Snowy White & The White Flames-The Situation

Albumtitel

The Situation

Label/Vertrieb

Snowy White/Soulfood

Veröffentlichung

19.04.2019

Laufzeit

62:37 Minuten

Den britischen Gitarristen Snowy White darf ich getrost als Ikone der internationalen Blues- und Rockmusik bezeichnen. Den meisten ist er als genialer Mann im Hintergrund bei Pink Floyd und Arbeiten zu „Animals“ sowie natürlich „The Wall“, sowohl im Studio als auch auf der Bühne bekannt geworden. Doch spielt(e)  er nicht nur immer wieder für Roger Waters, sondern arbeitete auch u.v.a. mit und für Thin Lizzy, Chris Rea, Richard Wright oder Peter Green. Immer wieder veröffentlichte der freundliche 71-Jährige Soloplatten und/oder mit seiner Band The White Flames. Und seinen größten Hit “Bird Of Paradise” kennt ganz bestimmt jeder von euch, oder? Er ist auch dem Blues verpflichtet, was sich auch in seinen Arbeiten stets widerspiegelt, etwa bei den bisherigen zwei Platten mit seiner Blues Agency. Seine relativ kleine, aber treue Fanschar darf sich nun über ein neues Studialbum mit seiner Band The White Flames freuen, das er auf seinem eigenen Label Mitte April veröffentlicht.

„The Situation“ beginnt mit dem Titelsong, einem feinen Blues Rocker, der gekonnt Eric Clapton`s „Cocaine“ mit seinem berühmten Riff zitiert. Ein gelungener Einstieg, wobei es fortan ein wenig gelassener und ruhiger zu Werke geht, wie z.B. das entspannte Instrumental „L.A. Skip“ oder „Can`t Seem To Do Much About It“ beweisen. Oft begleitet ein E-Piano seine vorzügliche Gitarren-Arbeit und auch die Rhythmus-Fraktion geht sehr routiniert zu Werke. Snowy White rockt dabei, wie eben schon kurz erwähnt, nicht wie wild drauflos, sondern legt viel Wert auf Atmosphäre und Gefühl, so wie bei der wunderschönen Blues-Ballade „Crazy Situation Blues“. Seine warme, leicht angeraute Stimme passt dabei richtig gut zur Musik.

Wer also auf die ruhigere Variante des Blues steht und Künstler wie Chris Rea oder Clapton verehrt, darf hier bedenkenlos zugreifen!

Fazit
Routiniert, gekonnt und mit verdammt viel Gefühl wird hier Blues gespielt und gesungen!
12
von 15
Edelstahl
Die Melodie muss stimmen!