Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
ANCARA
Der Name täuscht!
Thorsten Dietrich
www.ancarasite.com


Die Band ANCARA kommt nicht aus der Türkei, sondern aus Finnland. Die Stadt Ankara wird mit K geschrieben und Finne Sammy Salminen ist nicht nur Sänger der Band, sondern auch richtig gut drauf, lacht gerne und ist um keine Antwort verlegen. Schon wieder wurden finnische Klischees somit widerlegt.

ANCARA erinnert mich an eine türkische Stadt, ich würde nicht an eine finnische Band denken. Warum nennt ihr euch ANCARA?

Ancara

"Ankara" mit "k" bedeutet in der finnischen Sprache soviel wie "strikt" und es wird mit dem "c" genauso ausgesprochen, das ich hauptsächlich die Idee dabei. Das mit dem Buchstabe "C" sollte aber nirgends irgendwas bedeuten, ehrlich! (lacht)

Es sieht ganz so aus als sei Melodic Power Metal in Finnland immer noch sehr populär, es tauchen immer mehr neue Bands auf. Erzählt unseren Lesern doch bitte ein wenig über euch als Band.

Okay, also zuerst einmal würde ich uns nicht als Power Metal Band bezeichnen. Ich denke wir sind eher eine Melodic Hard Rock Band und wir haben eine sehr lange Geschichte als beste Freunde hinter uns. Musik machen ist mehr als ein geliebtes Hobby von uns und wir haben eine großartige Zeit, wenn wir zusammen sind, nicht nur beim Spielen, sondern auch bei allen anderen Dingen. Die Band begann 1996 den Namen ANCARA zu nutzen, aber unsere eigentliche Form mit uns Fünfen fanden wir erst 2003. Ab da ging es "Downhill" für uns (lacht). Nein ehrlich, wir als Band und Individuen haben sehr verschiedene Typen von Musikgeschmack in der Gruppe. Ich denke, dass deswegen unsere Musik auch so viele Arten an Einflüssen hat, was es ziemlich einzigartig, aber auch familiär für Hardrock-Fans macht. Wir haben nicht das Rad neu erfunden, aber wir sind froh, dass keiner unserer Hörer eine Band heraushören kann, nach der wir im Allgemeinen klingen.

Ich mag Euer Album, aber ich glaube ihr braucht mehr Identität. Wie denkt ihr wird das in Zukunft gehen?

Vielleicht benötigen wir ein Umstyling oder so was. Ich denke es ist ein Trend sich die langen Haare abzuschneiden und irgendwie erwachsen zu werden wie viele Band? Nein? Ich denke jeder muss sich seine eigene, wahre Musikidentität mit der Zeit verdienen, es kommt langsam, aber es kommt sicher. Vielleicht wird das nach dem fünften Album keiner mehr Fragen?

Das kann sein! Euer Album ist ohne den Livesong sehr kurz, warum?

Ist es? Ich dachte, dass die Liveversion von dem alten Song der kürzeste Song auf der Platte ist? Aber ja, es haben uns einige kritisiert, wegen acht Songs und 35 Minuten auf der eigentlichen Platte. Wir wollten noch keine Best Of machen und darum haben wir zwei Bonus-Songs auf der europäischen Veröffentlichung, der letzte ist der Livesong. O.k., ich verspreche, dass der nächste kürzer wird. (lacht). Nein!

Ancara

Ich habe gelesen, dass TERÄSBETONI beim Vorentscheid zum "Eurovision Song Contest" in Finnland antreten, um ein Ticket für den Wettbewerb zu bekommen. Denkst Du sie hätten eine Chance für Finnland zu kämpfen, wie LORDI?

"Eurovision Song Contest"?!? Warum interessiert der "Eurovision Song Contest" überhaut irgendjemand?

Weil deine Landsleute von LORDI dadurch weltberühmt wurden und auch gezeigt haben, dass Rockfans aller Länder zusammen halten, anstatt Plastikbands zu wählen.

Schau' Dir lieber eine lokale Band oder irgendwas anderes stattdessen an, dann wirst du viel eher stolz auf Dich sein danach! Ja und finde mehr über ANCARA heraus!

Mal sehen, wenn ANCARA anstatt TERÄSBETONI beim ESC wären, hätte sie auf jeden Fall super Vorraussetzungen!

<< vorheriges Interview
DISMEMBER - Only good shit...
nächstes Interview >>
EVOLUTION - Justice For All???




 Weitere Artikel mit/über ANCARA: