Navigation
                
18. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

I AM REVENGE - Red Gold
Band I AM REVENGE
Albumtitel Red Gold
Label/Vertrieb Swell Creek Records / Soulfood
Homepage https://www.facebook.com/iamrevengehc
Verffentlichung 21.02.2014
Laufzeit 34:41 Minuten
Autor Marc Fischer
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
I AM REVENGE aus Hamburg sind ein Zusammenschluss von Musikern, die bei einigen mehr, einigen weniger bekannten Hardcore Bands bereits ihr Unwesen getrieben haben. Pride Shall Fall und Count On Pride drften noch die bekannteren Ex-Combos sein. Mit "Red Gold" bringt man nach dem 2012er Debt "Pit Justice" das zweite Album heraus.
Nach dem einmintigen Auftakt "Killer", welcher klingt wie ein Einspieler aus einem Horrorstreifen, hrt man unmittelbar die Trademarks dieses Rundlings: tiefe und wuchtige Gitarren, eine brutale Stimme, knackiges und offensives Schlagzeugspiel. Produktionstechnisch gibt es da null zu meckern. So schaffen es die Hansestdter dann auch manches Mal, mich mit dem Groove, den "Red Gold" zweifelsohne hat, mitzureien. Das kann aber einfach nicht darber hinweg tuschen, dass die Songs auf dem Album, Einer wie der Andere, so unglaublich austauschbar sind. Es gibt nichts, aber auch wirklich nichts, was man so nicht schon zig Mal von etlichen anderen Bands gehrt hat. Das ist nach kurzer Zeit schon so dermaen langweilig und bieder, das die aufregendsten Momente schon der "Fred-Durst-trifft-Kid-Rock"-Gedchtnis Rap ("Back Off") und eine Anlehnung an ein Papa Roach Zitat ("The Last Of Us") sind. Ansonsten gibt es einfach nur altbekannte Beatdowns aneinandergereiht mit altbekannten Uptempo Parts. Kaum auszudenken, was man nicht alles mit dem dicken Sound noch htte machen knnen. Aber I AM REVENGE beschrnken sich dann doch nur auf die obersten drei Bnde der Gitarre und machen genau das, was schon viele, viele andere Bands vor ihnen gemacht haben.
   
<< vorheriges Review
NEW HATE RISING - Paint The Town Red
nchstes Review >>
MOTORJESUS - Electric Revelation


Zufällige Reviews