Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
HOLY MOSES
Nach Schicksalsschlägen zurück mit Gebrüll
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Als ich zum ersten Mal mit 15 Holy Moses hörte, dachte ich: Der Kerl ist übel drauf. Dann erzählte man mir das wäre eine Frau! So kam ich an eine ziemlich interessante deutsche Thrash Band, die ich leider aus den Augen verlor und welche das Glück die folgenden Jahre nicht gepachtet hatte. Umso froher war ich zu hören, dass Sabina mit der Band einen neuen Start wagt, zwar mit neuen Musikern, aber Andy schreibt mit und produziert, immerhin!

Hallo Sabina!
Wie kam es nach der langen Pause zu einer Wiederbelebung von Holy Moses?

Nun, es gab 3 wichtige Ereignisse in meinem Leben zwischen 1999 und 2000. Dreimal war ich im Krankenhaus, weil ich fast tot war. Unter anderem ein schwerer Motorradunfall. Dann beginnt man über sein Leben nachzudenken, man bemerkt, wie schnell alles vorbei sein kann. Blickt zurück und stellt sich die Frage, was würde ich gerne jetzt noch machen, wenn morgen alles zu Ende ist, und da gab es bei mir nur eine Antwort: Holy Moses.

Hört sich nicht nach einer tollen Zeit an........
Kannst Du eigentlich auch "normal" singen?

Hihi, dass ist eine coole Frage...was ist denn für dich "normal singen"? Also, wie Madonna zu singen habe ich noch nie probiert....also für mich ist meine Stimme "normal" nach all den Jahren, vielleicht nicht "normal", weil ich eine Frau bin, aber ich habe mich daran gewöhnt, habe also keine Angst mehr vor mir selber, hihihihi....

In wie weit ist Andy Claasen noch in Holy Moses involviert?

Andy ist der Produzent von Disorder Of The Order und spielt nicht mehr in der Band, da er mit seinem Studio voll und ganz ausgelastet ist und keine Lust mehr hat, durch die Welt zu touren. Er ist ein richtiger Produzent geworden und geht darin auf.

Was ist mit Temple Of The Absurd?

Dort bin ich ausgestiegen. Durch meine Krankheit 1999 war die Zukunft der Band nicht mehr eindeutig und dann habe ich mich für Holy Moses entschieden. Da meine Stimme zu ähnlich bei beiden Bands klingt, wäre es zurzeit Quatsch in beiden Bands zu singen. Außerdem habe ich nicht die Zeit, mich auf beide Bands zu konzentrieren. Aber Schrödey schreibt weiterhin Songs und wird sicher bald eine neue Band präsentieren. Er hat auch ein eigenes Studio, das
Absurd Studio in Hamburg und produziert Bands. Der Drummer ist bei Paragon und Maurer der Bassist bei Niederschlag. So sind alle Temple Leute in neuen Bands am Start.

In der heutigen Zeit gibt es in der Metalszene auch bei extremeren Bands
immer mehr weibliche Sängerinnen (z.B. Sinister, Arch Enemy). Siehst du Dich
als eine Vorreiterin, als große Schwester?

Gut dass Du nun nicht gesagt hast "die Mama"...sonst hätte ich dich per E-Mail "gehauen"...hihihihihi...ja, so ist es vielleicht, die große Schwester, das ist eine gute Beschreibung und ich freue mich und bin stolz, dass ich weitere Girls animiert habe, sich dem Metal und der Herausforderung zu stellen.

Ja, ich habe noch Manieren Frauen gegenüber!
Was passiert denn mir Bullet TV? Denkst Du es gibt bald eine Chance für Metal
im TV, oder weißt Du was Konkretes?

Nein, ich glaube im TV hat der Metal keine Chance mehr, jedenfalls nicht mehr wie damals mit meiner Sendung Mosh bei RTL. Die Medienlandschaft hat sich geändert und Metal bleibt wohl trotz der Erfolge in den Charts ein Stiefkind. Ich habe aufgehört, meine Kraft, Zeit und Geld darin zu investieren. Bullet-TV bleibt als Link bestehen, aber zur Zeit wendet unser
Team keine Zeit mehr darin auf, da die Kosten einfach zu hoch waren und unser privates Geld nicht mehr in die Sache fließen kann.

Schade, kein Metal im TV! Ich kann nur allen raten im Netz sich die Videos runterzuladen mit den üblichen Programmen!! Da gibt es alles, oft in guter Qualität!!!
Was machst Du außer Holy Moses, ich las Du arbeitest bei einem Label?

Zurzeit hat Holy Moses mein Leben im Griff. Ich habe eine Management Agentur und berate Musiker in Sachen Verträgen, Versicherungen, Marketing und Promotion, ebenfalls habe ich einen eigenen Musikverlag.

Die alten Platten sind kaum zu bekommen! Werden die neu aufgelegt?

Ja, das stimmt, die alten Platten sind alle ausverkauft. Zurzeit planen wir mit Century Media die Re-releases, dazu müssen noch einige rechtliche Sachen geklärt werden und dann kann es los gehen. Wir freuen uns schon sehr darauf, denn unsere alten Platten werden bei Ebay zu Horror-Preisen angeboten und das ist nicht fair.

Allerdings! Dann mal ran!
Wer hat denn Euch bei dem Comic Cover beraten?

Beraten hat uns niemand, ich hatte die Idee passend zum Konzept die Lyrics und Stephan Hagenow der Zeichner ist auf mich zugekommen und wir haben die Sache zusammen ausgeheckt.

Das war nur nett gefragt, da ich es für ziemlich unpassend halte.........
Standardfrage: Tour (Konzerte?)

Jaaaaaaaaaaaaa, geht am 13.09. in Hannover los die Tour, zieht sich bis November durch ganz Europa, dann kommt USA, Japan, Korea, Taiwan und wie ich gestern erfahren haben wohl noch Australien dazu. Alles sehr abgefahren und wir freuen uns tierisch, dass das neue Album überall so gut ankommt und wir die Chance für diese Welttour bekommen haben.

Ups, das hätte ich nicht gedacht, nicht übel!
Was denkst Du von der Veröffentlichungsflut im Moment?

Oh, diese Flut ist ja schon seit Jahren dabei den Markt unter Wasser zu setzen, aber daran wird man wohl nichts ändern können. Man kann nur selber gute Platten machen, damit diese Flut einen nicht mit unter Wasser reißt.

Ein gutes Schlusswort und ein Aufruf an alle Bands keinen Mist zu veröffentlichen!! Machen die aber trotzdem!

<< vorheriges Interview
HOLLENTHON - Mystischer Metal aus Austria
nächstes Interview >>
HORIZON - Statt Schwerter & Drachen sind Schlüssel [...]




 Weitere Artikel mit/über HOLY MOSES: