Navigation
                
23. Juni 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

AC / DC - Hell Ain`t A Bad Place To Be-In Memory Of Bon Scott (4 CD)
Band AC / DC
Albumtitel Hell Ain`t A Bad Place To Be-In Memory Of Bon Scott (4 CD)
Label/Vertrieb Cannonball/Soulfood
Homepage www.acdcrocks.com
Verffentlichung 08.07.2016
Laufzeit 48:31 & 59:25 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
AC/DC Kultsnger Bon Scott wurde leider nur 33 Jahre alt. Er starb im Februar 1980 nach durchzechter Nacht auf dem Rcksitz eines Autos, angeblich sei er an seinem Erbrochenen erstickt.
Seit diesem Sommer gibt es nun vier frhe Konzerte bzw. -Ausschnitte in dieser Box der australischen Megaseller, bei denen Bon Scott noch als Frontmann fungierte. Teilweise wurden diese Shows schon auf DVD verffentlicht, doch wurden diese Aufnahmen fr diese vier Scheiben noch einmal remastert und sind deshalb in besserer Qualitt zu hren. Auerdem ist auf Scheibe Nr. 3 ein viertelstndiges Interview mit Scott und auf der vierten CD eine Radiomeldung ber dessen Tod enthalten. Das ist dann wohl fr die Fans des gebrtigen Briten eine wunderbare Geschichte, oder? Ein Booklet gibt es zwar im schwarz-wei gehaltenen Digipack nicht, aber das macht meiner Meinung nach nichts. Auch wenn sich einige Titel wie "Live Wire" oder "She`s Got Balls" wiederholen, ist diese Sammlung von frhen Konzertaufnahmen richtig prima!

Bei den Konzerten handelt es sich im Einzelnen:
-Live in Cleveland/Ohio 1977
-Live in San Francisco 1977
-Live in Boston 1978
-Live in Towson/Maryland 1979
   
<< vorheriges Review
THE NEAL MORSE BAND - The Similitude Of A Dream
nchstes Review >>
NOT ABOVE EVIL - Always Darkest Before


 Weitere Artikel mit/ber AC / DC:

Zufällige Reviews