Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
MY DARKEST HATE
Kenn ich, mag ich, bang ich!
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Die sddeutsche Todesbleimaschinerie MY DARKEST HATE sind mit ihrer vierten Platte auf konstantem Kurs und werden die Fans nicht enttuschen, man kennt sie und es gibt keine Experimente. Gitarrist Jrg Knittel ist da auch eher der Fakten-Mensch, der nicht gro um den Brei herumredet. Aber lest selber:

Hi Jrg!
Du bist mit Olli zusammen bei SACRED STEEL ausgestiegen, die ja nicht gerade oft live spielen. Keine Bock mehr auf die Mucke und wie wirkt sich das auf MY DARKEST HATE aus?

My Darkest Hate

Das hast Du richtig erkannt. Mir hat SACRED STEEL schlicht und ergreifend keinen Spa mehr gemacht. Inklusive "Tragedy Divine" waren das sechs Power-Metal-Alben und drei Tourneen in acht Jahren. Da war fr mich einfach die Luft raus. Bevor ich mir dann die Riffs aus den Fingern saugen muss und dadurch nur die Qualitt leidet war es besser das Ganze zu beenden. Fr MY DARKEST HATE bedeutet das natrlich dass ich hierfr nun mehr Zeit habe.

Frher warst Du immer der Songwriter bei MDH, wie sieht die Sache bei Album Nummer Vier "Combat Area" aus?

Alle Songs stammen mal wieder von mir, nur bei "Under One Flag" hat der Oli noch ein Riff beigesteuert. Da ich aber immer gengend Killerriffs auf Lager habe ist das Ganze schon in Ordnung so!

Combat Area Cover

Was ist deiner Meinung nach auf dem Cover zu sehen und wieso heit die Scheibe "Combat Area"? Habt ihr Kriegstexte a la BOLT THROWER? Warst Du die eigentlich im Januar auf Tour ansehen?

Der Achmet Meran Karanitant hat da ein perfektes Artwork abgeliefert! Das Cover zeigt ein Schlachtfeld mit einer imposanten Schwingengestalt im Zentrum. Man kann das verschieden deuten und ich berlasse das der Fantasie jedes einzelnen. "Combat Area" deshalb weil sich einige Texte wieder mit der Kriegsthematik befassen.
Wir haben mit BOLT THROWER im Januar zusammen in Hanau gezockt! MDH waren da Special Guest! Das hat natrlich perfekt gepasst. Knapp 800 Leute, ausverkaufte Halle und super Stimmung!

Der Sound gefllt mir diesmal besonders! Habt ihr deshalb bewusst Andy Classen gewhlt, ein Mann der sich sehr mit Aggromucke auskennt?

Da der Achim Khler inzwischen Productmanager bei Nuclear Blast ist und keine Produktionen mehr macht kam fr mich als Alternative nur Andy Classen in Frage! Es gibt fr mich in diesem Metier keinen besseren in Deutschland. Ich denke das Resultat spricht fr sich!

Muss Death Metal unter 40 min. Spielzeit bleiben?

Ich finde zwischen 35 und 40 min. perfekt. Mehr muss es bei einem Death-Metal-Album nicht sein! In den glorreichen Vinylzeiten gab's kaum ein Album was mal ber 40 min. lang war.

Wo sind Deiner Meinung nach die Unterschiede zum Vorgnger "At War"? Ich sehe da nicht so viele.

Das neue Album ist einen Ticken schneller und auch abwechslungsreicher! Ansonsten typisch MDH - wer uns bislang mochte wird auch das neue Album lieben! Ach so - natrlich ist die neue Scheibe auch die beste, haha...

Sicher!
Wre es nicht mal Zeit als Support einer greren Dampfwalze auf Tour zu gehen?

Definitiv! Ist halt alles eine Frage des Geldes. Fette Dampfwalzen kosten meist auch fette Kohle. Leider ist unser Budget in diesem Bereich derzeit noch recht bescheiden, daher muss man abwarten was sich anbietet und was Sinn macht.

Im Moment ist es ja in Metalcore-Bands mit Death- und Thrash-Metal-Bands auf Tour zu senden, so dass die den Knppeltouren meiner Meinung nach endlich mal Abwechslung haben. Was denkst Du darber und wrdest Du Dir Packages a la "Full Of Hate" mit den blichen Headlinern als Zuschauer antun?

My Darkest Hate

Ich find das ganz gut auch mal mit Thrash- und Metalcore-Bands zu zocken. Warum nicht - ist schlielich alles heftige Mucke! Was mich nervt sind Packages mit mehr als fnf Bands. Das ist einfach zu viel!

So sehe ich das auch. Lets mix it!
Wann kommst du eigentlich mal mit deiner Doomband DAWN OF WINTER und einem neuen Album zu Potte??

Wir sind grad fleiig am Songs schreiben und werden dieses Jahr definitiv ein neues Album verffentlichen! Zudem zocken wir demnchst live beim Doom Shall Rise Festival!

Das klingt ja schon mal doomig vielversprechend. MDH knnt ihr unter www.mydarkesthate.de besuchen.

<< vorheriges Interview
SHATTERED REALM - Metalheads, die Hardcore machen
nchstes Interview >>
ABANDONED - Retroorigineller Birnenabriss




 Weitere Artikel mit/ber MY DARKEST HATE: