Navigation
                
23. Januar 2019 - Uhr
 
Die Kolumne

LOS BASTARDOS FINLANDESES - Bad Motherfucker's Ball
Band LOS BASTARDOS FINLANDESES
Albumtitel Bad Motherfucker's Ball
Label/Vertrieb Rpm Music / DA Music
Homepage www.losbastardos.fi
Verffentlichung 2015
Laufzeit 46:45 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das ist schon die dritte Scheibe der finnischen Motrhead (RIP!) Fans mit dem spanischen Namen die in unserem Magazin besprochen wird. Jetzt gibt es von den Los Bastardos Finlandeses das bisher beste Material unter dem Titel "Bad Motherfucker's Ball". Das ikonische Cover ist zwar recht simpel, eignet sich jedoch gut fr Shirts.
Das Album ballert eine Dreiviertelstunde lang Hard Rock / Metal mit groer (sehr melodischer) Motrhead Schlagseite die aber glcklicherweise nicht die ganze Zeit prsent ist, der Gesang erinnert meist halt sehr an Lemmy, whrend die Musik mit der Zeit auch mehr Richtung Classic Hard Rock geht und dabei tierisch Spa macht! Neues kann mehr in dieser Sparte des Rocks eh nichts machen, aber griffige Refrains, gute Riffs und ein natrlich klingender Sound wie bei den Finnen hier sind verdammt gute Voraussetzungen fr eine spaige Scheibe. Die Helsinki Jungs mit den spanischen Pseudonymen haben bei ihren Idolen gut hin gehrt und dies auf ihrem sechsten Werk verdammt gut umgesetzt. Sogar leicht balladeske Lieder bei denen mich Deja Vus packen wie bei "No Fear" oder der Ohrwurm "Mary Ann" sind klassischer Rockstoff den andere Combos auch schon mal geschrieben haben, viele bekommen es so gut nicht mehr hin! Ich komme gerade aber nicht drauf an wen mich das erinnert...
Da sicherlich bald viele Acts und Labels vom Motrhead Kuchen etwas abhaben wollen wrde ich eher die Bastardos "whlen" da diese die Fahne des dreckigen Hard Rocks schon lange mit Stil hoch halten!
   
<< vorheriges Review
MOSFET - Screwing The Devil
nchstes Review >>
PSYCHOPUNCH - Sweet Baby Octane


 Weitere Artikel mit/ber LOS BASTARDOS FINLANDESES:

Zufällige Reviews