Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
DEBAUCHERY
Back From EKTOMORF
Thorsten Dietrich
www.debauchery.de


Provokation, eingngiger Death Metal und Partystimmung vereinigen sich bei DEBAUCHERY. Frontmann und alleiniges Bandmitglied Thomas Gurrath beantwortete recht kurz und knapp unsere Fragen.

Hi Thomas, ich habe gelesen Ende des Jahrs ist Schluss mit der Band, da alle Ideen ausgeschpft sind, stimmt das?

DEBAUCHERY

Hi, eigentlich nicht. Im Moment arbeite ich an neuen Songs fr eine Hard Rock CD, die ich im August aufnehmen will (kein DEBAUCHERY-Album). Ideen hab ich also mehr als genug, nur auf das ganze Musik Business, Booking etc. hab ich kein Bock mehr, deshalb mache ich ab 2010 mal ein bisschen weniger.

Eure neue Scheibe ist ja anfangs musikalisch etwas anders (erste Hlfte). Wolltet ihr damit den ganzen Meckerfritzen ("6. Kopie") entgegenhalten?

Um genau zu sein ist der zweite Teil auch ein bisschen anders als bisher.Die CD-Einteilung basiert auf einer Umfrage an das DEBAUCHERY-Publikum. Mit Annherung an irgendwelche Musikkritiker hat das nichts zu tun. Was die sagen ist irgendwie ziemlich egal, die kaufen doch eh nix.

Auch wahr! Ich finde es echt ungewhnlich, dass Melodic-Ass Dennis Ward eure Platte produktionstechnisch betreut, wie kommt der mit eurem Kram klar?

Wir kommen gut klar, ist ja schon die vierte CD, die ich bei ihm aufgenommen hab.

Live wart ihr auf Tour mit euren Labelmates EKTOMORF und anderen coolen neuen Bands, wie sieht da das Line-up von euch aus und was versprichst du dir von der Tour?

Ja, die "anderen" Bands sind cool nur der EKTOMORF-Typ nervt. Die Tour ist fr uns super gelaufen. Wir spielen grad zu viert, mit zwei Gitarren... kommt ganz gut.

Ist das Studio und Liveteam gleich und wer begleitet dich auf Tour?

Nee, gar nicht, im Studio mach ich ja alles alleine und hab immer nur einen Schlagzeuger mit, und der ist auch ein anderer als auf Tour.

DEBAUCHERY

Im CD-Booklet von deinen alten Alben stehen da aber auch andere Musiker drin!
Provokation gehrt ja zum Geschft, aber was hat es denn mit eurer Bonus-DVD und diesem ominsen Lesbenporno darauf zu tun? Denkst du mit solchem Kram und deinen Promopics gibt es mehr Aufmerksamkeit?

Der Lesbenclip ist gar nicht auf der DVD gelandet, wurde im letzten Moment zensiert, aber dafr gibt's ihn als Free-Download auf der Homepage. Ob man damit jemand provoziert? Wen denn? Es sind nackte Frauen, sowas strt doch nur Leute, die sowieso kein Metal hren. Die Bilder sollen gefallen und unterhalten.

Was sagen eigentlich deine Freunde, Eltern und Bekannten zu dem Image und Texten deiner Band, jetzt mal ehrlich!

Meine Eltern finden es scheie, wer htte es gedacht, alle anderen finden es gut, ich hol mir ja auch oft Tipps aus dem Bekanntenkreis.

Studierst du eigentlich noch, oder bist du nun ein arbeitender Politologe?

Ich hab inzwischen das Staatsexamen, bin aber im Moment hauptberuflich Musiker.

<< vorheriges Interview
OBSCURA - Atheisten, der Tod und kosmische Genese
nchstes Interview >>
MELY - Hinter dem Vorhang...




 Weitere Artikel mit/ber DEBAUCHERY: