Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
DC 4
Eine Familie von Musikern
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...

Armored Saint ist eine Göttercombo mit tollen Musikern, die alle in verschiedenen fast unzähligen Bands spielen. Beispiele: John Bush ist bei Anthrax, Joey Vera bei Fates Warning, Seven Witches und überall, Gonzo hatte mal eine geile Band namens Life After Death (Rip), und Jeff hat mit seinen 2 Brüdern (Shawn und Matt) und einem Gitarristen namens Hyland Church (?) eine Band namens DC 4 gegründet. Diese Band macht tolle Musik, wobei sich Jeff als guter Sänger outet und mir Rede und Antwort stand.

Hi Jeff!
Erzähl doch mal über die Band wie alles anfing bis zum heutigen Tag!

DC 4 ist eine Band , die sich mit den Jahren entwickelt hat. Shawn (Drums) und ich gründeten eine Band in der Junior High School namens ODIN und diese Band machte hier in den Staaten einiges, dann stiess ich zu Armored Saint. Zu dieser Zeit waren wir alle gute Freunde.
Ich ersetzte Phil, nicht Dave und tourte mit Saint. Das Lineup zu der Zeit waren Dave, Joey, John, Gonzo und ich. Dann verloren wir unseren guten Freund Dave. Ich wurde der Gitarrist von Armored Saint. Während dieser Zeit spielte Shawn für verschiedene Projekte. Madam X, Outlands D´sol und Lawrence Tollhurst (von The Cure). Dann bekam John den Job bei Anthrax. Ich suchte mir ein Projekt, weshalb ich Shawn anrief und er kam vom Club der Junior Highschool zurück. Wir machten ein Projekt namens "Bird Of Prey", es war ein gutes Projekt. Zur Information: Kyle Micheals, der jetzt bei Masi spielt war der Sänger. Das Projekt lief ganz gut und Kyle ging weg als ich mir Gedanken über meine bisherige Karriere machte.
Die Übriggebliebenen von "Bird Of Prey" (Shawn, Matt und ich) spielten weiter zusammen, mir wurde vorgeschlagen zu singen. Wir riefen Hyland dazu und formierten eine Band namens "Humannature", später änderten wir unseren Namen in DC4.

Stammen die Duncan Brüder aus einer Familie von Musikern?

Ja, wir sind eine Musikerfamilie, unser Vater Lanny Duncan war ein Songwriter und Sänger.
Es ist ironisch, das wir einen Vertrag mit einer deutschen Plattenfirma haben, denn ein Song, den mein Vater geschrieben hat ("Let´s Go") war ein Kampflied der Bundeswehr. So weit ich weiß, ist er es immer noch. Wir wuchsen also umgeben von verschiedenen Musikstilen auf.

Wieso hat das Album dieses grauenvolle orangefarbene Technocover und das billige Backcover, wollt Ihr die Musik sprechen lassen ?

Billig ! Hey Mann, das ist mein Amp! Es ist ein alter Marshall, den ich vor ein paar Jahren bekommen hatte, und wir fanden, dass er gut aussah. Das Backcover ist der selbe Amp von hinten. Ich mag das aber sehr!

O.k., aber die Farbe ist echt scheusslich!!

Was bedeutet DC4 (Duncan Club Of Four ?) ?

3 Duncan's plus 1 Church = DC4.

Da war ich ja gar nicht so falsch;)
Macht Ihr dieses Jahr eine große Tour und kommt Ihr nach Europa ?


Das würden wir wirklich gerne tun! Es hängt von den Verkäufen der Platte ab! Ich glaube wir werden ein oder zwei Festivals machen, aber wir werden sehen.


Die Texte auf der Platte wirken sehr persönlich, stimmt das?

Ich schreibe oft über Dinge die ich sehe, oder Erfahrungen, die ich im Leben gemacht habe.

Ist Metal in den Staaten immer noch tot und beherrscht der sogenannte New Metal das Land?

Ich weiß nicht ob Metal tot ist, aber lass mich es so ausdrücken: er ist nicht so groß wie er sein könnte. Das Problem ist, das es heute sooooooooo viele Fraktionen des Metal gibt.
Die Leute sagen "Oh Ich höre nur Speedmetal oder "Ich höre nur Powermetal", aber es ist alles Metal für mich! Dadurch, dass man den verschiedenen Stilen komische Namen gibt, werden in der Metalgemeinschaft Fraktionen erschaffen. Darum ist es so schwierig von den Leuten gehört zu werden.

Ich denke es ist auch die Industrie schuld, die für jeden Käse sich einen Namen einfallen lässt, damit man es besser vermarkten / verkaufen kann.

Manche sagen DC4 ist "Life After Death" musikalisch sehr nahe. Was ist Deine Meinung?

Nun, wir kommen von der selben Schule, aber ich glaube nicht das wir gleich sind, jedoch find ich sehr gut, was sie geschrieben haben.
Danke, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast.

Danke für das Gespräch, Jeff!

<< vorheriges Interview
DAWN OF WINTER - Tribut an die Doom Gtter Saint Vitus
nchstes Interview >>
DEADSOUL TRIBE - Ein Amerikaner in Austria




 Weitere Artikel mit/ber DC 4: