Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
DREAM EVIL
Voll Metal!
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Die Schweden DREAM EVIL sind von Anfang ihren Weg gegangen und selbst Besetzngswechsel haben den Sound der Schweden nicht verndert. Ich lcherte mal wieder Bassist Peter Stalfors, der nicht auf den Mund gefallen ist.

Euer neues Album "United" heit wie ein groartiger JUDAS PRIEST-Song. War das als ein Tribut fr die englischen Metalgtter geplant oder bezieht es sich auf DREAM EVIL?

Dream Evil

Niklas hat die Lyrics dafr geschrieben und ich kann nicht wirklich behaupten zu wissen, woran er dabei gedacht hat. Aber ich wei, dass er ein groer JUDAS PRIEST-Fan ist.

In der Vergangenheit gab es einige Line-up-Probleme. Euer Snger hatte die Band verlassen und Snowy Shaw ist ebenfalls nicht mehr in der Band. Jetzt habt ihr einen neuen Schlagzeuger und denselben Snger. Was zur Hlle geht da vor?

Fredrik, Snowy und Mark waren der Ansicht, dass DREAM EVIL jedes Jahr rund fnf Monate auf Tour gehen sollten, was nicht ganz mit der Lebensplanung von mir und Niklas in Einklang zu bringen war. Zu der Zeit war meine Frau schwanger und Niklas hatte Halsprobleme und zudem noch einen fordernden Job. Daher entschieden wir uns beide, DREAM EVIL zu verlassen. Nach ein paar Monaten erkannten sie, dass DREAM EVIL ohne uns nie mehr dasselbe sein wrde und es fr uns keinen Ersatz gab. Fredrik, Snowy und Mark bettelten uns darum, wieder zurckzukommen, und versprachen, wieder seltener zu touren. Uns beiden gefiel die Idee eigentlich ganz gut und wir stiegen wieder ein. Whrend der Pre-Production-Phase hatte Snowy das Gefhl, ein eigenes Ding durchziehen zu mssen, und so kam es, dass er aus der Band ausstieg. Wir baten Pat darum, zu uns zu kommen, weil wir ihn von frher kannten und wussten, dass er ein toller Drummer war.

brigens scheint ihr ziemliche Fans von Pseudonymen wie zum Beispiel Pat Power zu sein.

Schwedische Namen knnen manchmal etwas langweilig klingen. Wenn man die Gelegenheit, sich einen coolen Knstlernamen zu geben, dann tut man das auch.

Der Opener "Fire Battle In Metal" ist richtig hektisch und nach ein paar Hrdurchlufen nervte es mich. Glaubst du nicht, dass ihr einen besseren Track an den Anfang httet stellen knnen?

Es gibt einige tolle Songs auf dem Album, die sich als Opener eignen wrden, "Blind Evil" oder "United" wrden sich prima dazu eignen.

"The Book Of Heavy Metal" ist meiner Meinung nach euer bestes Album. Was ist fr dich der Unterschied zu "United"?

Ich persnlich glaube, dass auf "United" der Gesamtstandard der Songs hher ist als bei TBOHM. Auf TBOHM sind wir ein bisschen variabler, weil das Album den groen Metal-Bands der 80er ein bisschen Tribut zollen sollte. "United" enthlt groartige Songs, so wie wir sie mgen. In dieser Sache unterscheidet sich meine Meinung von der Deinigen.

Euer Gitarrist Fredrik Nordstrm ist ebenfalls ein bekannter Produzent. Schreibt er auch selber Songs?

DREAM EVIL bestand schon immer aus fnf Songwritern. Das ist nach wie vor so, jeder von uns schreibt Songs.

Das letzte Lied "My Number One" ist ein echter Hit. Warum habt ihr einen Song der griechischen Eurovisionsgewinner von 2006 gecovert? Wegen eures Ex-Gitarristen Gus?

Dream Evil

Im November 2005 hatte Snowy ein Riff geschrieben. Spter wurde ihm klar, dass er diese Melodie irgendwoher kannte. Es war "My Number One". Es war ein reiner Zufall. Also hatte er die Idee, einfach mal aus Spa ein Cover aufzunehmen. Dann baten wir Gus darum, ein Solo zu spielen, weil er Grieche ist. Im Prinzip war das ein Missgeschick.

Ihr bedient immer ein wenig gewisse Metal-Klischees und habt Reime wie "Fire" und "Desire". Aber es scheint so zu sein, dass es euch Spa macht, diese Klischees in eure Musik einzubauen und dass ihr Respekt vor Metal habt. Was glaubst du?

Metal muss Spa machen. Das ist berhaupt unsere Einstellung. Wir nehmen uns nicht allzu ernst und das zeigen unsere Texte. Normalerweise komponieren wir die Musik zuerst, und wenn wir die Vokalspuren ausprobieren, ist es leicht, klischeebehaftet zu singen. Und wenn es schlielich an der Zeit, die Lyrics aufzuschreiben, notiert man die "dmlichen Vocals", die man vorher schon spontan gesungen hat.

Warum gibt es eine Edition mit fnf Bonussongs und worum handelt es sich dabei?

Wir wollten nur eine Version von dem Album haben, die mit den Bonustracks. Aber es war zu teuer, diese Version herzustellen. Also sind wir einen Kompromiss eingegangen und haben eine Limited Edition herausgebracht, die diese Bonustracks enthlt. Das ist gut, denn sonst wren sie erst gar nicht verffentlicht worden.

Was erhofft ihr euch fr die Zukunft, nachdem ihr nun vier Alben und ein paar Singles verffentlicht habt?

Mehr Superduper-Songs und mehr Klischees. Wir werden weiterhin Songs schreiben, in die wir uns verlieben knnen, so wie wir es schon immer getan haben.

Das ist ja mal eine gute Einstellung und 'ne schlagfertige Antwort!

www.dreamevil.se

<< vorheriges Interview
COURAGEOUS - Zu Hchstleistungen gepusht
nchstes Interview >>
RICHIE KOTZEN - Von handwerklichen Fhigkeiten und ander [...]




 Weitere Artikel mit/ber DREAM EVIL: