Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
METALIUM
Selbstbewusste Musiker mit aktuellen Geschichten
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Fnf Mal Power Metal in sechs Jahren und bisher haben sie keinen Mll hervor gebracht. Auch wenn bald mal ein anderes Konzept kommen sollte, sind Metalium eine Macht. Ich sprach mit Bassist und Armageddon-Records-Macher Lars Ratz.

Hi Lars!
Ihr seid seit drei Alben in dem selben Lineup. Alle vier Bandmitglieder sind am Songwriting beteiligt. Inwiefern hat sich das auf die Songs auf "Demons Of Insanity - Chapter V" ausgewirkt?

Lars

Die Produktion und das Songmaterial ist daher - wie man hren kann vielschichtiger als zuvor geworden.

Ich finde ihr habt zu viele Speed-Nummern, aber egal. Schreibt jeder alleine oder entstehen die Songs zusammen im Proberaum?

Jeder alleine zuerst, dann trifft man sich und macht nderungen, verwirft Grundideen, textet und whrend der Produktion verndert sich noch vieles.

Ihr habt ja eine unendliche Fortsetzungsgeschichte mit dem Metalian. Wie lange wollt und knnt ihr das noch durchziehen? Inwieweit ist "Chapter V" textlich anders?

Wir sind mit "Demons of Insanity" nher an der Realitt als jemals zuvor. So singen wir zum Beispiel bei "Power of the Earth " ber die Tsunami-Katastrophe, die mich als Texter sehr berhrt hat. Michael schrieb "Cyber Horizon" ber den menschlichen Hang uns von Computern mehr und mehr abhngig zu machen. Am Ende kommt heraus, dass wir Menschen selber eigentlich selber die "Dmonen des Wahnsinns" sind. Es ist eine sehr kritische Auseinandersetzung mit der Menschheit. Kein Lala oder Dragon, Sword, kill oder anderer Kitsch/Klischee-Quatsch!

Anders gefragt: Ist diese Konzeptstory kein enges Korsett?

Nein, der Metalian und Metaliana stehen nur fr ein Sinnbild der "Kmpfer fr das an was man glaubt". Sie "transportieren" nur die Geschichten. Die Geschichten und Themen der Konzepte ndern sich von CD zu CD.

Ihr arbeitet quasi mit Metaphern!
Wird es noch mal ein Comic geben mit der ganzen Story?

Kann sein.

Ihr arbeitet schon wieder mit Deep-Purple-Keyboarder Don Airey (ex berall). Wie kam es ursprnglich zu der Zusammenarbeit mit ihm und wie hat es sich auf die Songs ausgewirkt?

Er ist ein Kumpel von mir und steht auf Metalium, somit ist er immer fr eine "Schandtat" bereit, haha. Seine Sounds sind sptestens seit Ozzy's "Blizzard of Oz" einfach nur pure Legende. Es macht uns wahnsinnig stolz darauf, diese Ikone mit in unseren Sound einbeziehen zu knnen.

Metalium

Ende des Jahres kommt eine Live-DVD. Nachdem die erste recht Low Budget gewesen sein soll, was wollt ihr besser machen und was gibt es zu sehen?

Wir arbeiten an der zweiten DVD "Metalian Attack - part two". Und dieses mal knnen wir von 2001-2005 dokumentieren. Da wird wieder ALLES dabei sein... Studio, on State, Off Stage, besonders die Gastauftritte mit uns auf der Bhne von Ken Hensley, Jutta Weinhold und Saeko werde spezielle Themen sein...

Klingt fetter.
Gerchte zufolge soll eine Zed-Yago-Reunion wahr werden. Stimmt dies und bist Du auch dabei?

Haha, ich hatte und habe nicht mit Zed Yago zu tun. Genauso wenig wie Jutta Weinhold. Das sind teilweise frhere Zed Yago Musiker mit einer neuen Sngerin. Ich wei nicht was die machen, wnsche ihnen jedoch viel Glck.

Wie ist die Lage fr Metalium in anderen Regionen der Erde als Deutschland. In welchen kuriosen Landstrichen gibt es Hochburgen?

Metalium

Wir waren gerade auf unserer ersten Japan-Tour, die sehr erfolgreich verlief. USA uns Russland klopfen gerade an und wir bemhen uns um Sd-Amerika. Sieht so aus, als wird 2005 einiges los sein. In Europa ist Spanien unsere bestes Land!

Ol!
Whrend der Metalian in einem gepanzerten Anzug rum luft, hat die Metaliana fast nichts an und wirkt so comicmig durch die extrem dicken Hupen. Hat euch noch keiner Sexismus vorgeworfen und muss so was sein?

Wir stehen halt auf dicke Titten haha. Sexismus hin oder her.

Alles klar, Russ Meyer!
Welche musikalischen Strmungen faszinieren Dich und was inspiriert Dich zu dem Sci-Fi-Konzept der Band?

Wir haben gar kein Science-Fiction, die Band steht sptestens mit diesem Album nher an der Realitt als 95% aller anderen Metalbands dieses Planeten!

Also gibt es den sthlernen Metalian und sein busiges Pedant auch in Wirklichkeit? Manche Dinge sollte man auch nicht ZU verbissen sehen.

Die Band findet ihr unter: www.metalium.de

<< vorheriges Interview
REVIVER - Der Name ist Programm
nchstes Interview >>
HARTMANN - Klassesnger auf Solopfaden




 Weitere Artikel mit/ber METALIUM: