Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
CHÂLICE
In eigenen Worten
Thorsten Dietrich
www.chalice.de


Die deutschen Hard Rocker CHÂLICE haben zu ihrer neuen Studioplatte "Shotgun Alley" die einzelnen Songs unter die Lupe genommen und was zu den Texten und der Entstehung erzählt:

Chalice Cover

1. Prologue

Entstehung: Tja, wie ist es denn so wenn die Oper brennt? Welche Sounds würden da wohl passen? Es hat nicht lange gedauert bis wir die richtigen Samples zusammen hatten um den Hörer in die Stimmung für "The Opera Burns" zu bringen.

Besonderes: Das Intro war komplett fertig, noch bevor wir auch nur einen Ton im Studio gespielt hatten... man muss eben Prioritäten setzen.

2. The Opera Burns

Lyrics: Alles läuft schief. Alles scheint gegen ihn zu sein, bis er auf einmal durchdreht!

Entstehung: Man macht sich ja schon seine Gedanken, welcher Song ein perfekter Opener für so ein Album sein könnte und warum und für wen... Anyway, wir denken hier haben wir ihn gefunden. Wird übrigens auch der Show Opener, Ehrensache.

Besonderes: Der Song hatte den größten Diskussionsbedarf was den Text anging, es hat sich aber gelohnt.

3. Shotgun Alley

Lyrics: Aufgewachsen in einer Strasse der Gewalt. Angestiftet zur Kriminalität. Für andere in den Knast gegangen. Der Tag der Entlassung - Vollkommene Einsamkeit!

Entstehung: Am Anfang war das Riff. Ein Song, der wirklich vom angebrachten Riff über die Strophe zum Refrain im Proberaum entwickelt wurde. Hat es somit ein Song mehr verdient als Titelsong auserkoren zu werden? Natürlich... wir haben aber trotzdem "Shotgun Alley" gewählt :o)

Chalice

4. Hollywood Daze

Lyrics: Wilde Partys. Drogen. Oberflächliche Menschen. Nichts zu sagen, aber trotzdem die Macht unserer Gesellschaft!

Entstehung: H.D. war der erste Song den wir für das neue Album geschrieben hatten. Im Grunde genommen war er schon ein Jahr vor allen anderen fertig, das nennen wir mal zeitig angefangen. Ein sehr wichtiger Song, sozusagen der Wegweiser für uns wohin die Reise auf "Shotgun Alley" gehen sollte.

Besonderes: Ein absoluter Live-Bringer!

5. Twisted Lover

Lyrics: Am Abgrund stehend sucht sie immer wieder nach dem imaginären Freund, der sie stützt und wegführt von allem Bösen, was sie zu umgeben scheint, anstatt auf sich selbst und ihre eigene Kraft zu vertrauen!

Entstehung: Der letzte Song der für dieses Album entstanden ist. Wir wollten unbedingt noch einen Song der etwas mehr abgeht. Ist uns durchaus gelungen dieser Last Minute Kracher...

Besonderes: Der erste CHÂLICE-Song mir Drum Break am Anfang.

6. Shadow Of My Soul

Lyrics: Nach seinem Tod erkennt ein Selbstmordattentäter, dass man ihm völlig falsche Versprechungen gemacht hat. Nichts ist wie vorher angekündigt. Es fühlt sich gar nichts an wie eine große Tat für eine gemeinsame Sache!

Entstehung: Eijeijei...das war eine schwere Geburt. Kein Song wurde so oft umarrangiert und dann wieder doch nicht und dann aber doch usw... Letzendlich konnten wir uns dann aber doch einigen und es ist wohl der CHÂLICE untypischste Song entstanden... dafür aber ein echtes Juwel mit eindringlichem Chorus.

Besonderes: CHÂLICE intern gerne "der Kiffersong" genannt.

7. Price Of Love

Lyrics: Die harte Prüfung einer gealterten Beziehung, in der keiner den Anderen freigibt, obwohl beide wissen, dass die wahre Liebe nur woanders zu finden ist!

Entstehung: It's Walzer Time! Am Anfang war er noch ein ganz normaler 4/4 Takt und damit ziemlich öde. Also was machen wir? Erst als der Drummer endlich seinen 3/4 Takt anbringen konnte (das versucht er schon seit 2 Alben), bekam der Song den richtigen Rahmen für die coolen Melodien. Let's Schunkel...

Besonderes: Im Akustik-Gewand spielt unser Keyboarder es mit dem Akkordeon, was sehr geil kommt... er selbst hasst es allerdings ;o)

8. Kick It

Lyrics: Wenn die Angst vor dem Alter kommt, wehre Dich! Du bist so alt, wie Du Dich selber machst. Bleib' einfach wie Du bist!

Entstehung: Wenn alle Songs so schnell gehen würden wie "Kick It" wäre man schön in zwei Wochen fertig mit dem ganzen Album. Aber folgender Ablauf ist leider, zumindest bei uns, die Ausnahme. Der Gitarrist hat einen Song fertig, kommt in den Proberaum, alle wissen worauf es hinauslaufen soll, es muss kaum darüber gesprochen werden, die Gesangslinien fließen ganz natürlich und am Ende der Probe ist der Song fertig und wird bis zum Studio kaum geändert... ach, so soll's sein.

Besonderes: Der wohl rotzigste Song des Abums... wird hier und da mit MÖTLEY CRÜE verglichen... nun ja.

9. Time

Lyrics: Ewige Jugend. Schönheits-OPs. Nur das Äußere zählt. Aber wehe, irgendjemand fragt, wie es dem Ich hinter der Fassade geht!

Entstehung: Eigentlich eine ähnliche Entstehungsgeschichte wie bei "Kick It" nur mit etwas mehr Diskussionsbedarf. Ein flotter Groove, meine Herren...

Besonderes: "Kick It" und "Time" als Mini Text-Konzept!

Chalice

10. Sweet Taste Of Life

Lyrics: Es gibt immer mindestens zwei Sichtweisen der Dinge im Leben. Nicht allen kann man es recht machen und trotzdem müssen Entscheidungen gefällt werden!

Entstehung: Dieser Song musste sich wirklich entwickeln. Hier stand am Anfang der Refrain. Um nicht alles zu poppig geraden zu lassen, kam dann irgendwann die etwas sperrige, leicht progressive Strophe dazu. Gerade diese Verbindung stellte sich am Ende als glückliche Fügung heraus, weil hier im Refrain wirklich die sprichwörtliche "Sonne aufgeht".

11. King Of The Neighbourhood

Lyrics: Ein Mächtiger der Welt setzt sich über alle anderen hinweg, um seine ganz persönliche Vision von Gerechtigkeit durchzusetzen. Schade, dass diesem Mann der Weitblick und die Intelligenz für richtige Entscheidungen fehlt!

Entstehung: Und wieder war das Riff als erstes da. Im Grunde geisterte es in den letzten Jahren immer mal wieder durch den Proberaum und fand jetzt endlich Verwendung in einem Song. Der Drummer wollte dann in der Strophe etwas auf die Bremse drücken, ist ja auch alles ganz schön anstrengend.

Besonderes: Da, sind wir aber mal ganz schön kritisch, aber an dem Mann kommt man einfach nicht vorbei... und aus dem Kopfschütteln nicht heraus.

12. Beyond The Light

Lyrics: Einsam, ohne eigene Meinung und nicht mit viel Intelligenz ausgestattet, folgt ein junger Mensch den falschen Vorbildern und übernimmt kritiklos deren Ziele!

Entstehung: Am Angang war... nein nein, nicht das Riff der Groove natürlich. Ein paar Diskussionen später wie oft "Beyond The Light" gesungen werden soll, war der Song auch schon fertig. Aber wir sind uns nicht ganz sicher ob wir uns tatsächlich schon geeinigt haben ;o)

Besonderes: Lustig wenn der Drummer dem Gitarristen das Riff vor summt.

13. Make A Crossbr>
Lyrics: Die Geschichte einer zerbrochenen Beziehung. Er verlässt sie, besucht sie eines Tages und sieht an der Wand einen riesigen Kalender hängen, auf dem alle vergangenen Tage mit einem dicken, schwarzen Kreuz markiert sind. Sie erklärt ihm, dass sie jeden einzelnen Tag, den sie ohne ihn überstanden hat, auf diese Weise abhakt. Ihm wird bewusst, was für Schmerzen er bei ihr verursacht hat, versetzt sich in ihre Lage und schreibt die Geschichte aus ihrer Sicht. Eine wahre Geschichte...

Entstehung: Der Song blieb von Anfang an so, wie er auch geschrieben wurde und das ist gut so. Zerbrechlich, ergreifend... und pur! Novum: Steve hat hier alle Gitarren selbst eingespielt und Oliver übernahm die Keyboards... halt alles etwas anders.

Besonderes: Hier haben wir uns das erste Mal an kleinen Orchester-Spielereien versucht. An sehr kleinen...

<< vorheriges Interview
SWORN ENEMY - Gleicher Name - neue Band?
nächstes Interview >>
MADBALL - True, but mature




 Weitere Artikel mit/über CHÂLICE: