Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
PINK CREAM 69
Eine alte Band und ihre Legenden
Sabine Jordan
www.pinkcream69.com


Mit "In10sity" kam pnktlich zum 20. Jubilum von PINK CREAM 69 das zehnt Studioalbum heraus, Grund genug einmal ein paar Fragen zur Band und zum Album zu stellen. Bassist Dennis Ward ist selbst auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis und erzhlt uns etwas ber die Zusammenarbeit und das Erfolgsrezept von PINK CREAM 69.

Hi Dennis!
Als ich das Cover von "In10sity" gesehen habe, dachte ich - wie wahrscheinlich viele andere auch - an eurer Debut aus dem Jahr '89. Das war sicher kein Zufall, was war die Intention dabei?

Pink Cream 69 - In10sity Cover

Die Absicht dahinter war unser 20-jhriges Bestehen zu feiern und wir dachten, dass wir das verstrken knnten, indem wir ein Upgrade vom ersten Cover machen wrden.

"In10sity" kam ja - was ich so gelesen habe - berall ziemlich gut bis sehr gut an. Seid ihr zufrieden mit den Reaktionen?

Wir sind sehr glcklich mit den Reaktionen und wenn jetzt auch noch jemand das blde Ding kaufen wrde....

Ich knnte mir Vorstellen, dass es durchaus schwierig werden knnte das jetzt noch zu bertreffen, beim elften Streich. Wie schafft man das, sich dann bei den Arbeiten am Nachfolger nicht so unter Druck zu setzen?

Wir denken nicht darber nach und versuchen, die bestmgliche Platte zu machen, ohne uns anderen Stress zu machen, auer den Verffentlichungstermin einzuhalten.

Inzwischen habe ich auch mit Freude gelesen, dass es eine Tour geben wird, die fllt aber bisher recht klein aus und wir mssen uns noch bis zum Herbst gedulden. Plant ihr noch weitere Dates?

Ja, wir haben ein paar Festivals und einzelne Shows (nachzulesen auf www.pinkcream69.de) und ich bin sicher, da kommen noch welche dazu.

Wie kommt ihr zum Set bei "Rock of Ages", eigentlich passt ihr doch gar nicht zu den Schnarchnasen (mal abgesehen von KROKUS), die da dieses Jahr auftreten. Viel los war das letztes Jahr wohl auch nicht und bei dem Line-Up und den Preisen ist wohl eher zu befrchten, dass das dieses Jahr nicht anders wird. Hast Du ein besseres Gefhl dabei?

PC69 passen nicht wirklich in irgendein Festival irgendwo heutzutage. Das strt uns auch nicht, das darf uns nicht stren. Wir sind inzwischen eine alte Band und mit einigen unserer Legenden zu spielen turnt uns nicht ab. Eigentlich freue ich mich wirklich darauf...

Die Band feiert nun ihr 20-jhriges Bestehen, ihr arbeitet nicht nur schon sehr lange, sondern auch sehr eng zusammen. Ich finde es sehr bemerkenswert, dass bis auf Andi - fr den es mit David keinen besseren Ersatz htte geben knnen - noch die Originalbesetzung bei euch am Start ist. War das damals die schwierigste Zeit fr euch und httest Du gedacht, dass ihr euch wieder so gut zusammenfgt? Was ist das Geheimrezept fr eure lange, gute Zusammenarbeit?

Pink Cream 69

Ich denke wir arbeiten gut zusammen, weil wir uns im normaleren Leben nicht gegenseitig im Weg stehen. Die Jungs sind all meine Freunde, aber wir kotzen uns nicht an, weil wir nicht im gleichen Haus leben und nicht mal in der gleichen Stadt. Aber hauptschlich machen wir gute PC69-Alben zusammen und werden das fortfhren solange wir knnen.

Du produzierst und mixt seit "Food For Thought" nun auch die PINK CREAM-Scheiben. Hat sich seit dem etwas an eurer Zusammenarbeit gendert? Wer hat den meisten Einfluss und seit ihr euch immer einig, oder gibt's da doch auch mal rger?

Wir arbeiten immer noch genauso zusammen, wie wir es vor 20 Jahren getan haben. Jemand schreibt einen Song, oder ein paar von uns schreiben zusammen einen Song, oder wir schneiden Stcke eines Songs zusammen. Manchmal schreibt Koffl mehrere Songs, manchmal ich, oder David. Wir whlen die besseren Songs aus, ohne uns darum zu kmmern wer sie geschrieben hat. Unser Ziel ist es immer ein gutes Endergebnis zu haben, deswegen gibt es Gott sei Dank keine Probleme hier.

Ich hab' mal Deine Website besucht, sieht so aus als wrde es Dir so schnell nicht langweilig. Wie viel Stunden am Tag verbringt Du mit Arbeit und Musik? Was wrde Dennis tun, wenn mal einen Tag der Strom weg wre?

Ich arbeite etwa 12 Stunden am Tag an irgendetwas. Wenn ich fr einen Tag nicht arbeiten knnte, dann wrde ich sehr gerne die Zeit mit meinen zwei Tchtern verbringen!

Eigentlich htte ich jetzt auch eine (Frauen-)Frage an David. Ich htte zu gerne gewusst, was das mit den blonden Haaren soll, braun hat ihm viel besser gestanden. Hat ihm das von euch keiner mal gesagt?

Um ehrlich zu sein, ist mir das egal, wenn er sich dann besser fhlt bin ich fr alle sein Outfits. Alles andere ist dann nicht wichtig.

<< vorheriges Interview
DESPISED ICON - O Canada
nchstes Interview >>
BURDEN OF GRIEF - Auf internationalem Niveau




 Weitere Artikel mit/ber PINK CREAM 69: