WARDRUNA – KVITRAVN

Albumtitel

Kvitravn

Label/Vertrieb

Columbia Records/Sony Music

Veröffentlichung

22.01.2021

Laufzeit

65:47 Minuten

Ich habe gerade die Ehre und das Privileg die neue WARDRUNA zu besprechen.
Auf dem Album „Kvitravn“ erwarten uns 11 Lieder mit einer Spielzeit von etwas mehr als einer Stunde. Über Eine Stunde kann man wieder eintauchen in diese wundervolle Klangwelt spiritueller Kunst.
Einar Selvik erschafft nicht nur Musik, das wäre zu profan ausgedrückt. Er sieht seine Kunst als eine Art Sprachrohr, um damit norwegische Geschichten und Erzählungen zu veranschaulichen. Und dieses macht er in dem jahrhundertealte Instrumente wie Ziegenhörner, Kravik-Leier oder Tagelarper (Pferdeschwanz- Harfe) verwendet werden, und auch mal gerne Klangcollagen wie Meeresrauschen und die Schreie von Raben in seine Songs einbaut.
Wer nun aber denkt, Einar würde norwegische Volksmusik machen, der liegt komplett falsch. Einar befasst sich seit seiner Jugend mit den vorchristlichen Zeiten seines Landes. Mit Runen, dem Elder Futhark (dem ältesten Runenalphabet) und den alten Sagen .#
Wie kann ich nun denen, die WARDRUNA nicht kennen, erklären, wie das alles klingt?
Ich würde euch raten: setzt euch in Ruhe in die Natur. Da wo kein Mensch euch stört. Schließt die Augen, und lasst euch in eine Zeit entführen wo das Christentum noch nicht groß war.
Stellt euch vor, eine Wikingersippe sitzt Abends am Fjord, ein Feuer brennt, der kalte Wind fährt durch ihre Umhänge, lässt sie aufblähen und die Flammen tanzen, während der Skalde oder die Völva Runen besingen und die Götter um Rat bitten.
Wenn man aufpasst kann man vielleicht sogar im Hintergrund am Waldesrand einen großen alten Mann mit einem Umhang entdecken. Auf einen Stab gelehnt, unter einer Kapuze hervorblickend beobachtet er mit einem Auge das Treiben am Lagerfeuer. Oder…war es nur ein Schatten am Waldrand?
DAS ist WARDRUNA, Musik aus lang vergessener Zeit.
Ich für meinen Teil danke den Asen und Wanen für dieses Musikprojekt.

Fazit
Ein Scheibe die man erleben muss!
15
von 15
Meisterwerk