Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
BOB CATLEY
Der Geist eines Mannes...
Olaf Reimann
www.bobcatley.com


...und seine Stimme leiten einen Ausnahmesnger wie Bob Catley auf seinem langen Weg durch eine bewegende Karriere. Neben seiner Hauptarbeit als Snger bei MAGNUM verffentlicht der Englnder immer wieder recht erfolgreiche Solo-Alben. Neuerdings bettigt er sich allerdings auch noch als Produzent.

Bob, mit deinem aktuellen Album "Spirit Of Man" hast du deinen ersten Job als Produzent gemacht. Ist das richtig?

Bob Catley

"Spirit Of Man" ist mein erstes Album fr Frontiers Records und auch mein erster Versuch im Produzieren. Vince O`Regan war mein Co-Produzent und Techniker und ich htte nichts von all dem tun knnen ohne ihn. Ich mag den Sound des Albums sehr und hoffe die Leute sehen das genauso. Wir werden sehen!

Welche Erfahrungen hast du am Mischpult gemacht?

Vince hat eigentlich das gesamte Mixing gemacht, mit meiner Hilfe an den richtigen Stellen. Er hat ein sehr gutes Gehr fr diese Dinge und kann sehr gut mit Computern und technischem Zeug umgehen. Doch letztendlich hatte ich die Entscheidung ber alles zu treffen.

Meine Favoriten auf "Spirit Of Man" sind die Songs "Judgement Day" und "Heart Of Stone". Welche Stcke gefallen dir persnlich am besten?

Abgesehen davon, dass ich sie alle mag wrde ich "Moment Of Truth", "In The Name Of The Cause" und "Judgement Day" nennen.

Bist du uneingeschrnkt zufrieden mit dem Album oder denkst du dass das eine oder andere htte besser sein knnen?

Die Zeit wird es zeigen, denke ich. Man kann immer nachher schlau zurck blicken und denken dass einige Sachen htten besser laufen knnen. Ob es beispielsweise meine Solo-Sachen sind oder auch MAGNUM-Scheiben. Ich bin sehr froh darber wie das Album seinen Weg nahm und hoffe, dass die Fans und die Medien es gut annehmen werden.

Sehr diplomatisch ausgedrckt, Herr Catley. Wie sieht`s denn mit der Truppe aus, die das Album mit dir eingespielt hat? Siehst du sie als richtige Band oder eher als "Projekt"?

Ich habe mit vielen Musikern im Laufe der Jahre zusammen gearbeitet, mit einigen nur fr`s Album, mit anderen nur auf Tour. So vernderte sich die Band von Platte zu Platte. Die aktuelle Tour-Band zum Beispiel wird eine etwas andere sein als die auf dem Album. Ich werde nach vie vor Vince (O`Regan) an der Gitarre haben und Jamie (Little) an den Drums. An den Keyboards wird aber Oliver Wakeman (Sohn von Rick Wakeman, Tastenlegende von YES) stehen und Gavin Cooper von STATE TROOPER am Bass.

Gibt es schon besttigte Tour-Termine?

Ja, ich mache eine UK-Tour im April, auf die ich mich sehr freue, und vielleicht noch einige Shows in Schweden, Deutschland und Spanien im Mai!

Was magst du mehr: Songs arrangieren, aufnehmen oder touren?

Ich mochte es noch nie besonders gerne, im Studio zu sein. Das Touren aber schon. Nun bin ich mehr involviert in den Aufnahmeprozess und mag mittlerweile beide Seiten, kann es aber nicht abwarten auf Tour zu gehen!

Spielst du eigentlich irgendwelche Instrumente?

Ich habe vor vielen Jahren versucht Gitarre zu lernen. Aber ich konnte einfach damit nicht umgehen. Also nein, ich spiele kein Instrument - ich kann aber ein bisschen singen als Ausgleich!

Wann hast du gemerkt, dass du eine auergewhnliche Stimme hast?

Danke fr das Kompliment. Ich habe es in jungen Jahren schon geliebt zu singen, also war es nur natrlich fr mich, eine Band zu suchen und mein Geld damit zu verdienen. Ich glaube dass ich mich hnlich wie viele andere Musiker oder Snger mit der Zeit entwickelt habe. Ich bin den Leuten dankbar, die als Fans in all den Jahren Untersttzung und freundliche Gesten zeigten.

Hast du musikalische Vorbilder? Wen?

Bob Catley

Das sind einige, denke ich. Da wren: Elvis Presley, Mick Jagger, Jimi Hendrix, Pavarotti, Michael Jackson, Paul Rodgers, Freddie Mercury, Ronnie James Dio, um nur einige zu nennen!

Was sind neben der Musik deine Hobbys?

Du meinst wenn ich Zeit habe!? Ich denke in Gesellschaft sein, Leute treffen, in die Kneipe gehen, auf ein Curry ausgehen, so was in dieser Richtung.

Was war die schlimmste Situation, die dir jemals auf der Bhne widerfahren ist?

ble Verbrennungen von Pyros in den frhen Jahren und das komplette Vergessen der Texte, so dass ich das Publikum singen lassen musste bis mir die richtigen Worte wieder einfielen und ich wieder einsteigen konnte. Sehr peinlich, ich kann dir sagen!

Was geht dir durch den Kopf wenn du dir alte MAGNUM-Videos wie "Rockin`Chair" ansiehst?

Wie jung wir alle ausgesehen haben, ob wir wirklich alle diese Videos gemacht haben, wie viel uns das alles gekostet hat, so etwas in dieser Art. Aber ich geniee es von Zeit zu Zeit, die Sachen zu gucken. Ich denke sie sind wirklich sehr gut.

Wie wird es weitergehen mit BOB CATLEY?

Ich bin sehr stolz darauf, Snger von MAGNUM zu sein. Ich habe eine erfolgreiche Solo-Karriere. Danke an die Fans, ich bekomme auch viel Untersttzung von Familie und Freunden. Ich bin also ein sehr glcklicher Mann, kann man sagen. Ich glaube, ich mchte nur dass alles so bleibt und ich so lange wie mglich das weitermachen kann, was ich zu tun liebe.

www.bobcatley.com

<< vorheriges Interview
DREAMLAND - Schon wieder schwedischer Power Metal?
nchstes Interview >>
MOST PRECIOUS BLOOD - Haben auch heute noch was zu sagen




 Weitere Artikel mit/ber BOB CATLEY: