Navigation
                
20. Juni 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

MADAME MAYHEM - Now You Know
Band MADAME MAYHEM
Albumtitel Now You Know
Label/Vertrieb Metalville
Homepage www.madamemayhem.com
Verffentlichung 26.08.2016
Laufzeit 52:08 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Optisch positioniert sich die New Yorkerin als dstere Metal Lady, doch musikalisch ergibt sich auf "Now You Know" ein anderes Bild. Moderner Rock/Hardrock ist angesagt und betrachtet man sich die Musiker, die Madame gewinnen konnte, so spielt hier ein Billy Sheehan (Mr. Big), neben Ron Thal (Guns 'n' Roses) und einigen anderen Szenegren. Die Scheibe beginnt knackig mit dem Radiohit "Monster", der trotz seines Alternative Einschlags, mit einem recht klassischen Refrain zu berzeugen wei. Die Stimme von Madame Mayhem erweist sich in den Hhen als etwas dnn, und im Verlauf des Albums kommt bei mir teilweise ein leichter Nervfaktor auf. Da fehlt noch der Druck einen Song nach vorne zu singen, wie das unser Goldkehlchen Doro so berzeugend beherrscht. Das Songwriting ist insgesamt noch etwas zu unausgegoren und es fehlt vielen Nummern an Hhepunkten. "Under The Microscope" verfgt ber einen klasse Refrain, aber der Rest ist einfach zu bieder. Neben dem erwhnten Opener wissen noch "Left For Dead", das kernige "Nothing To Lose" und der Rocker "Can't Stand" zu berzeugen. Etwas strend sind die Ausblendungen vieler Nummern am Ende, das geht grundstzlich besser. "...After 2 AM" ist so ein Beispiel dafr, wie ein Lied seelenlos abgewrgt wird. Am Ende des Albums versucht sich Madame mit "Anyone Who Had A Heart" im theatralischen, melancholischen Terrain, was am Ende aber nicht wirklich berzeugt. MADAME MAYHEM muss sicher noch an ihrem Stil feilen und hat dazu nach dem zweiten Album auch gengend Zeit, wobei dem vorhandenen Licht momentan noch einiges an Schatten gegenber steht.
   
<< vorheriges Review
RAW IN SECT - Blue Haze
nchstes Review >>
KING COMPANY - One For The Road


 Weitere Artikel mit/ber MADAME MAYHEM:

Zufällige Reviews