Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
ENGRAINED
Kleine Erfolge zählen für uns!
Thorsten Dietrich
www.myspace.com/engrained


Die explosive Mischung aus Punk-Rock und rotzigem Metal aus dem Hause Engrained gefällt auch mir recht gut. Das neue Album "Deep Rooted" rockt ordentlich und die vier Herren können darauf stolz sein. Frontmann Jens "Fenne" Fennekohl am Bass und Gesang stand mir durchaus eigenwillig Rede und Antwort.

ENGRAINED

Für eine Band, die seit den 90ern aktiv ist, hat sich erst seit dem Wechsel zu SPV was getan, oder war euer Umfeld und auch ihr als Band früher mehr Underground?

Wir waren und sind immer aktiv. Wir haben von früher, bis heute gewisse Erfolge erzielt. Langsam, aber kleine Erfolge zählen für uns auch. Wir waren und sind Underground. Wechsel an der Gitarre, Wechsel am Schlagzeug. Heiraten, Kinder in die Punk Rock Welt zu setzen. Dies alles braucht Zeit. Seit SPV haben wir natürlich den richtigen Kick in den Arsch!

Spielt ihr eigentlich live nur aktuelle Songs oder auch die alten Schoten vor dem Album und der EP?

Wir lieben die alten Schoten und die alten Schoten lieben uns.

Was wollt ihr denn mit dem Titel "Deep Rooted" und dem Baum ausdrücken? Wurzeln im Rock, Huldigung der alten Helden?

Ha,ha, wir huldigen keine alten Helden. Wir huldigen uns! "Deep Rooted" passt. Wir sind tief verwurzelt in unsere Musik, wir sind tief verwurzelt mit unseren alten und neuen Fans, wir sind tief verwurzelt in uns selbst, gegeneinander . Ich hab nen` fetten alten Kirschbaum im meinem Garten stehen und irgendwann, nach zehn Bier hat das "voll" gepasst!

Wer sind denn eure Einflüsse für das Werk, man liest ja immer Motörhead und Punk-Rock?

Wir hatten eigentlich keine Einflüsse. Wir sind Engrained und rocken einfach drauf los!

Eigentlich mag ich keinen Punk-Rock, aber ihr spielt so erfrischen locker zwischen den Stilen ohne Klischees das gefällt. Hast du so was schon öfter gehört oder nerven Leute mit Bandvergleichen?

Vergleiche sind menschlich. Ich vergleiche jeden Song von uns mit irgendeiner Band, aber am Ende klingt es immer nach Engrained. Ein Glück, sonst würde ich keine Musik mehr machen. Ich liebe unseren lockeren Stil und hoffe, dass es noch lange so weiter geht. Obwohl live spielen wir auch mal gern `nen Coversong, z.B. Motörhead . Das zum Vergleich Motörhead mit `ner Prise Punk Rock.

Ganz ehrlich mit den Test Tube Babies und ihrem Peter habe ich mich und viele Metalfans sicher noch nie beschäftigt. Provokante Frage: Gab es nur diese Tour als Opener bzw. war nichts mehr rockendes am Start?

"Deep rooted" im Punk. Wir mögen die Musik und sind sehr stolz darauf mit den alten Haudegen auf Tour zu gehen.

Hat man es bei uns wie so oft mit eurer Musik schwerer, da ihr aus Deutschland und nicht Skandinavien oder USA kommt?

ENGRAINED

Keine Ahnung. Ich finde man muss nicht aus Schweden kommen, um geilen Punk Rock zu spielen. Geht mir ehrlich gesagt am Arsch vorbei. "I like Swedish Punk Rock". Aber der deutsche Punk Rock ist härter und schwerer!!!

Eine waschechte Ballade zum Abschluss der Scheibe wäre früher gewagt gewesen, denkst du da stört sich bei eurer Musik 2010 auch jemand oder ist das mittlerweile egal?

Ich wusste, dass diese Frage kommt. Es gibt immer Leute, die irgendetwas gewagt, oder unpassend finden. Scheiß der Punk drauf. Ich finde den Song geil. Punk Rock hin Punk Rock her. Wir wollten einfach mal ne` Ballade machen und wir haben es einfach gemacht.

Was missfällt dir den persönlich an der aktuellen härteren Musikszene?

Nix, kommen doch ganz geile Sachen raus. Ich bin noch einer von denen, die in den Plattenladen rennen und sich die neueste Metallica, Slayer, Motörhead, etc... im Plattenladen kaufen, oder sich zum Geburtstag wünschen. Die Downloadszene der härteren Musikszene, oder auch der Weicheren gefällt mir nicht. Ansonsten finde ich das Musik-Business ziemlich verrückt und abgefuckt.

An dieser These ist durchaus viel dran!

<< vorheriges Interview
THE POODLES - Einfach nette Jungs
nächstes Interview >>
BURDEN OF GRIEF - Wir sind zufrieden




 Weitere Artikel mit/über ENGRAINED: