Navigation
                
18. Juni 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

BLACK TONGUE - The Unconquerable Dark
Band BLACK TONGUE
Albumtitel The Unconquerable Dark
Label/Vertrieb Century Media /Sony Music
Homepage www.facebook.com/blacktongueuk/
Verffentlichung 04.09.2015
Laufzeit 45:34 Minuten
Autor Mario Loeb
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Wo machen Black Tongue Urlaub? Am Toten Meer. Eine andere Antwort kann es da eigentlich nicht geben. Oder vielleicht doch eher in dem Vorhof der Hlle. Egal wie das Reiseziel auch heien mag, die Englnder haben mit ihrer neuen Platte ein dsteres und morbides Werk auf den Markt geschmissen, was ich echt nicht zum Einschlafen hren mchte. "The Unconquerable Dark" ist ein Mix aus Doom Metal, Death Metal und Core, der schleppend und bedrohlich durch die Boxen daher gekrochen kommt und das Wohnzimmer in einen klaustrophobischen Ort verwandelt. Frontmann Alex Teyen setzt dabei seine Stimmbnder einer Zerreiprobe erste Gte aus und schafft es nicht nur einmal, dem Hrer einen kalten Schauder ber den Rcken laufen zu lassen. Die Gitarren-Parts gesellen sich wie zhflssige Lava dazu. Die bedrohliche Tiefe und der dstere Bass drohen wie ein Schwarzes Loch alle Hoffnung zu verschlucken. Wenn dieser Sound die Messlatte fr einen dsteren Sound darstellt, knnen in Zukunft einige "bse" Metal-Bands ihre Instrumente beiseite legen, die klingen dagegen nmlich wie die Schlmpfe. Das Schlagzeug sorgt dann dafr, dass trotzt alldem die Musik am Leben ist und einfach nur grooved wie die Sau. Man knnte jetzt denken, dass der Silberling schnell an Kreativitt verliert und monoton wird, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Das Teil besitzt sogar melodische Momente, die sich im Gehrgang fest tzen und Alex stimmt fr seine Verhltnisse bisweilen schon Clear-Gesang an. Fr seine Verhltnisse bedeutet, dass die Growls nur noch halb so tief und krank sind.

Fazit: Black Tongue lassen viele Genre-Kollegen wie Schlagerbands aussehen. Die aus Hull stammende Band hat eine Schlachtplatte vom Allerfeinsten abgeliefert.
   
<< vorheriges Review
RUSH - R 40 Live (3 CD 2 Blu-ray)
nchstes Review >>
BULLET-PROOF - De-Generation


Zufällige Reviews