiting For Morning To Come


 Weitere Artikel mit/ber ETERNAL FLIGHT:

Zufällige Reviews