Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
Human Fortress
Zeit der Stille
Thorsten Dietrich
www.human-fortress.com


Es gibt Bands die findet man klasse und denkt nie wieder was von ihnen zu hren! So passierte es mir mit den deutschen Melodic Metallern Human Fortress. Doch totgedachte leben lnger. Human Fortress sind aber zurck mit einem starken Album, was jedoch einige Fragen bei mir hervorgerufen hat. Gitarrist Torsten Wolf stand mir deshalb mit ausfhrlichen Antworten zur Seite.

Wieso habt ihr als Band bei eurem kleinen Status nach der zweiten Scheibe fnf satte Jahre verstreichen lassen? Ich habe gelesen es wre wegen Familienplanung, doch Frauen bekommen die Kinder und im Studio ist man heute doch nicht mehr monatelang wie Def Leppard!

Fr die lange Pause gibt es sicher mehrere Grnde. Natrlich hat es auf die Band schon eine Auswirkung, wenn innerhalb krzester Zeit gleich fnf Bandmitglieder Vater werden. HF haben Gigs gespielt, neue Songs geschrieben und in Hannover unser bandeigenes Studio WAVELAND aufgebaut. Das hat sehr viel Zeit verschlungen.

Human Fortress

Drei Musiker inklusive Snger sind ausgestiegen, habt ihr schon dran gedacht das Ganze hinzuwerfen, oder euch einen anderen Namen zu suchen? Hat die lange Pause der Band mit dem Besetzungswechsel zu tun? Wo sind die Musiker hin?

Nein, die restlichen Bandmitglieder wollten nie aufgeben. Selbstverstndlich verliert man etwas Zeit, wenn neue Leute gefunden werden mssen. Unser alter Snger Jioti musste leider kurz vor der Produktion aus gesundheitlichen Grnden aufgeben. Hier war das Label von VICTORY wohl etwas zu voreilig. Er wusste lange Zeit nicht, wann und ob er berhaupt wieder singen kann. Ich habe heute noch zu allen ehemaligen Bandmitgliedern Kontakt. Laki (der Schlagzeuger) ist mittlerweile wieder musikalisch aktiv!

Schn, wenn sich nicht alle Bands eine Schlammschlacht liefern und alles friedlich zu laufen scheint. Ich wnsche Jioti, einem starken Snger alles gute!

Sind die neuen Songs von der ganzen Band oder den alten Mitgliedern geschrieben worden?

Wir sind in den letzten Jahren ja nicht faul gewesen. Einige Tracks stammen noch aus Songwriting-Sessions vom alten Line-Up. Allerdings wurden smtliche Nummern im Studio noch aufpoliert und umarrangiert.

Erzhl doch mal was kurz ber die neuen Mitglieder!

Unser Gitarrist Frank Sawade spielt schon seit 5 Jahren bei uns und war auch in Wacken dabei. Wir kannten auch ihn schon aus der Hannover-Szene, lange bevor er am G.I.T. Gitarre studiert hat. Arndt ist L.A. Music Academy-Absolvent und hat u.a. schon bei TORFROCK gespielt. Er ist ebenso ein alter Freund, den wir aus Szenebands kannten und bereits wussten, wie gut er ist. Keiner der Neuen musste sich vorstellen oder vorspielen, das kam alles ganz natrlich und wie von selbst. Carsten Frank ist den Metalfans sicher als Snger von der Band GALLOGLASS ein Begriff.

Human Fortress

Andere Plattenfirmen htten euch doch bestimmt aus den Vertrgen entlassen. Wieso machen Massacre Records mit euch die neue Platte? Theoretisch msst ihr wieder komplett von vorne anfangen!

Wir knnen uns sehr glcklich schtzen, dass wir so ein geduldiges Label wie Massacre haben. Unser A&R Thomas wusste sehr wohl, dass HF ein gutes Album abliefern werden. Dann wartet man natrlich gern!

Das neue Album klingt nach dem ersten Durchlauf deutlich hrter als der Vorgnger, hat aber nach einiger Zeit auch wieder dieses typische Feeling, wo auch leichte folkloristische Elemente eingebaut sind und auch die Keyboards wieder eine Rolle spielen. War das alles bewusst?

Absolut! Die Band hat sich in den letzten Jahren entwickelt. Mit neuen Bandmitgliedern kommen logischerweise auch neue Einflsse in die Band. Wir wollten ein zeitgemes Album aufnehmen, ohne unsere alten Fans total zu verschrecken. Daher erklrt sich auch die groe Abwechselung auf Eternal Empire. Diese Vielseitigkeit mchte die Band auch in Zukunft beibehalten.

Human Fortress

Das Cover hat ja riesig euer Bandlogo in der Mitte und hnelt so dem Vorgnger nur mit anderem Hintergrund. Habt ihr das bewusst gemacht?

Ja, denn wir finden das Logo total geil und es wre eine Schande es irgendwo lieblos in eine Ecke zu quetschen.

Wie siehst du die beiden Vorgngeralben aus heutiger Sicht und wo steht das aktuelle Album?

Unser Debt und die Defenders sind klasse Alben! Das Debt hat sich besonders gut verkauft. Unsere Fans mssen aber wissen, dass HF jetzt eine neue Band ist. Wenn wichtige Positionen wie Gesang und Gitarre neu besetzt werden, hat das natrlich einen groen Einfluss auf den jetzigen Sound und die musikalische Ausrichtung der Band. Das neue Album ist jetzt erst eine Woche drauen und wir sind auf das Feedback sehr gespannt.

Was habt ihr als Band vor, um die letzten Jahre etwas wett zu machen. Konzerte geben wre doch da nahe liegend, oder?

Ja klar, unser Drummer Arndt ist zur Zeit auf der Suche nach einem Booker fr HF, wir schieben aber schon erste Termine an. Die Band ist hungrig und mchte so bald wie mglich spielen. Mehr Informationen zur Band und den Live-Terminen findet ihr auf unserer Website.

<< vorheriges Interview
AYREON - Der fliegende Hollnder
nchstes Interview >>
HATE SQUAD - 15 Jahre und kein bisschen redefaul




 Weitere Artikel mit/ber HUMAN FORTRESS: