Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
PASSENGER
Auf dem Zug nach irgendwo
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Passenger drfte den meisten Metallern dadurch bekannt sein, dass In Flames-Snger Anders Iwen dort singt. Mit ihrem selbstbetitelten Debut hat die Truppe auch etwas ganz anderes abgeliefert, als die Jungs aus Gteborg. Passenger sind zwar keine Softis aber weitaus alternativlastiger als In Flames.

Hi Anders!
Wie luft es eigentlich nach Verffentlichung eurer Debut Scheibe Passenger?

Wir haben ganz gut verkauft und dies wirklich nicht erwartet. Wir wollten auch nicht unbedingt ein Album verffentlichen, es wurde einfach Material geschrieben. Das war unserer Meinung dann gut genug. Auf der Tour mit Moonspell, Lacuna Coil und Poisonblack haben wir echt gute Reaktionen bekommen, natrlich gibt es immer Leute, die einen nicht mgen, aber so ist es halt.

Ist das jetzt ein Sideproject?

Nein, wir sind eine wirkliche Band! Wir touren und nehmen auch weitere Alben auf!!

Ich frage weil In Fames viel touren!

Passenger

Ja das stimmt schon. Aber wenn In Flames pausieren haben Passenger Vorrang und umgekehrt. 2004 wird das Jahr fr In Flames, da habe ich kaum Zeit fr Passenger, da wir viel touren werden fr die neue In Flames-Platte. Wir versuchen aber irgendwie etwas fr Passenger aufzunehmen.

Ist das Lineup eigentlich geblieben?

Nein, wir haben einen neuen Bassisten. Der alte spielt keinen Bass mehr und hat jetzt ein Haus. Aber es sind Niklas (Gitarre, Gardenian - der Verf.), Patrick (Drums - der Verf.) und ich die Passenger sind. Wir sind intakt und die selben wie am Anfang. Wir haben live jetzt einen Sessiongitarristen und Bassisten.

Wie ist das dann live, habt ihr einen Keyboarder wegen den elektronischen Sachen?

Nein, das kommt vom Band und unser Drummer Patrick spielt dann Click-Track.

Was denkst Du beim schreiben von Songs. Das ist In Flames und dies ist Passenger?

Ja. Ich benutze fr Passenger nicht den Ausschuss von In Flames! Das sind zwei total verschiedene Dinge und das Songwriting ist komplett anders. Und die Songs klingen total verschieden.

Stimmt. Aber auch die letzte In Flames-CDs hatten einen "modernen" Sound.

Was ist schon modern? Das knnte alles sein! Es klingt trotzdem total anders. Sicher haben In Flames auch einen modernen Anspruch. Ich denke, das einzige was beide zusammenbringt ist, dass ich in beiden Bands singe. Ansonsten sind beide Bands total verschieden. In Flames ist schon mehr aggressiv.

Ihr habt ja auch schon Clips gemacht und denkst Du so was lohnt und wird gespielt?

Ja. Das wird auch recht gut gespielt in Schweden und auch in den USA. Es gibt nicht so viele Metal-Bands die Airplay bekommen, aber wir gehren dazu.

Passenger

Die vielen Gothic Bands mit Frauengesang sind ja in und werden krftig gespielt. Viele Bands stehen vor der Wahl des Budgets wegen: Touren oder einen Clip aufnehmen!

Mit dem Clip erreicht man natrlich viele Leute, aber es ist nichts gegen ein Livefeeling. Mit In Flames sind wir da wo wir stehen weil wir immer viel getourt sind und die Fans dadurch erreicht haben! Man muss viel touren!

Wie siehst Du denn die neue In Flames?

Wir bleiben definitiv eine Metalband. Die Gitarren drcken nach vorne und wir werden einen wirklich tollen Videoclip verffentlichen. Hahaha.

Manche Leute knnten Dich mit zwei Bands fr einen Workaholic halten?

Ich liebe Musik! Ich liebe es zu spielen! Das ist wirklich mein Leben!

Wie verbringst Du denn die Freizeit und willst Du es in Zukunft so handhaben?

Die wenige Freizeit die ich habe, verbringe ich gerne alleine und haben meine Ruhe. Ha Ha. Aber ich denke ich habe mir dieses Leben so ausgesucht und mchte es noch weiter so leben. Mal sehen wo ich mit den Bands lande...

Gehst Du auf Tour viel raus oder hngst Du viel in den Clubs oder dem Tourbus ab?

Nein, ich versuchen schon oft genug raus zu kommen. Auerdem wird bei uns im Bus geraucht und das mag ich nicht. Hahaha. Es ist gut dann raus zu kommen. Ich rauche nicht, hier wird dauernd geraucht und das ist nicht gut fr meinen Stimme. Wir sind im Poisonblack-Bus, die sind in Ordnung aber die Raucherei...

Viele Leute haben ja auch Illusionen vom Touren...

Ja, auf In Flames Touren habe ich auch mehr zu sagen (grinst). Hier sind wir aber nur eine Supportband und da sieht die Sache schon anders aus.

Als ich bei einem Interview einen Musiker fragte, wo er morgen spielt, konnte er mir keine Antwort geben... Ist man dann wirklich so abgeschottet?

Passenger

Wenn du auf einer wirklich langen Tour bist, kommst Du in so einen Trott. Du lebst im Bus, du wachst im Bus auf und irgendwann weit Du nicht mehr, wo Du bist. Jeder Tag ist fast gleich.

Denkst Du Passenger-Fans sind In Flames-Fans?

Vielleicht die open minded-Fans. Aber nicht diejenigen, welche nur auf die alten IF-Scheiben stehen. Ich habe wirklich keine Ahnung, wie der typische In Flames-Fan aussieht. Fr eine Plattenfirma ist eine Band wie Passenger natrlich einfach, da sie dort den Sticker In Flames-Mitglied anheften kann. Ich mag das nicht. Ich will eine eigenstndige Band und keine Verbindung. Das ist auch nicht fair den Fans gegenber, die eventuell eine neue In Flames Scheibe erwarten und dann enttuscht werden.

Letzte Frage...

Wir sind morgen brigens in Pratteln!

?? Ach so!

Um die Fragen zu beantworten, wo ich morgen bin!

Ok! In Skandinavien herrscht viel Inzest unter den Bands. Manche Musiker haben mehr als drei Bands! Denkst Du das wird nicht zuviel?

Irgendwann ist es wirklich mal zuviel. Ich kann aber nicht ber andere richten. Fr mich ist es aber schon seltsam, wenn ein Snger fr sechs oder sieben Bands singt. Das ist wirklich seltsam.

Keiner kann sich fnf Alben von einem Knstler leisten! Vielen Dank fr das Interview!

www.passenger.nu

<< vorheriges Interview
ORION RIDERS - Space Rangers aus Italien
nchstes Interview >>
SHITHEADZ - Was lange whrt wird endlich saugut!




 Weitere Artikel mit/ber PASSENGER: