Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
EMPIRE
Die Erben des Headless Cross
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Gitarrist Rolf Munkes ist vielen Metallern bei seinen vergangenen Engagements bei Bands wie Vanize oder Majesty bekannt. Seine Band Empire ist meiner Meinung nach wegen eines recht kleinen Labels und kaum Promo nie durchgestartet. Mit neuem Label und der starken dritten Platte in der Hinterhand soll sich das nun ndern. Hierzu befragte ich einen schlagfertigen und manchmal berraschen Rolf.

Die 100 mal gehrte Frage: Warum und wie bist du bei Majesty ausgestiegen?


Das hat halt am Schluss einfach nicht mehr gepasst und da ist es gut wenn man eine Entscheidung trifft. Ich kann mich voll und ganz meinen vielen anderen Dingen widmen. Und das ist Super. Ich vermisse zwar das Livespielen, aber im Moment sieht es schon wieder so aus, als ob sich da was Neues ergibt!! Ich bleib auf jeden Fall am Ball.

Nun ist das dritte Empire Album drauen. Was ist fr dich anders als beim Vorgnger?

Nun ja, das dritte Album ist fr mich das beste bislang. Ich bin sehr sehr happy mit dem Endergebnis, das besttigen auch die Reaktionen der Fans. Ich habe aus den beiden Vorgngern wie auch aus den anderen Produktionen viel gelernt und alles da rein gesteckt.
Und ganz anders war eben das ich diesmal alles allein gemacht habe. Ich habe die Scheibe komplett bei mir im eigenen Studio produziert vom Anfang bis zum Ende. Ich hatte alle Zeit der Welt und konnte solange basteln, bis ich absolut zufrieden war. Davon hab ich schon immer getrumt.

Ihr werdet ja als echte Band vermarktet. Wie geht das denn mit zwei Mitgliedern auf der Insel und einem Snger der laut Gerchten nicht gerne tourt mit Empire? Wie wollt ihr touren?

Das klingt jetzt ein bichen strange. Nein, Tony hat riesigen Bock die Empire Sachen zu spielen. Wir haben z.B. bei der diesjhrigen "Bang Your Head" Club Show "Raven Rid"e und "Breathe" zusammengespielt und die Songs haben mchtig gerockt. Das hat andere Grnde. Nmlich die Terminplanung mit seinen Solodates.

Wie lief das eigentlich mit dem Songwriting ab. Sitzt ihr da zusammen oder bastelt jeder fr sich und man versendet E-mails?

Beides. Wir haben uns dreimal getroffen, haben aber entschieden, da Tony die Mglichkeit hat bei sich zu Hause aufzunehmen, dies auch zu tun. Beim letzten Album hatten wir nur zwei Wochen und das war einfach nicht genug fr die Vocals. Ich hab ihn erst besucht auf der Insel und wir haben gejammt, arrangiert und gequatscht. Das von mir geschriebene Material gesichtet. Tony hat dann ne Menge zu Hause eingesungen und mich dann auch noch zwei Mal in meinem Studio besucht um den Sachen den letzten Feinschliff zu geben.

Was ist eigentlich der "The Raven Ride" und was stellt das Artwork dar?

Eigentlich geht es darum die Welt einfach mal aus einer anderen Perspektive zu sehn, die vorgegebenen, z. T. aus dem religisen stammenden "alten Bekannten" einfach mal ber den Haufen zu werfen. Wir wollten damit einfach mal die Leute animieren das zu tun. Du kannst dabei so viel lernen und soviel sehen. Das geht leider im Alltag ein bisschen unter. Tony, der alle Texte geschrieben hat, hat dabei die Story an einen Shamanen geknpft, der aus seinem Krper austreten kann und magische Dinge tun kann. Na ja das ganze dann eben mit einem "Raben Ritt" verglichen kommt man recht schnell zu dieser Cover Idee, die von Jason Juta super umgesetzt wurde.

Nun ja das ist Ansichtssache mit dem Cover. War es von Anfang an so geplant eine Fortsetzung von Sabbath mit Tony Martin zu sein?

Es kann keine Fortsetzung von Sabbath sein. Ich wollte ne Scheibe auf der Tony das singt was er am Besten kann. Das dies natrlich so hnlich klingt wie z.B. "Headless Cross" ist doch klar.

Aber musikalisch ist es auch sehr "Headless Cross". Was denkst du sagt Tony Iommi ber die Scheibe, falls er sie zu hren bekommt?

Wieso hab ich Tony Martin rausgeschmissen? Der singt ja immer noch gttlich. Nein Spa beiseite. Ich hoffe, sie wrde ihm einfach gefallen.

Das denke ich schon! Du bist ja jetzt mit Razorback ebenfalls bei Metal Heaven gelandet und die letzte Platte war ja recht anders als das Debt. Wie geht es denn weiter mit der Band?

Woher weit du denn das schon? Ja richtig. Ich bin sehr happy damit, da Georg (Metal Heaven) plus Team ne klasse Arbeit fr Empire gemacht haben. Wir werden in ein paar Tagen mit dem Songwriting beginnen und es wird auf alle Flle ein Album das mchtig rockt. Wir haben mit der letzten Scheibe ein bisschen was anderes ausprobiert und werden nun wieder zu den "Melodic Metal Wurzeln" zurckkehren. Es wird eine Platte die auf unseren Ausnahmeshouter Stefan Berggren zugeschnitten sein wird, evtl. mit einem Hauch "Whitesnake 87". Mal sehen. Lass dich berraschen.

Du hast ja das Empire Studio und die neue Scheibe hast du ja auch aufgenommen. Welche Bands werden dort in naher Zukunft aufschlagen?

Ich mache natrlich verstrkt meine eigenen Sachen da, habe aber auch einige andere Leute hier und immer mehr Anfragen, was mich sehr freut. Zur Zeit arbeite ich mit einer Knstlerin aus London zusammen, habe zwei Bands fr jeweils ne Demoproduktion hier, Concept Insomnia und Bonneville und habe gerade die Debt CD der Saarbrcker Metal Jungs MessengeR gemischt, die kommt bei STF im September raus.

Oh Gott, dieser Manowar Verschnitt!

Jetzt im August mach ich was ganz anderes, nmlich ne kleine Walt Disney Produktion. Anschlieend Razorback und die nchste Empire. Da es das Studio noch nicht solange gibt, muss sich das natrlich noch ein bisschen rumsprechen, das die Sachen die hier raus gehen amtlich sind, aber es luft schon ganz gut. Die Leute sind vom "Raven Ride" Sound mchtig begeistert und ich werde versuchen in der Zukunft mehr und mehr Produzenten Jobs fr andere zu machen.

Es gibt ja so viele Sommerfestivals in Deutschland, wo wrdest du denn abseits der groen Dinger hingehen, Gib mal einen Tipp?

Ich werde mir vielleicht ne Toto Show ansehen, wollte eigentlich Billy Joel sehen, der war mir aber echt zu teuer mit 103,50 Euro. Na ja sonst habe ich keinen Tipp, da ich einfach zu viel im Moment im Studio sitze und leider nicht viel rauskomme. Ich habe Foreigner gesehen auf dem "Bang Your Head" und muss sagen sie haben den "Metallern" mchtig in den Arsch getreten!!! Das war aller erste Kajte, geile Band!!

Nun ja Billy Joel ist grau und moppelig der braucht Geld! Ja jeder sagte mir, dass Foreigner sehr berraschend geil gewesen sein sollen.

www.empire-rock.com
<< vorheriges Interview
WINTERS BANE - Arbeit macht frhlich
nchstes Interview >>
GURD - Der achte Streich aus der Schweiz




 Weitere Artikel mit/ber EMPIRE: