Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
NEGATOR
Black Metal ohne Klischees
Andre Kreuz
Homepage suchen ...


Die Bandbiographie der norddeutschen Schwarzmetaller NEGATOR liest sich fast wie ein Mrchen: 2003 gegrndet, im Februar erste Proben, im Juni der erste Gig im Headbanger's Ballroom (Hamburg), im August innerhalb von zehn Tagen die Aufnahmen zu "Old Black" im Kasten und wenig spter dann der Deal mit Remedy Records. Und dann ist die CD auch noch richtig gut geworden! Logisch, dass ich von der Band als erstes mal wissen wollte, wie sie das geschafft haben, Vorhang auf:

Als wir vor einem Jahr die Sache angegangen sind, haben wir eigentlich nichts weiter vorgehabt, als Musik zu machen, die auf die Ohren geht - dass alles soweit kommen knnte, war weder angedacht, noch haben wir uns das ernsthaft vorstellen knnen. Auf der anderen Seite sind wir alle aber auch nicht erst seit gestern dabei und hatten uns von vornherein vorgenommen, diese Band zielstrebig und motiviert anzugehen. Insofern ergab dann das eine nur noch das andere.

Negator - Klick!

Welche Philosophie verbirgt sich hinter NEGATOR? Wie steht ihr zu Religion, Kirche und Satanismus? Und wofr steht euer Bandname? Was verneint ihr?

Unsere Idee ist einfach die, das zu machen, worauf es im Black Metal unserer Meinung nach wirklich ankommt. Diese ganzen Sachen, mit denen sich andere Bands aufplustern, um zu kaschieren, dass eigentlich nicht viel dahintersteckt, sind nichts fr uns. Dementsprechend kommen solche Themen wie von Dir angesprochen bei uns, wenn berhaupt, nur am Rande vor. Ich persnlich habe keinerlei Beziehung zu irgendwelchem Glaubenskram, das ist einfach nicht mein Ding. Der Bandname steht dafr, dass wir alles ablehnen, was uns in irgendeiner Form vorschreiben will, was wir zu tun bzw. wie wir zu denken haben - demnach machen wir mit Negator auch nur das, wonach uns der Sinn steht.

Gesunde Einstellung, leider geht Image gerade im Black Metal-Sektor oft vor Knnen...
Das Line Up von NEGATOR liest sich folgendermaen: Nachtgarm (vox), Trolfbert (git), Berthelm (bass) und Tramheim (dr). Meint ihr das ernst? Oder ist das eine augenzwinkernde Hommage an die Altvorderen?

Altvorderen - das klingt gut. Wenn ich mich recht erinnere, waren das diese gewaltigen Steinfiguren im ersten Teil des "Herrn der Ringe", was brigens auch meine Lieblingsszene im Gesamtfilm ist - die Bildwirkung ist wirklich phantastisch und imposant. Ich denke, daher knnen wir das hier auch so stehen lassen.

Wobei Isildur und Anarion schon nobler als Trolfbert und Berthelm klingt...

...allerdings auch eher nach persischem Gewuerzhaendler.

Laut Infosheet waren alle Mitglieder NEGATORs vorher schon in diversen norddeutschen Bands ttig. Wie passt es aber, dass jemand, der vorher Pop-Rock mit einer Truppe namens AMAZING LIGHT gemacht hat, pltzlich den Drang versprt, guten alten Black Metal zu spielen?! Widerspricht ersteres Bettigungsfeld nicht voll und ganz den traditionellen Werten des BM?

Gegenfrage: Glaubst Du, dass jemand, ohne den Geist des BM in sich zu tragen, astreinen, puren BM machen kann? - Wenn dem so wre, dann wre der BM an sich nichts wert. Hr Dir "Old Black" an, und Du weisst, dass da vier Herrschaften am Werk sind, die mit jeder Krperzelle vom BM beseelt sind. Vielleicht sollte ich noch erwhnen, dass der von Dir genannte "Jemand" so ganz nebenbei seit bald elf Jahren in einer BM-Kombo ttig ist - man entscheidet sich eben nicht mal so dazu, Schwarzmetaller zu werden. Mehr brauche ich dann auch nicht mehr hinzuzufgen - wenn einer ein Problem damit hat, wer wir sind und was wir machen, dann kmmert mich das nicht.

Gegen eure Mucke ist ja auch nix einzuwenden, aber wenn ich auf der einen Seite einen auf braven Soft-Rocker mache und auf der anderen den garst'gen Schwarzmetaller mime, passt doch irgendwas nicht zusammen, oder?! Aber ok, wir haben alle unsre hellen Seiten, hehe.

Dazu muesste man vielleicht noch die naeheren Hintergruende kennen - in dieser Form stimmt ! das naemlich so nicht, aber ok.

Plant ihr fr die Zukunft einen Internet-Auftritt? Auf www.negator.de landet man nmlich auf der Seite des Juso-Stadtverbands Arnsberg...

Da gehen die Meinungen noch auseinander - ich z.B. bin gegen eine Homepage. Und warum die Jusos sich diese Domain zugelegt haben... - ihre Sache.

Negator - Klick!

Wie steht ihr zum sog. NSBM?

NSBM gibt es fr mich nicht, denn NS ist ganz einfach mit BM nicht vereinbar. Entweder wir reden hier von Black Metal oder von NS-Kram, der allerdings nichts in der Metalszene zu suchen hat und schon gar nicht schwarzmetallisch ist.

Danke, Du sprichst mit aus der Seele, ich hoffe nur, dass das so langsam mal gewissen hirnverbrannten Faschos da drauen dmmert!
Welche "alten" Black-Metal-Gren knnt ihr nach wie vor respektieren und wer sollte besser aufhren?

Das habe ich nicht zu beurteilen, ich kann nur sagen, dass Immortal die einzige Gruppe ist, bei der ich wirklich bedaure, dass sie aufgehrt haben. Was die noch existierenden Bands betrifft, so gbe es da sicher nur noch wenige, deren Ableben mir Leid tte.

Darkthrone und Carpathian Forest sind meiner Meinung nach auch nach wie vor ein Garant fr fiesen und ungeschliffenen Black Metal.
Aber was sind denn eure Ziele mit NEGATOR?

Nun, wenn wir schon mal einen Deal in der Tasche haben, dann wollen wir auch mglichst alles mitnehmen, was geht, vor allem erstmal mglichst viele Konzerte spielen. Ganz generell wollen wir nicht als x-beliebige Band im Underground rumkrebsen - wenn wir merken sollten, dass wir nicht mehr zu bieten haben, lassen wir es lieber bleiben. Momentan denke ich aber, dass wir noch eine Menge Luft haben.

Denke ich auch, besten Dank fr Deine Zeit! Irgendwas, das Du noch gerne loswerden wrdet?

Danke fr das Interview. Haltet nach Negator-Konzerten ausschau, momentan sind Metal-Bash und Party-San angekndigt. Ich hoffe mal, es kommen noch weitere. Haut die Hhners...

<< vorheriges Interview
EMPTY TREMOR - The Italian Connection
nchstes Interview >>
FRAGMENTS OF UNBECOMING - Nostalgische Perfektionisten




 Weitere Artikel mit/ber NEGATOR: