Navigation
                
23. Januar 2019 - Uhr
 
Die Kolumne

ASHES YOU LEAVE - The Cure Of Happiness
Band ASHES YOU LEAVE
Albumtitel The Cure Of Happiness
Label/Vertrieb Rock N Growl Records
Homepage www.ashesyouleave.org
Alternative URL www.facebook.com/ashesyouleave
Verffentlichung 29.11.2012
Laufzeit 49:26 Minuten
Autor Jennifer Laux
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Mit ihrem sechsten Album "The Cure Of Happiness" liefern die Kroaten und -innen von ASHES YOU LEAVE energiegeladenen Gothic-Metal ab. Die Formation, deren Wurzeln im Jahre 95 zu finden sind, brillieren mit cleanen weiblichen Vocals von Frontfrau Jada, die mit Growls durchwebt sind. Gut tut der Musik der doomige Anteil, der dem Ganzen die ntige Dsternis und Melancholie einhaucht und den Inhalt der Texte, die von Schmerz, Trauer, Wut, Angst aber auch Hoffnung handeln, unterstreicht. Die Songs sind allesamt klar strukturiert und melodis, was dem Zuhren zugute kommt. Piano und Violine runden die neun Songs ab. Leider lsst die Produktion der Scheibe etwas zu Wnschen brig. Der eigentliche Bombast will sich deshalb nicht so recht aus den Boxen drcken. Schade eigentlich. Den Auftakt des Albums bildet das energiegeladene "Devil In Disguise" und der fr mich strkste Song "...For Happiness" schliet das Kapitel "The Cure Of Happiness".
Das Sextett hat mit seinem "traditionellen" Stil gut gepunktet, aber meine Bitte:
Arbeitet etwas an Mix und Produktion, da geht eindeutig mehr!
   
<< vorheriges Review
ENTRAPMENT - The Obscurity Within
nchstes Review >>
ROYAL HUNT - 20th Anniversary-Special Edition


Zufällige Reviews