Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
HERMAN FRANK
Solo-Traditions-Metal
Thorsten Dietrich
www.hermanfrank.com


Der norddeutsche Gitarrist Herman Frank ist kein unbekannter Musiker und auch kein Greenhorn. Seine erste, auch so genannte Soloscheibe ist traditionelle Kost fr alle die auf Hard Rock und Metal stehen. Deshalb war es klar, dass ich dem Mann paar Fragen stellen musste. Aber lest selbst...

Hi Hermann! Erst mal muss ich fragen ob Victory noch existieren, da du mit deiner Soloplatte auch den aktuellen Victory Snger dabei hast!

Ja, Victory existieren noch. Nur waren Jioti und mir die Aktivitten seitens Victory etwas dnn gest. Als ich aus diesem Grunde mit der Idee aufkam an meinem Solo-Album zu arbeiten war Jioti natrlich Feuer und Flamme, da wir Beide einfach Bock hatten kreativ zu sein.

Herman Frank

Nach, Victory, Moon Doc oder Accept htte ich gedacht, dass du wieder unter einem Bandnamen arbeitest. Wie kam es zu der Soloscheibe? Hast du gedacht Dein Name klingt normaler als Axel Rudi oder Yngwie?

Ich habe bisher immer in Bands gespielt, oder meine Platten unter einem Bandnamen verffentlicht. Der Grund war wahrscheinlich meine Loyalitt gegenber meinen Mitmusikern. Im Grunde waren die drei Moon Doc Alben meine ersten Soloscheiben. Auch bei diesen habe ich die Musik komplett selbst geschrieben und selbst produziert. Leider war ich damals noch nicht soweit diese alleinige Verantwortung in meinem Namen umzusetzen und auszudrcken.Das hat sich jetzt gendert. Ich mchte nicht mehr von Mitmusikern und deren persnlichen Aktivitten abhngig sein. Wer sich meinem Tempo und meinem Ehrgeiz anschliet ist mit von der Partie, andererseits bin ich "Loyal to None"...

Das starke Cover, der coole Titel und die Besetzung ruft Running Wild Fans sicherlich auf den Plan, dabei hat die Musik eine Mischung aus Metal und Hard Rock nix mit den Piraten zu tun. War das Zufall oder Absicht und wie bist du an deine Rhythmusfraktion gekommen?

Herman Frank

Ich denke da spielt der Zufall eine Rolle. Mit anderen Bands und deren Image hat das nichts zu tun. Auch bei der Wahl meiner Rhythmusfraktion kam mir die Verbindung zu Running Wild nie in den Sinn. Stefan kommt aus meiner Heimatgegend und ist ein Wahnsinnstrommler. Er half mir schon 2000 bei einer Tour mit Moon Doc als Trommler aus. Peter kenne ich als sehr straighten Bassisten. Noch dazu bin ich seit Jahren mit Ihm befreundet, da er gleich bei mir ums Eck wohnt.

Kennst du eigentlich The Order oder Pure Inc.? Deren Snger klingt deinem recht hnlich. Ich wrde die Musik ja als Heavy Rock bezeichnen, whrend du von deinem Label wohl eher in die Power Metal Ecke geschoben wirst. Ist dir das alles egal?

Ich denke nicht in solch einfachen Schemata wie Power Metal oder Heavy Rock. Leider kenne ich auch nicht The Order oder Pure Inc..

Auf deiner Myspace Seite habe ich gesehen, dass du auer deinem Studio noch Bandcoaching u.. anbietest. Kann man dich als Gitarrenlehrer sehen, oder ist das umfassender und in Sachen Songwriting, Zusammenspiel, Vertrge, Businessdinge quasi als Komplettpaket zu sehen?

Ja genau, Bandcoaching steht bei mir fr das Komplettpaket. Also wie Du schon erwhnt hast von A wie Arrangement bis Z wie Zusammenspiel.

Herman Frank

Hier Als Gitarrist bist du dann auch Texter wie wichtig sind die Texte bei deinen Songs, die ja teils recht knallige Metaltitel haben!

Natrlich sind mir die Inhalte meiner Songs wichtig. Fast alle Stories zu den Songs stammen von mir. Nur die Wortwahl sollte man schon einem Snger berlassen, da er die Geschichte singen und rberbringen muss.

Wie ist denn der private Herman?

Ganz ehrlich: Sich in der ffentlichkeit zu entblttern ist nichts fr mich. Das gibt es schon genug in irgendwelchen Internetforen bzw. Magazinen oder Medien.

Naja, wir sind ja nicht die Bunte oder Gala und wollen Skandale wissen. Ein paar Worte, z.B. ber die Hobbys eines Musikers wie Herrn Frank oder was er sammelt wrde vielleicht jemand gerne mal wissen! Ohne das man hier Seelenstriptease machen msste. Aber ich respektiere natrlich, wenn jemand nichts sagen will.

<< vorheriges Interview
EMERGENCY GATE - Der zweite Anlauf
nchstes Interview >>
VICIOUS RUMORS - Eine Wiedergeburt?




 Weitere Artikel mit/ber HERMAN FRANK: