Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
DELAIN
King Of Gothic Metal?
Thorsten Dietrich
www.delain.nl


Wenn bekannte und weniger bekannte niederlndische Gothic- und Death-Metal-Musiker gemeinsame Sache machen, sollte man vielleicht mal ein Ohr riskieren. Dass Keyboarder Martijn Westerholt aber mit DELAIN so eine groer Wurf gelang, htte wohl der ehemalige WITHIN TEMPTATION-Musiker selbst nicht gedacht. Nach langer Krankheit wieder genesen, steckt er voller Tatendrang!

DELAIN ist der Name eines Knigreichs aus einem Buch von Steven King ("The Eyes Of The Dragon"). Bist Du ein Fan dieses groartigen Autors?

Delain

Ich mag seine Geschichten wirklich sehr und der Name DELAIN hat etwas in mir bewirkt, als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe.

Weit Du dann auch, dass dieses Buch, wie die meisten anderen Bcher auch, eine Verbindung zum "Dunklen Turm" hat und weit Du etwas darber?

Nein, ich vergleiche die Wahl eines Bandnamens immer mit Eltern, die ihrem Neugeborenen einen Namen geben. Manchmal bedeutet der Name etwas und es gibt eine ganze Geschichte hinter dem Namen. Manchmal hat es absolut keine tiefere Bedeutung. Sie mgen den Namen einfach sehr. Und tatschlich trifft bei DELAIN Beispiel Nummer zwei zu. Es bedeutet absolut nichts. Ich habe den Namen in dem Buch von Stephen King gelesen und einfach geliebt. Irgendwie dachte ich er wrde zu der Musik passen.

Ich habe in Deiner Biografie gelesen, dass Du fr eine lange Zeit krank warst und deswegen WITHIN TEMPTATION verlassen musstet. War das nicht hart mit anzusehen wie bekannt die Band danach wurde?

Eigentlich war ich sehr froh, dass ich WITHIN TEMPTATION zur richtigen Zeit verlassen habe, denn ich denke, ich wre krperlich nicht in der Lage gewesen mit dem WT-Zirkus umzugehen. Der Zeitplan war zu hart, um in meiner Kondition damit umzugehen. Fr meinen Bruder Robert und Sharon (und die ganze Band) war ich wirklich froh, dass sich die Dinge fr sie so groartig entwickelten. Ich hatte meinen Anteil an lustigen Momenten, coolen Gigs und Festivals und all der ganze spezielle Kram, wie eine Goldene Schallplatte etc. Ich bedaure also nichts. Ich war wirklich froh, dass die Dinge sich so entwickelten und ich wnsche WT das Beste. Ein Teil meines Herzens ist immer noch bei WT.

Kannst Du uns verraten was Du hattest, wenn es Dir nichts ausmacht, und wie Du wieder gesund geworden bist?

Ich hatte Pfeiffersches Drsenfieber, die Symptome waren Schwindelgefhl, ich war die ganze Zeit sehr mde und meine Krperabwehr fr Viren war sehr geschwcht. Normalerweise leiden die Menschen drei Monate bis ein Jahr unter dieser Krankheit, bei mir hat es aber fnf Jahre gedauert. Das war eine der dunkelsten Zeiten meines Lebens, hauptschlich, weil es so aussah als wrden meine Zukunftsaussichten dahinschwinden. Ich war nicht in der Lage irgendwas zu tun, wegen dem Schwindelgefhl und ich war mde, nachdem ich einen Schritt gelaufen war. Ich wusste nicht, ob ich jemals wieder arbeiten werden knnte und ich wusste nicht, ob es jemals weggehen wrde. Darum war ich nicht besorgt wegen der Tatsache, dass ich WT verlassen musste, sondern eher was mit meinem Leben passieren wrde.

Das kann ich nur zu gut verstehen. Wie hast Du die Idee fr DELAIN bekommen?

Delain

Gerade nachdem ich WT verlassen hatte bergan ich wieder zu schreiben. Einfach aus Spa an der Sache, ich plante zu dieser Zeit noch nicht irgendetwas damit anzufangen. Die Dinge entwickelten sich langsam. Weil ich 90% des Materials in den Jahren alleine geschrieben hatte fhlte ich die Notwendigkeit nach frischen, externen Beitrgen und so begann ich Leute um Hilfe zu bitten (Leute, die ich aus meiner WT-Zeit kannte). Zuerst fragte ich sie, um mir beim Spielen mit einigem Zeug zu helfen. Langsam sammelte ich ein paar Leute um mich. Ich wollte schon immer einmal mit einem breiten Spektrum an Musikern arbeiten. Offensichtlich war das meine Chance das dann zu tun. Nachdem das Album fertig gestellt war begann ich mich sehr langsam und unerwartet von meinen gesundheitlichen Problemen zu erholen. Pltzlich war ich in der Lage viele Dinge zu tun, die ich in den letzten paar Jahren nicht tun konnte. Ich fhlte mich auch also knnte ich wieder live spielen und Roadrunner fragten uns ob es eine Mglichkeit dafr gbe. Das war der Anfang der Band DELAIN. Die Band ist erst ein Jahr alt, aber die Musik und das Album sind lter.

