Imperial Jade-On The Rise

Albumtitel

On The Rise

Label/Vertrieb

Listenable/Edel

Veröffentlichung

25.10.2019

Laufzeit

55:37 Minuten

Classic Hardrock aus Spanien habe ich bisher auch noch nicht so oft gehört. Aber ich bin ja ein vielseitiger Hörer ohne jegliche Vorurteile, weshalb ich gespannt war auf diese Band, die mit „On The Rise“ ihr zweites Album raushaut. Dabei beschränkt sich das Quintett um Sänger Arnau Ventura nicht auf klassische Klänge der alten Helden wie Deep Purple oder Rainbow, sondern bringen durchaus auch mal frischen Wind in das Dutzend Songs. Allein „Sad For No Reasons“ mit seinen Gute-Laune-Country/Southern Vibes macht unheimlich Spaß und lockert die Sache einfach auf! Das muss man sich erst mal trauen als relativer Newcomer, nötigt mir aber den größten Respekt ab. Doch auch insgesamt gefällt mir die Musik der Katalanen überaus gut, weil sie sich eben nicht auf die Basics Riffs, Melodien, Solos und Gesang berufen, sondern ganz oft eine gute Idee auf Lager haben. So wie etwa bei „The Call“, wo es einfach mal zwischendrin psychedelisch wird, das Lied aber trotzdem irgendwie total positiv und beschwingt rüberkommt. Wie es früher beim Kiffen halt war, heutzutage ist das Zeug ja nicht mehr zu Genießen…ich schweife ab. Dann plötzlich mit „Lulaby In Blue“eine schwulstig heiße Blues Ballade mit weiblichen Backgrounds! So geht die Reise bei Imperial Jade quer durch die Rock-Historie, Einflüsse von Led Zeppelin, Deep Purple, Free, den frühen Pink Floyd, Cream oder oder oder…Mal bluesig, dann klassisch rockig, oft verspielt, dabei oft melodisch und der Sänger kann auch was. Nur fehlen mir insgesamt so richtig gute Hooklines, die diese Gruppe so richtig besonders werden lassen könnten…aber vielleicht kommt das ja noch in Zukunft. Ich sage jedenfalls Olé und Vamos a la Plattenladen!! Wir behalten diese Gruppe im Auge.

Fazit
Nicht nur der Abwechslungsreichtum macht verdammt gute Laune! Wirklich erstaunlich stark, wenn auch der letzte Schritt noch gemacht werden muss!
11
von 15
Außerordentlich
Die Melodie muss stimmen!