Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
Dave Evans
Klasse aus Down Under
Thorsten Dietrich
www.daveevansrocks.com


Der australische Snger Dave Evans hatte das Glck oder Pech, je nachdem wie man es sieht der erste Snger von AC/DC gewesen zu sein, der noch vor Bon Scott den Oldie "Can I Sit Next to You Girl?" mit der Band zu einem kleinen Hit machte. Dave macht seit dreiig Jahren Musik in der einen oder anderen Band und das scheint er auch zu knnen, was sein gerade in Deutschland verffentlichtes neues Album "Judgement Day" beweist. Man darf sich nur nicht von Daves selbst gestalteter Verpackung abschrecken lassen, der Inhalt zhlt ja. Im Interview fr Myrevelations gab sich der Australier auskunftsfreudig und locker.

Hi Dave, dein neues Soloalbum "Judgement Day" ist drauen! Bitte erzhle doch unseren Lesern etwas von den neuen Songs, die meiner Meinung klassischer Hard Rock made in Australien sind!

Es gibt leider nicht eine Menge Bands heutzutage, die authentischen Hard Rock Songs schreiben. Die Songschreiber des Classik Rocks sind entweder in Rente oder verstorben. Es ist toll zu sehen, dass AC/DC nach all den Jahren wieder ein Album machen und auch andere berlebende des Classic Rock noch Alben machen. Ich arbeite seit Jahren mit Mark Tinson, der auch in Australien lebt und mein Album produziert hat. Wir schrieben "Judgement Day" fr die Fans von solcher Musik, originaler Hard Rock ohne Bldsinn, aus Australien! Ich schicke ihm die Texte und Melodien per Computer und er schickt mir die Stcke mit seinen Riffs die halbe Welt zurck in die U.S.A., wo ich nun lebe! Mein Vorgngeralbum "Sinner" hatte brigens auch gute Reviews in der ganzen Welt bekommen

Warum hast du eigentlich "House Of The Rising Sun" gecovert? Ganz viele Bands haben das auch vor dir schon gemacht!

Das ist kein Cover, sondern eher meine eigene Version und Interpretation dieses klassischen Song, dessen Schreiber unbekannt sind. Meine favorisierte Version war immer der 60er Jahre Hit von den Animals. Das ist auch ein Song, den ich mit meiner ersten Band gespielt habe. Es ist auch eines der ersten Lieder, die ich je gespielt und gelernt habe, mit 17! Ich wurde ber die Jahre von anderen Bands immer wieder gefragt, ob ich mit ihnen auf der Bhne den einen oder anderen AC/DC Song singe, aber man hat sich auch oft an mein "House Of The Rising Sun" erinnert. Ich singe gerne etwas, was das Publikum nicht erwartet! Ich wurde von meiner australischen Plattenfirma gefragt einen Song zu nehmen, der nicht von mir ist und ich entschied mich fr diesen Klassiker des Rock und Blues!

Dave Evans

Das Artwork, was du gemacht hast sieht wie ein Schnellschuss und viel zu dunkel aus. Hattest du da wenig Zeit?

Ich wollte etwas machen, was einfach und leicht wieder zu erkennen ist. Ich schaute mir anderen Alben an, die neu waren. Aus der Nhe betrachtet, aber wenn man sie mit vielen anderen Alben zusammen betrachtet, ragen diese Alben nicht heraus und sehen sich irgendwie noch alle hnlich. Das Cover von "Judgement Day" (Dave meint die Rckseite der CD- Anm. d. Verf:) ist anders und steht gegen die anderen. Es hat den Teufel in seiner menschlichen Form als Figur.

Zwischen AC/DC, Rabbit, Thunder Down Under und deinen Soloalben liegen einige Jahre Was passierte zwischen diesen Alben bei dir so?

Ich arbeitete als Schauspieler und spielte Theater, zustzlich tauchte ich in verschiedenen australischen Filmen auf. Auerdem arbeitete ich im Werbesektor und hatte verschiedenen Publikationen fr die Schnheitsindustrie und Kapitalgesellschaften. Danach widmete ich meine ganze Aufmerksamkeit wieder meiner Musik.

Jimmy Barnes spielte 2008 in Deutschland und hatte keine schlechte Zuschauerzahlen. Deine Ex Band AC/DC spielt vor ausverkauften Stadien 2009. Glaubst du es wre auch fr dich mal wieder Zeit nach Europa zu kommen?

Ja, ich liebte meine mehrmaligen Aufenthalte in Deutschland, vor ein paar Jahren. Ich spielte nicht nur in den greren Stdten, sondern auch eine Menge kleiner Stdte, wo die Rockfans eine Chance hatten einen internationalen Act zu sehen. Ich fiebere nach Deutschland zurck zu kehren, nicht nur um fr meine Fans zu spielen, sondern auch um meine deutschen Freunde wieder zu sehen!

Dave Evans

Was sind die Plne fr die Nahe Zukunft, neben dem Livespielen?

Ich spiele mit meiner Backingband The Badasses aus Dallas, Texas und ich schaue nach einer Europa und Australien Tour 2009. Auerdem plane ich schon ein drittes Album, was das Ende einer Trilogie darstellen soll.

In Australien gibt es eine Menge cooler Metal und Hard Rock Bands. Doch oft scheint es von Airbourne mal abgesehen, dass nur die alten und bewhrten Erfolge in Europa und den USA erzielen. Warum haben jngere Bands deiner Meinung nach so groe Probleme, liegt es doch an der weiten Entfernung?

Das ist ein groes Problem mit den teuren Luftfrachtgebhren und hat auch mit den Gagen fr berseebands im Vergleich zu lokalen Bands zu tun. Falls die deutschen Promoter kein Extrageld fr berseebands bekommen, die nicht so bekannt sind, mssten australische Bands die Luftgebhren und alles andere selber zahlen,was nicht mglich ist.

Hoffen wir, dass Dave Evans noch weiter seinen Weg gehen kann und auch unseren Kontinent beehrt und zeigen kann, dass er rockt!

<< vorheriges Interview
PARAGON - Zurck in die Zukunft
nchstes Interview >>
V8 WIXXXER - Klischees und Schlagwrter




 Weitere Artikel mit/ber DAVE EVANS: