Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
ASPHYX
Keinen Bock auf Hyperblast-Over the Top-Highschool-Death Metal
Axel Fichtmller
https://www.facebook.com/officialasphyx


Auf dem Rock unter den Eichen-Festival 2013 haben wir das Video-Interview mit der hollndischen Death Metal-Institution Asphyx verpasst, hatten dann aber zusammen mit den anderen Metalheads noch eine fette Party whrend der Show. Zwei Wochen spter meldete sich Bandkopf und Cheftrommler Bob Bagchus bei uns und wir packten die Gelegenheit beim Schopfe, das Interview in schriftlicher Form nachzuholen.


Ihr habt zusammen mit Grave auf dem RUDE-Festival 2013 gespielt. Beide Bands wurden relativ zeitnah gegrndet und eure Debut-Alben (Asphyx: "The Rack" und Grave: "Into The Grave") erschienen beide 1991. Wann sind euch Grave zum ersten Mal aufgefallen und wie ist die Beziehung zwischen euch - musikalisch als auch persnlich?

Ja, allerdings. Zwei Headliner aus derselben ra; das war auf alle Flle eine gute Sache. Ich kenne die Jungs schon seit der Zeit, als sie sich noch Corpse nannten und 1988 habe ich angefangen Demos mit Ola und Jrgen (Sandstrm, u.a. ex-Entombed und mittlerweile bei Torture Division) zu tauschen. Ich fand Grave immer super und sie hatten dann auch dieses Nebenprojekt, Putrefaction, dass ich auch geliebt habe. Sie hatten zwar nur die "Painful Death"-Demo gemacht, aber es ist immer noch eins meiner Lieblingstapes.

Asphyx

Wie ist euer Eindruck von Konzerten und Fans in Deutschland?

Groartig natrlich! Asphyx hat eine wirklich groe Fanbase in Deutschland auf die ich sehr stolz bin. Das war schon 1989 so, als wir unsere zweite Demo "Crush The Cenotaph" 'rausgebracht hatten. Wir fhlen uns auch ein wenig deutsch seitdem wir gerade mal zwei Kilometer von der Grenze entfernt wohnen. Und der erste Snger von Asphyx, Chuck Colli, kam ja aus Deutschland. Er lebte in Gronau, gleich an der Grenze. Spter hat er dann Bass bei Sacrosanct gespielt.

Der Song "Deathhammer" von eurem aktuellen Album enthlt einige sehr eindeutige Zeilen ber euer Denken von Death Metal heute. Richtet sich eure Kritik lediglich an moderne Bands oder auch an das Business und die Fans?

Es ist Kritik an allen so genannten "Brutal Techdeath"-Bands, die lediglich zeigen wollen, wie gut sie auf ihren Instrumenten spielen knnen, aber nicht ein einziges ordentliches Riff in ihren Songs haben. Uns (damit meine ich uns als Band) langweilt dieser ganze Hyperblast- und tausend Riffs in einem Song-Over the Top Highschool Death Metal so sehr, dass wir uns entschieden haben einen Song dagegen zu schreiben. Wir haben ganz unterschiedliche musikalische Wurzeln und sind mit Bands wie Venom, Possessed, Hellhammer, Celtic Frost, Slaughter usw. aufgewachsen. Fr uns sind diese Bands die wahre Essenz des Death Metal. Natrlich ist das auch wieder nur unsere Meinung und selbstverstndlich respektieren wir auch die Entscheidungen anderer.

Asphyx

Ihr habt den oldschool Death Metal nie aufgegeben. Was ist die zentrale Bedeutung des Death Metal fr dich?

Nein, niemals. Es ist ein Teil von mir - wer ich bin und wie ich die Welt sehe. Ich bin mit Bands wie Kiss, Van Halen, Deep Purple, Alice Cooper, Iron Maiden, Judas Priest, Motrhead usw. aufgewachsen, aber nachdem ich Death Metal bzw. Black Metal wie den von Venom, Sodom, Destruction, Hellhammer, Celtic Frost, Possessed, Slaughter, Messiah und Death entdeckt hatte, wusste ich: Das bin ich. Ich liebte diese simplen Songstrukturen, den schweren Rhythmus, die mchtigen Riffs und die dunkle Atmosphre. Und heute tue ich das immer noch. Es ist alles was ich kann und alles was ich machen mchte.

Die Verffentlichung von "Deathhammer" liegt nun ein Jahr zurck. Das Album hatte Zeit zu reifen, also: Wie ist dein Eindruck und wie ist das Feedback seitens der Fans?

Schon ein Jahr, tatschlich. Das Album kam extrem gut an. Wir wurden mehrere Male fr das Album des Monats und sogar fr das Album des Jahres ausgezeichnet. Beinahe htten wir ja den Bestes Album des Jahres-Award vom deutschen Metal Hammer bekommen, der dann aber doch an In Flames ging. Wir htten niemals damit gerechnet, dass die Scheibe so gut angenommen wird. Die Fans und Magazine haben es vergttert und wir tun es auch. Es ist wirklich kraftvoll und extrem heavy. Ich glaube wirklich, dass es schwer sein wird, dieses Album zu toppen. Einige Fans denken aber trotzdem, dass "Embrace The Death" oder "The Rack" besser sind. Jeder hat seine Meinung.

Asphyx

Bob, du und Alwin seid nebenbei auch noch mit Grand Surpreme Blood Court aktiv; ebenso wie Martin und Paul zustzlich mit Hail Of Bullets unterwegs sind. Wie gehst du damit um, quasi "drei Bands zu haben"? Wie ist die Einstellung diesbezglich innerhalb von Asphyx?

Stimmt und mittlerweile haben Eric (Daniels, Grand Surpreme Blood Court) und ich noch ein anderes Projekt mit dem Namen The Company Of Undertakers, welches noch mehr oldschool ist, hahaha! Ziemlich stark 'runtergestimmter Death Metal, sogar ein wenig Sludge-mig mit Freunden aus der Szene. Aber zurck zu deiner Frage: Wir haben den blichen Zeitplan einer Band und wer zuerst mit einer Show kommt, der bekommt sie. Wir sind Freunde und wir alle haben unseren Spa und sehen es locker. Hail Of Bullets verffentlichen im Oktober ihr drittes Album, also bekommen sie die meisten Gigs. So luft das. So war es auch mit Asphyx als "Deathhammer" 'rauskam. Wir haben die meisten Gigs gespielt. Wir haben ja auch recht unterschiedliche Leute auf den Konzerten. Alle, die eher den melodischeren und technischeren Stil mgen, bevorzugen Hail Of Bullets. Leute, die es roher und simpler mgen, gehen auf die Konzerte von Asphyx und die richtigen hardcore Old Schooler gehen zu Grand Surpreme Blood Court.

Bob, vielen Dank fr das Interview. Die letzten Worte gehren dir!

Danke dir Axel fr das Interview. Tut mir leid, dass es mit dem Video-IV nicht geklappt hat. Groen Respekt an unsere deutschen Fans fr eure unermdliche Untersttzung!!

<< vorheriges Interview
DRAGONSFIRE - Neues Lineup, eigener Chef!
nchstes Interview >>
HEMESATH - -40er NDH mit drei Gitarren!




 Weitere Artikel mit/ber ASPHYX: