Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
TWILIGHTNING
Jung, hungrig und rastlos
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Die finnische Band Twilightning ist noch recht jung und macht melodischen Power Metal. Nichts Besonderes, aber die Songs sind gut und so dachte ich mir, ich knnte ihnen ein paar Fragen stellen. Snger und Gitarrist Tommi Sartanen antwortete sehr schnell und scheint fr seine Band sehr engagiert zu sein.

Hi Tommi!
Ihr seht sehr jung aus und ich habe vorher noch nie von euch gehrt. Erzhl unseren Lesern bitte ein bisschen von eurer Geschichte!

Wir haben vor vielen Jahren angefangen und '98 nannten wir uns Twilightning. Wir nahmen drei Demo-CD's auf ('99, 2000, 2001) und die dritte brachte uns den Vertrag mit Spinefarm Records ein. Im September 2002 starteten wir mit den Aufnahmen fr unser Debut-Album "Delirium Veil". Momentan sind wir sechs Leute im Alter von 20-22 Jahren und bereit, die Welt zu erobern!

Ich finde es war gut, dass ihr fnf Jahre zum Entwickeln hattet und nicht direkt einen Vertrag bekommen habt. Es gibt 132 andere finnische Bands; warum glaubst du, seid ihr etwas Besonderes?

Wir haben einen einzigartigen Stil, der auf dem zweiten bevorstehenden Album offensichtlicher sein wird. "Delirium Veil" hat die gleichen Bestandteile, aber sie sind nicht leicht zu erkennen. Wir haben gute Songs, und wir sind coole Typen mit einer absoluten Rock'n' Roll-Einstellung.

Twilightning

Ich hoffe, das werden wir hren. Bekommt man eine besondere / bessere Ausbildung in Finnland, weil es dort so viele Bands gibt?

Nein, ich verstehe nicht, warum die Leute immer so einen Rummel um dieses "Finnische" machen. Wir wollen nicht hervorheben, dass wir aus Finnland sind. Fr uns ist das alles das Gleiche. Ich glaube, die Finnen mgen Metal...

Ok, ok, aber das war nicht die Antwort auf meine Frage...
Mir gefllt eure Homepage, besonders, weil man die japanischen Bonustracks dort runterladen kann!

Ich denke wir planen bald ein neues, besseres Design fr die Site. Wir sollten das zumindest...

Warum hat die europische Version so ein schlechtes Cover und die japanische ein besseres?

Weil die japanischen Veranstalter das Cover frchterlich fanden und Spinefarm ein neues fr den japanischen Markt entwerfen musste. Ich finde sie beide schlecht und dass sie nicht den richtigen Eindruck ber die Band vermitteln. Das japanische Cover hat nichts mit dem Titel "Delirium Veil" oder den Texten auf dem Album zu tun, und wir haben mit diesem Fantasy-Kram nichts zu tun. Das europische Cover zeigt wenigstens den Schleier und es besteht eine leichte Verbindung zu dem Konzept des Albums. Aber es ist immer noch mies. Ich verspreche, dass wir fr unser nchstes Album einen besseren Knstler und ein besseres Cover haben werden.

Ist "Delirium Veil" ein Konzeptalbum? Erzhl mal, was hinter den Texten steckt!

Twilightning

Es ist kein Konzeptalbum, obwohl es ein groes Thema gibt, dass in den meisten Songs angedeutet wird. Es geht um all die dummen Dinge, die Menschen berall auf der Welt im Namen der Religion, Tradition, des Landes usw. tun. Sie gehorchen allen Arten von Kodizes und Regeln, nur weil es ihnen gesagt wird und, weil es vorher auch so gemacht wurde. Zum Beispiel: kein Sex vor der Ehe, tte andere Menschen, um dein Land zu retten, du darfst keinen Sex auerhalb der Beziehung haben, oder dass Millionen von unschuldigen Kindern beschnitten werden, um Masturbation zu verhindern Es scheint, als wrden die Menschen die Welt durch diesen Schleier des Deliriums betrachten und nicht sehen knnen, was zum Teufel berhaupt vor sich geht und warum sie diese ganze Scheie machen mssen. Der Punkt ist, dass man Dinge selbst tun kann, wie man will (egal, wie verdreht), solange man niemand anderem dabei schadet.

Das ist etwas ganz anderes als der beliebte Fantasy-Kram. Habt ihr als Live-Band Erfahrung und knnt ihr fr euer Album zuknftig mit Gigs werben?

Wir sind erfahren und live aufzutreten ist das Beste, was es gibt. Wir haben lange in Finnland Auftritte gehabt. Die Aufnahmen fr unser nchstes Album beginnen am 1. Januar und daher haben wir keine Zeit fr eine Tour nebenbei. Aber ich denke im nchsten Frhling wird eine Tour dieser Art stattfinden.

Was beeinflusst eure Musik und welche Ziele wollt ihr im Jahr 2004 erreichen?

Unsere Einflsse sind 80er Hard Rock und Heavy Metal-Bands. Scorpions, G'n'R, Europe, Queensryche; die Liste ist ewig lang. Auch 70er/80er Jahre Synth-Music und Soundtracks: Jan Hammer, Ennio Morricone, C64-Spiele-Themen und Musik. An finnischen Bands haben Children of Bodom uns und den Heavy Metal im Allgemeinen beeinflusst.
Im Frhjahr 2004 wird unser zweites Album erscheinen und wir freuen uns auf eine Europa-Tour als Vorgruppe. Wir wollen mglichst berall bekannt sein, so dass jeder Heavy Metal Fan die Mglichkeit bekommt, unsere Musik zu hren. Und natrlich viel Sex, Drugs and Rock'n'Roll.

Was sonst! Danke fr die Antworten und viel Glck fr die zweite Platte.
Homepage: www.twilightning.net

bersetzung: Daniela John

<< vorheriges Interview
JAG PANZER - Altes und Rares in neuem Sound
nchstes Interview >>
DREAM EVIL - Mini CD und Mini Interview




 Weitere Artikel mit/ber TWILIGHTNING: