Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
UNLEASHED
Endlich wieder auf Tour
Thorsten Dietrich & Andreas Kaffka
Homepage suchen ...


Fnf Jahre Pause worauf eine Reunion mit Festivalauftritten folgte war nicht genug fr meinen Geschmack. Nach einer weiteren Platte namens "Sworn Allegiance" kamen die Schwedenkrieger Unleashed aber doch noch auf Tour nach Deutschland und ich hatte mit Kollege Andy Kaffka das Vergngen Drummer Anders im Andernacher Juz zu befragen, da Frontmann Johnny seine gereizte Stimme schonen wollte.

Hi Anders!
Wie lange geht eigentlich diese Tour?

Das sind zehn Shows insgesamt, diese Tour sind neun und dann sind wir auf einem Festival in Armheim /Holland.

Unleashed

Ich denke ihr geht alle einem normalen Job nach und da ist es hart zu touren.

Jaja, wir versuchen kurze Touren zu machen und sonst wre es echt zu hart. Ich knnte es vom Job aus, aber nicht alle aus der Band knnten das auch so machen.

Fr "Hell's Unleashed" habt ihr, glaube ich, nicht oder kaum getourt. Wie kam es dazu?

Das lag auch an den Jobs. Wir haben da nicht frei bekommen, also haben wir uns nur auf die Festivals und das neue Album konzentriert. Das hier ist die erste richtige Tour seit langer Zeit und es ist total cool wieder da zu sein!

Wenn ich an Unleashed denke, fallen mir direkt die Wikingerstorys, Runen usw. ein. Seit den letzten Alben ist es weniger geworden, aber auf "Sworn Allegiance" scheint es wieder mehr und direkter zu werden, wie "The Longships are coming".

Ja, ich denke, das gab es immer, und jetzt wieder etwas mehr. Aber wir hatten immer auch verschiedene Themen auf unseren Platten. Der Wikingerkram wird aber immer zu Unleashed gehren.

Andreas: Ihr schreibt ja seit Hunderten von Jahren ber Wikinger, ist es da nicht schwierig immer was neues zu dem Thema zu verfassen?

Ich denke nicht, es passiert ja eine Menge, man kann ja ber ne Menge Themen singen und wir mssen ja auch nicht immer das Thema fr ne ganze Platte machen.

Ihr habt ja schon 1989 angefangen und heute gibt es eine Menge Bands, die auch diese Wikingerthemen aufgreifen, wie Amon Amarth. Denkst Du ihr habt solche Bands beeinflusst?

Ich denke ein bisschen schon. Amon Amarth starteten in den 90ern, ich glaube das knnte schon hinkommen. Aber Bathory haben auch in den 90ern Platten ber dieses Thema gemacht. Ich meine wir waren bei den ersten, aber es gab halt noch andere.

Andreas: Schon hart das mit Quorthon! Der war ja erst 38 oder 39.

Ja! Ich kannte ihn nicht persnlich, habe ihn nur zweimal oder so getroffen. Aber es war schon verrckt, der hat schon so viele Bands beeinflusst und als es passierte bekam ich einen Anruf von Peter von Entombed. Er kannte ihn oder seinen Bruder so in der Art. So rief er alle an, die er gut kannte und er sagte es zwei Tage bevor das so offiziell bekannt wurde. Das war schon ein Schock.

Wenn ich an die schwedischen Death Metal Bands denke, dann knntet ihr doch dasselbe wie Kreator / Destruction und Sodom machen! Ich meine Grave und Dismember touren doch auch, warum nicht alle zusammen?

Wir hatten diese Idee, es war nur schlechtes Timing. Wir spielten alle auf dem Party.San zusammen und hatten die Idee, aber da hatte schon jeder was gebucht. Aber wir wrden gerne so was in der Zukunft machen, oder mal was mit Defleshed, die wir auch gefragt haben. Wir wrden gerne mal wieder im Ausland touren, Frankreich und Deutschland wren tolle Ziele.

Andreas: Es gab mal eine Tour mit Grave und Unleashed u.v.a. namens "Full Of Hate". War toll. Wird es so was wieder geben?

Wir werden noch mal auf paar X-Mas Shows spielen, aber es gab einige Grnde warum wir nicht mehr auf solche Touren kamen. Es wre echt mal cool wieder auf so was zu spielen.

Aber Festivals gibt es viele und diese ziehen eher Leute.
Ihr hattet ja fnf Jahre Pause. Denkst Du ihr habt wieder Aufbauarbeit zu leisten bei den Fans?

Wir hatten immer sehr loyale Fans, aber fnf Jahre ist auch eine lange Zeit und viele der alten Fans sind vielleicht gar nicht mehr aktive Metalfans.

Es sind auch wirklich junge Leute hier! Was plant ihr denn fr die Zukunft? Ihr habt doch immer gute Livestimmung verbreitet und auch Liveplatten gemacht! Wann kommt denn eine DVD?

Unleashed

Wir arbeiten daran und werden es auch bald tun. Wir wollen auch eine 2DVD machen, so hnlich wie Dismember; alte Shows, Footage und eine neue Show auf DVD1. Wir wollten es auf dieser Tour machen, aber die Company suchte sich komische Dates aus. Die wollten gestern kommen, wo wir in einem winzigen Club spielten, da war gar kein Platz fr so was. Ich meine es war cool, aber nicht zum filmen. 2005 wird es aber passieren.

Magst Du auch diese neuen Metalcore-Bands, die DM mit Hardcore mixen?

KSE, Caliban oder The Haunted. Ich mag manches davon besonders The Haunted, hre aber auch viel andere Musik. Ich habe immer viel Hardcore und Punk gehrt. Ich brauche immer lange bis ich mir was neues mir anhre.

Ich habe mir das schon gedacht als ich Dein Neurosis-Shirt sah, aber euer Label hat ja viele Metalcorebands im Programm.

Ich bekomme zwar auch Promo Scheiben, aber da kommen so viele Sachen, dass ich vieles noch nicht hren konnte.

Was wolltet ihr als Band immer erreichen und habt es fr die Zukunft noch vor?

Wir wollen touren, touren und touren. Ich persnlich wrde gerne mal nach Japan, ich wei nicht, was in zwei Jahren sein wird. Es werden im Sommer eine Menge Festivals folgen und wir wollen wieder in die Staaten.

Das klingt gut, danke fr das Interview!

<< vorheriges Interview
RECKLESS TIDE - Thrash Metal mit Ehrgeiz
nchstes Interview >>
EVEREST - Verkappte Bergsteiger




 Weitere Artikel mit/ber UNLEASHED: