Navigation
                
18. Jul 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

ENDSEEKER - Flesh Hammer Prophecy
Band ENDSEEKER
Albumtitel Flesh Hammer Prophecy
Label/Vertrieb FDA Records / Soulfood
Homepage www.facebook.com/endseekermusic/
Verffentlichung 20.10.2017
Laufzeit 41:59 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 14 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Hinter den Hamburger Newcomern Endseeker stecken alte Hasen die schon jahrelang Mucke machen, was ich schon an der tollen Debt EP "Corrosive Revelation" von 2015 erkennen konnte. Nun ist mit "Flesh Hammer Prophecy" endlich der Longplayer der Truppe fertig und dieser feiert den klassischen Death Metal skandinavischen, britischen und europischen Ursprungs so gut, dass es ein wahres Fest ist diese Scheibe zu hren. Neues darf der Fan hier keinesfalls erwarten, berraschungen auch nicht, das ist jedoch nicht negativ gemeint! Endseeker zelebrieren ihren Death Metal vom Songwriting, "Gesang" und vom unglaublich guten Sound so gut, dass die Scheibe bei einem Blindtest von vielen sicherlich als Klassiker des Genres angesehen wrde. Kein Firlefanz, keine Ausflge in irgendwelche modernen Gefilde, hier regiert das Ursprngliche. Dabei vergessen die Fischkppe niemals Melodien (!) und Ohrwurm-artige Riffs in ihre Lieder zu integrieren und auch die Geschwindigkeit zu variieren. Viele Details erreichen mich nach ein, zwei Durchlufen und lassen die Scheibe dadurch noch interessanter werden.
Das Bolt Thrower Cover "Powder Burns" zeigt eine Band auf Augenhhe mit ihren Idolen und ist der Beweis wie sehr man die Briten vermisst, aber auch Endseeker feiern muss da sie in Sachen Qualitt in diese Fustapfen treten!
   
<< vorheriges Review
SINSAENUM - Ashes
nchstes Review >>
BEAST IN BLACK - Berserker


 Weitere Artikel mit/ber ENDSEEKER:

Zufällige Reviews