Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
STORMRIDER
Duke Nukem goes Metal (deutsch)
Andre Kreuz
Homepage suchen ...


STORMRIDER sind keine weitere Power Metal-Band aus Italien, sondern ein frischer Black/Death Metal-Bastard aus Stockholm/Schweden. Ihr Debt "First Battle Won" beeindruckte mich vom ersten Ton an und so entschied ich mich Kontakt mit Snger YX aufzunehmen, der ein paar interessante Informationen zu bieten hatte:

Hailz!
Da "First Battle Won" euer erstes Label-Release ist stell euch doch bitte mal der Welt vor!

Wir haben im Februar '99 angefangen und drei Demos verffentlicht, bevor wir 2003 einen Vertrag beim Franzsichen Label Destructive Records unterzeichneten. Das hat nicht besonders gut funktioniert und so wechselten wir im Dezember desselben Jahres mit dem fertigen Album zu New Aeon Media und das ist so ziemlich, wo wir momentan stehen.

Warum habt ihr "First Battle Won" in den Abyss-Studios aufgenommen? Findest Du nicht, dass dieser spezielle Ort ber die Jahre hin ein wenig berstrapaziert wurde?

Es gab von unserer Seite wirklich keinerlei Zweifel, welches Studio wir wollten. Tommy ist ein sehr guter Engineer und wir wussten genau, was fr einen Sound wir wollten. Er brauchte nicht lange, um heraus zu finden, wonach wir suchten und wenn man bedenkt, dass wir acht Tage (Aufnahmen und Mix) im Studio waren, kann sich das Ergebnis wahrlich sehen lassen. Und in meinen Augen ist das nicht der "typische Abyss-Sound".

Stormrider

Einverstanden, nicht gerade typisch, aber man kann den Ursprung der Produktion dennoch eindeutig raushren.
Im Opener der CD, "Into Battle", rechnet ihr mit den Wimps und Posern ab, die die Szene berfluten. Wen genau meint ihr da? Wer sollte sich verziehen und wie siehst Du die Szene heutzutage? Und wie ist eure Verbindung zu Duke Nukem ("I'll rip your head off and shit down your throat")??

Ich mag die Szene nach wie vor, in vielerlei Hinsicht ist sie besser geworden, in anderen Fllen eher schlechter. Diejenigen aber, auf die sich dieser Song bezieht, sind diese Idioten, die auf jeden schei Trend aufspringen oder versuchen etwas zu sein, das sie nicht sind. (Nur weil es der neueste Hype ist.)
Duke Nukem war ein spaiges Spiel, nicht dass ich mich noch sehr daran erinnere. Vermutlich sind Dir einfach ein paar Zeilen im Gedchtnis geblieben, uhu(?).

Yeah, das stimmt: "I'll rip off your head and shit down you neck!" Hat mich schwer an die zitierte Text-Stelle aus "Into Battle" erinnert!
Um bei den Texten zu bleiben: Wrdest Du zustimmen, wenn ich sage, dass sie nicht die typischsten fr das Genre sind? Was hat Dich beim Schreiben inspiriert?

Ich kann wirklich nicht fr jemanden anderen antworten, ich schreibe was mich gerade beeinflusst, egal welches Thema das ist. Und Inspiration beziehe ich von was auch immer mich zum gegenwrtigen Zeitpunkt anspricht. Oder etwas, das in der Vergangenheit passiert ist etc. Solange es eine starke Emotion ist, worum es denke ich berhaupt geht, ist kein Thema fr mich auer Frage.

Wie sieht's mit eurem Bandnamen aus, der hrt sich eher nach Power Metal als nach Black/Death an?

Es kmmert mich nicht wirklich, wonach er sich anhrt, der Name passt einfach recht gut zu uns, wie ich finde. Aber es wre schon lustig, wenn jemand, der auf Power Metal steht, die CD kaufen wrde, hahaha.

Hehe, stimmt!
Hast Du in der Vergangenheit zu viel Samael gehrt, oder woher kommt dein Pseudonym YX?

Es tut mir leid das zu sagen, aber es werden keine Fragen bezglich des Pseudonyms beantwortet. Wie auch immer, mit Samael hat es nichts zu tun.

Okay, dann weiter im Text: Wie kam es dazu, dass ihr ein Video zu "Completely Dead (F.T.W.)" gemacht habt? Entspricht es euren Erwartungen?

Die Band hat darber geredet, ein schrottiges Video zu einem der Tracks zu machen und es war halt so, dass ich einen Typen kannte, der sagte, er wrde sich mit Filmen und so auskennen. Also riefen wir ihn an und machten es. Wir treten hauptschlich nur darin auf und haben zu vielen wirklich komischen Vorschlgen nein gesagt... hahaha...

Born of Chaos

Auf dem Cover eures allerersten Demos "Born of Chaos" sieht man einen von euch in Corpsepaint. Wann und warum habt ihr entschieden, das aufzugeben?

Die Band als Ganzes hat nie Corpsepaint benutzt und wird es wohl auch nie tun. Es passt wirklich nicht zu unserer "Musik und Ausdrucksweise" so was zu tun.

Wie sieht es mit euren Plnen fr die Zukunft aus, eine Tour und/oder eine neue CD?

Wir haben ein paar neue Tracks fertig, aber davon abgesehen muss man noch abwarten. Hoffentlich werden wir eine neue CD aufnehmen knnen und vielleicht sogar auf Tour gehen.

Jau, wre cool euch irgendwan mal live zu sehen!
Zu guter Letzt: Danke fr Deine Zeit, das letzte Statement gehrt Dir:

Danke fr Deinen Support! Denkt dran VIEL Bier zu trinken und eure Matten zu schtteln, bis ihr umfallt. Wenn ihr noch Kohle brig habt und euch noch an uns erinnert, wenn ihr wieder aufwacht, hrt mal in "First Battle Won" rein!

<< vorheriges Interview
HEAVEN SHALL BURN - Das Beste aus beiden Welten
nchstes Interview >>
HATE SQUAD - Waren eigentlich nie wirklich tot




 Weitere Artikel mit/ber STORMRIDER: