Navigation
                
15. Jul 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

DEADLOCK - The Arsonist
Band DEADLOCK
Albumtitel The Arsonist
Label/Vertrieb Napalm Records / Universal
Homepage www.deadlock-official.com
Verffentlichung 26.07.2013
Laufzeit 40:46 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Deadlock sind wieder da! Wieder bringen die Deutschen auf dem neuen Album "The Arsonist" eine Mischung aus toll gesungenem Gothic Metal (der von der Stimme und der Musik nach niederlndischen Erfolgsbands klingt) und brachialem Metalcore. Sngerin Sabine Scherer sorgt fr positive Gnsehaut und trgt menlancholische Nummern wie "Hurt" alleine und sehr gut. Ihr Kollege John Gahlert (Ex-Bassist der Band) ist nicht schlecht, aber eher der Standardshouter. Kann sich aber noch entwickeln. Viele Keyboardsequenzen und Chre sind echt brachial, auch das Zusammenspiel beider Vokalisten ist nicht schlecht. Die moderne Produktion sitzt und passt gut zu den Liedern. Auch die tausendste Coverversion von Bronski Beats "Smalltown Boy" ist gelungen, kommt mit fetten Shouts an und hat definitiv Hitcharakter. Besser als Sonic Syndicate & Co. sind Deadlock auf alle Flle! Langweilig wird mir das Album nicht, und die poppige Nummer am Ende, "My Pain" ist vom Aufbau sehr interessant.
Fazit: Die an sich recht ungewhnliche Mischung zweier Stile des Metals und die guten Songs lassen Deadlock wieder punkten!
   
<< vorheriges Review
FIDDLERS GREEN - Winners & Boozers
nchstes Review >>
ADEMA - Topple The Giants


 Weitere Artikel mit/ber DEADLOCK:

Zufällige Reviews