DELAIN scheint mir eine Gothic-Metal-Band zu sein, die sehr Nahe am Sound von WT ist. Du warst also ein Hauptsongwriter. Einige Leute knnten nun sagen Du wolltest Geld auf der Basis Deines frheren Erfolges machen. Dieses Argument bekommt auch mehr Gewicht wenn man realisiert, dass Sharon den Adel von WITHIN TEMPTATION auch auf diesem Album singt.

Wenn ich Geld machen wollte, dann sollte ich in erster Linie nicht im Musik-Geschft zu gegen sein... Ich kann nur schreiben, was aus meinem Herzen kommt. Ich habe Sharon gefragt, weil ich noch einmal mit ihr arbeiten wollte. Das hat mir sehr viel bedeutet. Wenn ich auf Namen aus gewesen wre, dann htte ich andere Leute, wie meinen Bruder, fragen sollen und nicht Guus, Arien oder George, die nicht bekannt sind. Ich habe einfach Leute um mich gescharrt, die mir geholfen haben das Beste aus dem Album zu machen und die zur Musik passten. Es passierte, dass viele Leute, die ich kannte und die mir helfen konnten, recht bekannt sind in dem Gerne. Es ist auerdem nicht verwunderlich, dass die Leute denken, dass der WT-Sound hnlich dem meinen ist. Die Leute sollten auch erkennen, dass ich jetzt schon seit ber zehn Jahren diese Art von Musik schreibe und spiele und dass ich eben genauso fr WT, wie auch fr DELAIN geschrieben habe.

Neben anderen bekannten Musikern sind auch noch Marko Hietala and Liv Kristine auf der Platte zu hren. Sie machen alle gute Jobs und es sind alles gute Songs, aber Du musst schon zugeben, dass es ein wenig nach einem Projekt mit Namedropping aussieht. Ist DELAIN jetzt eine echte Band, die auf Tour geht?

Nun... das ist nicht wirklich berraschend. "Lucidity" ist ein Project. DELAIN wurde zu einer Band, nachdem das Album fertig war. 2005 erholte ich mich langsam und unerwartet von meiner Krankheit. Das Album war zur diese Zeit fast fertig. Pltzlich war ich wieder in der Lage live zu spielen. Ich habe einige Anfragen von Leuten bekommen, ob ich diese Musik live spielen knnte. Auch Roadrunner fragte mich danach. So kam es zu der Idee DELAIN in eine Band umzuwandeln. Das nchste Album wird auch als Band gemacht, obwohl wir das Gastmusiker-Element beibehalten wollen, weil ich denken, dass das ein Teil von DELAIN ist und ich es liebe mit vielen verschiedenen Leuten zusammenzuarbeiten.

Delain

Das klingt berzeugend. Ich habe gelesen, dass ihr fr einen Newcomer recht gut bekannt seid in den Beneluxstaaten. Hattest Du das erwartet und warum gibt es in den Niederlanden so viele gute Gothic-Metal-Bands wie WT, EPICA, AFTER FOREVER und DELAIN? Ist irgendetwas in dem Wasser, das ihr trinkt?

Tatschlich habe ich keine Ahnung warum dem so ist, dazu kommst, dass das Genre in Holland berhaupt nicht populr ist was Mainstream angeht. Ich wei nicht.

Das V in Deutchland ist September 2007, aber in Benelux wurde das Album schon vor einer Weile verffentlicht. Hast Du schon etwas neues Material fr 2008 und wie wird es klingen?

Wir schreiben schon am neuen Album. Ich hoffe wir knnen es Ende 2008 verffentlichen.

Zum Schluss erzhl' doch unseren Lesern ein wenig von der privaten Person hinter dem Knstler!

Ich wei nicht, was ich erzhlen soll... Auer, dass ich es liebe Musik zu machen und hoffe die Leuten knnten die Musik genieen, die ich mache. Das ist immer das grte Kompliment, das man bekommen kann.

Scheint wohl etwas scheu zu sein der Mann! Dafr spricht die Musik fr sich. Auch nicht schlecht.

<< vorheriges Interview
EMERALD - Der Smaragd glnzt wieder
nchstes Interview >>
LIQUID HORIZON - Der Horizont steht in Flammen




 Weitere Artikel mit/ber DELAIN: