Navigation
                
15. August 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

GUN - Favourite Pleasures
Band GUN
Albumtitel Favourite Pleasures
Label/Vertrieb Caroline/Universal
Homepage www.gunofficial.co.uk/
Verffentlichung 15.09.2017
Laufzeit 37:37 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Rockband Gun aus Schottland hatte 1994 mit dem Album "Swagger" ihren grten Erfolg. Die beiden darauf enthaltenen Singles "The Only One", eine tolle Ballade und "Word Up" waren ebenfalls in den internationalen Charts vertreten und liefen im Radio rauf und runter. Leider konnte die Band an diese Erfolge nicht mehr anknpfen und viele Wechsel in der Besetzung sorgten auch fr eine gewisse Unruhe. Vor allem der damalige Snger Mark Rankin, der 1998 das Handtuch warf, war irgendwie lange nicht zu ersetzen. Aber die brigen Musiker gaben nicht auf und verffentlichten weiter fleiig Platten, die letzte erschien vor zwei Jahren ("Frantic"). Nun also nochmal eine neue Scheibe, mit der versucht wird, alte Glanztaten zu wiederholen. Stilistisch bietet das Quartett um die Gizzi-Brder, die die einzig verbliebenen Grndungsmitglieder sind, immer noch eine Mischung aus melodischem Rock, etwas Punk und Alternative Rock mit poppigen Attitden. Dante Gizzi singt ja seit einiger Zeit selbst, frher spielte er lediglich den Bass. Aber seine Stimme klingt wirklich mehr als passabel und passt auch zur Musik. Dabei knnen die meisten Melodien immer noch unmittelbar znden und die Rhythmen fahren direkt in die Tanzbeine. Leider erscheinen die zehn Songs insgesamt etwas eindimensional, obwohl Gun eine gewisse Spielfreude nicht abgesprochen werden kann. Der Opener "She Knows", das gleich darauf folgende "Here Where I Am", das Titelstck, "Tragic Heroes" sowie das abschlieende "The Boy Who Fooled The World" mchte ich als Empfehlungen nennen, weil diese Lieder irgendwie den alten Geist aufleben lassen. "Favourite Pleasures" ist insgesamt ein gutes Album mit vielen positiven Vibes, bei denen sich auch die Texte sehen lassen knnen. Ordentliche Pop Rock Kost aus Schottland.
   
<< vorheriges Review
LONEWOLF - Raised on Metal
nchstes Review >>
ROBIN BECK - Love Is Coming


 Weitere Artikel mit/ber GUN:

Zufällige Reviews