MACABRE – CARNIVAL OF KILLERS

Albumtitel

Carnival Of Killers

Label/Vertrieb

Nuclear Blast Records

Veröffentlichung

13.11.2020

Laufzeit

40:56 Minuten

Da ist sie endlich, die neue MACABRE. 35 Jahre nach Gründung gibt es neues blutiges Futter dieses kaputten Dreigestirns. Die Frage ob sie es schaffen nach 35 Lenzen mal etwas Neures abzuliefern erübrigt sich. Und das ist gut so denn sie bleiben ihrem Konzept treu. Abgedrehte Texte über Serien und Massenmörder unterlegt mit dem unglaublich präzise gespielten Drumming von Dennis Ritchie . Die Gitarre von Lance sägt dir die Knochen durch das es nur so eine Freude ist Dazu dann der unverkennbare Gesang macht das ganze kurzweilig.
Natürlich schaffen sie kein neues Meisterwerk wie “Dahmer” oder “Murder Metal”, aber es macht Spaß. Anspieltipp: “Warte, Warte” über Fritz aus Hannover. Auf Deutsch gesungen 🙂
DAS Lied macht echt Laune . Alles in Allem eine super Platte, leider aber auch ohne Innovativ zu sein.

Fazit
"Carnival of Killers" ist mit 16 Songs auf 40 Minuten kurzweilig!
13
von 15
Hervorragend