Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
Anathema
Konzerte, Konzerte, noch mehr Konzerte und endlich ein Studioalbum in Sicht
Sabine Jordan
www.anathema.ws


Lange war es relativ ruhig um Anathema. Jetzt wurde Ende August mit "Hindsight" immerhin ein semi-akustische Album verffentlicht, das allerdings nur einen neuen Song enthlt. Ein neues Studioalbum namens "Horizons" soll auch bald verffentlicht werden. Wie lange das aber noch auf sich warten lsst, konnte mir selbst Danny Cavanagh nicht verraten...

Wir haben recht wenig von Anathema gehrt, seit dem Release von "A Natural Disaster" vor 3,5 Jahren. Warum habt Ihr "Hinsight" erst jetzt verffentlicht? Httet Ihr es nicht frher herausbringen knnen, um die Wartezeit auf ein neues Studioalbum zu verkrzen?

Anathema: Danny Anathema: Vincent

Die Dinge fgten sich als die Zeit reif war und ich fhle, dass auch wenn es viel mehr Zeit gebraucht hat, als die meisten anderen Bands sich zwischen den Alben nehmen, dass sich das warten gelohnt hat. Die Band ist ja aktiv geblieben und wir haben viele Konzerte gespielt und sind enger zu einer Gruppe zusammen gewachsen. Wir verbringen das ganze Jahr mit Aufnehmen. Das ist alles, was ich dazu sagen kann, gewiss wird das Warten nie mehr so lange dauern.

Was habt Ihr nach dem Release von "A Natural Disaster" bis jetzt gemacht?

Viele Konzerte, Internet Releases von freien Downloads (Anm. d. Red.: von einzelnen Songs), viel Songwriting und ein groes Wachstum auf persnlicher - und Gruppenebene.

Habt Ihr auch ganz gewhnliche Jobs, um Geld zum Leben und fr die Aufnahmen einer neuen Platte zu verdienen?

Fast unser ganzes Geld stammt aus den Einnahmen von Konzerten und ich habe viele Konzerte gespielt in den letzen 5 Jahren mit Anathema und Solo Akustik-Konzerte mit Gsten wie Anneke, Leafblade und anderen.

Irgendwann hatte ich mal gelesen, dass Ihr keine Plattenfirma hattet und man konnte die Band via Paypal untersttzen.

Das Paypal-Geld war keine bedeutende Summe. Es ist fair zu sagen, dass wir vor 4 Jahren einen Vertrag htten unterschreiben knnen, aber wir wussten, dass das nchste Album sehr wichtig fr uns sein wird und die Angebote haben einfach nicht zu der Ambition gepasst, die wir fr die Songs hatten. Im Endeffekt haben wir uns entschieden, so lange zu warten, bis das Album aufgenommen war. "Hindsight" haben wir zum Teil gemacht, um die folgenden Aufnahmen zu zahlen, auerdem sind es sehr schne Aufnahmen und ich denke, die Leute werden es mgen.

Anathema Anathema

Warum habt Ihr "Hindsight" als Titel fr die CD ausgewhlt? Weil Ihr altes Material neu arrangiert habt?

"Hindsight" lautet der Titel von letzten Song des neuen Albums und der ist ein groer Song fr uns, darum dachten wir, dass wir den Titel auch fr unser Akustik-Album nehmen knnten, auch weil wir bei Scheibe zurckschauen und sehen, was anders sein knnte mit dem Nutzen aus den Erfahrungen. In England gibt es dazu eine Redewendung: "Im Nachhinein ist man schlauer" (engl.: with the benefit of hindsight)

Werden die 3 Songs, die man auf der Website herunterladen konnte auch auf dem neuen Album landen? Und weit du schon, wann "Horizons" verffentlicht werden wird?

Ich denke zumindest 2 der Songs werden es auf das Album schaffen, aber wir werden alle 3 aufnehmen und dann schauen wir mal. Ich kann noch nicht sagen, wann "Horizons" verffentlicht werden wird, aber ich wrde sagen, dass es ein sehr gutes Stck an Songwriting ist.

Steven Wilson soll "Horizons" Mischen. Hast Du ihn schon vor dem Touren mit Porcupine Tree gekannt? Warum hast ihn ausgewhlt anstatt mit einer Plattenfirma zu arbeinte? Habt Ihr schlechte Erfahrungen mit Plattenfirmen gemacht?

Steven hat es uns angeboten und wir haben "ja" gesagt. Er kennt unsere Musik und unsere Einflsse und sollte somit in der Lage sein einen wirklich guten Job fr uns zu machen. Wir haben viele Erfahrungen mit Leuten, die fr uns gearbeitet haben, gemacht, einige gute und einige schlechte. Aber das sind alles Sprungbretter auf dem Weg des Lernens.

Wird Lee Douglas (Anm. d. Red.: Sngerin bei Anathema seit Judgement) eigentlich auf dem neuen Album auch bei einigen Songs zu hren sein?

Ja!

Was sind Eure Zukunftsplne abgesehen vom Release von "Horzions" und einigen Festivalauftritten? Plant Ihr eine grere Tour?

Wir machen eine volle Tour im Oktober um "Hinsight" zu supporten und wir nehmen fr den Rest des Jahres zwischen den Shows auf. Das ist ein sehr eng besetzter Zeitplan und es sollte sehr produktiv fr uns alle werden.

<< vorheriges Interview
EPHRAT - ...ber neue, noch nicht eroberte Grenze [...]
nchstes Interview >>
RESURRECTION - Death Groove!




 Weitere Artikel mit/ber ANATHEMA: