Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
HARDLINE
Immer wieder witzig!
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...

Das sind sie, die Interviews mit Hardline und Axel Rudi Pell Snger Johnny Gioeli, witzig und interessant! Gut drauf ist er auch, auch wenn er, wie zur Zeit dieses Interviews, etwas in Eile war, als ich ihn zur Band Hardline und speziell zur neuen Liveplatte / DVD befragte. Dabei kamen wir auch immer auf seinen anderen Job bei Axel, aber das lsst sich ja nie vermeiden.

Hallo Johnny!

Hi Thorsten!
Wie ist denn das Wetter bei euch?

Noch ganz o.k. tagsber und nachts ist es schon sehr khl, aber das ist alles Ansichtsache. Wieso?

Weil ich bald in Deutschland bin! Ich werde wohl meine elektrisch beheizbaren Socken mitnehmen mssen.
Am Sonntag, den 02.11.2003 fliege ich nach Deutschland rber um das neue Axel Rudi Pell Album einzusingen, das voraussichtlich im Februar verffentlicht wird, so dass wir um April herum auf Tour gehen knnen! Wir wollen auch nchsten Sommer auf ein paar Festivals (Wacken, Italien und Russland) auftreten! Man wei aber nie, ob alles glatt luft mit der Produktion und sich nichts verschiebt.

Hardline

Wow! Ich hoffe doch, dass ihr im Frhjahr mit neuem Material zurck seid und bin schon gespannt auf die Tour.
Wann ist denn mit einer neuen Hardline Scheibe zu rechnen?

Ich wei es bis jetzt nicht. Ich habe einen neuen Vertrag mit Frontiers Records unterschrieben und wir werden mit Hardline auf jeden Fall eine neue Platte aufnehmen. Ungefhr in Mai / Juni werden wir diese Scheibe wohl aufnehmen, wissen aber nicht, wann diese verffentlicht wird. Ich hasse es vage Daten zu nennen.

Der Hauptgrund meines Interviews ist ja die Liveplatte / DVD "Live At The Gods 2002"!

Ich hasse dieses Teil!

Bitte? Wieso?

Es ist sehr schwer, eine Liveplatte mit vernnftigem Sound auf CD aufzunehmen und wir haben nur einem Mischpultmitschnitt, der ehrlich gesagt fr mich wie Scheie klingt. Wenn Du auf ein Konzert gehst, dann hat ja der Raum, wo das Konzert stattfindet immer einen speziellen Sound! Was ich sagen will: Diese CD klingt nicht so, als wenn Du da bist! Darum hat das auch mit den Interviews gedauert, ich musste mich erst mit dem Teil befassen. Ich wre fast beim Hren zusammengebrochen. Ich hatte auch nichts mit der Produktion zu tun, das Album ist nicht furchtbar, unsere Leistung war gut, aber sie klingt nicht, als ob wir da waren.

Fr mich gibt es bei diesem CD / DVD Paket ein Problem...

Ich habe die DVD noch nicht gesehen oder gehrt. Was sagst Du dazu?

Och das ist ja Mist. Ich sag Dir mal was ich doof finde, es ist nichts auer dem Konzert von 60 Minuten darauf. Als "Bonus" gibt es einen Abspann mit allen beteiligten Leuten und ein paar Bandbildern! Das war es. Mit fehlen da Interviews oder Backstageszenen u.. So wirkt das Teil etwas billig und sollte auch nicht zum vollen Preis verkauft werden, die Show gefllt mir aber.

Ich wei nichts ber diese verdammte DVD! Ich wei es auch nicht, wir wissen nur, dass es als DVD verkauft wird. Es wre toll, wenn was mehr drauf wre.

Ich denke als Package CD + DVD wre es in Ordnung.

Ja, da hast Du Recht.

Da ist Axels DVD schon persnlicher und ziemlich fett ausgefallen!

Diese DVD ist wirklich toll und ich bin froh dabei zu sein.

Wie sieht es denn mit den drei Studiobonustracks der Live CD aus? Waren die fertig, oder wurden die extra dafr eingespielt?

Hardline

Das waren Songs, die noch herumlagen und wir noch verffentlichten wollten, da sie sich stilistisch teilweise von dem normalen Material unterscheiden.

Ein Lied wie "Mercy" klingt aber verdammt wie "Stairway To Heaven"!

Oh ja, "Have A Little Mercy, have some mercy on me", ja es hat etwas davon. Weit Du, Songwriter wie ich haben spezielle Stimmungen, das war meine Led Zeppelin Stimmung!

Der Unplugged Song lie mich an Unplugged Alben wie Queensryche oder Kiss denken. Wollt ihr keine Unplugged Shows machen?

Nein, ich will es laut, keinen Unplugged Shit! Schon als die Companies Anfang der 90er sagten, wir sollen doch mal akustische Gitarren benutzen, hasste ich das! Ich will einen Marshall aufdrehen und schreien!

Super, ihr wollt rocken!

Genau, ich habe meine akustische Gitarre ins Feuer geworfen!

Hahaha. Auf der CD hat mir das Drum Solo berhaupt nicht gefallen, aber auf der DVD kommt es durch das optische ziemlich klasse rber, wie ein Octopus!

Ich wnschte, ich knnte einen Kommentar dazu abgeben.

Mist, stimmt ja, Du hast die DVD noch nicht gesehen.

Deshalb sind auch alle Journalisten sauer, denen ich Interviews gebe! Wie kann ich ber etwas reden, was ich nicht gesehen habe?

Hardline

Oh je!
Auf dem Konzert wirktest Du auch sehr sauer. Du sagtest z.B. auch auf der Bhne, dass es sich super scheie von da oben anhren wrde!

Ja ich war sehr sauer. Ich sag Dir auch warum. Wir kamen erst um 2 Uhr morgens auf die Bhne. Die Crew hetzte uns, wir konnten uns berhaupt nicht vorbereiten und der Monitorsound war eine Katastrophe, was niemanden interessierte. Wir spielten nur wegen den Fans, die so lange wegen uns ausharrten. Deshalb fingen wir einfach an, es hrte sich auf der Bhne so mies an, ich war sauer auf die Crew. Die juckte nicht, wer spielte, die wollten nur heim. Wir wollten eine gute Show spielen, aber man erlaubte uns das wohl nicht. Ich werde das nie wieder machen.

Also mir hat die Show gefallen, das Publikum wirkte etwas passiv, aber wenn es 2 Uhr morgens war, ist das auch verstndlich.

Ja, die waren total fertig und waren super nett und froh uns zu sehen. Ich sag Dir was, selbst wenn der Papst da ne Messe gegeben htte, ich wrde fr niemanden so lange warten! Alle waren von dem langen Tag fertig!

Was denkst Du sagen die Fans darber?

Meine Fans in Deutschland? Axel sagt wir sind die Arschbombe des Monats!

Hehehe. Ja, aber das ist nur eine Meinung im Rock Hard und eine sehr berzogene wie ich finde.
Der hat auch gegen alles gemeckert. Es geht ja auch um Frontiers Records, die bringen alles raus, was noch lebt und in den 80ern in Amerika mal eine Platte gemacht hat. Vieles davon ist leider nur sehr durchschnittlicher poppiger Kram. Wer soll das alles kaufen?

Hardline

Du meinst jetzt nicht mich?

Hahaha. Nein, es gibt aber zu viele Liveplatten und Best Of Sampler dieses Jahr, ohne dass Frontiers die fnfte Soloplatte von irgendeinem ex-Musiker einer toten oder reanimierten 80er Dinoband herausbringt.

Du kannst auch etwas positives darin sehen. Sie bringen sehr viel von dieser Musik heraus. Sie lieben diesen Stil wirklich und halten dieses Genre damit am Leben. Ich denke nicht, dass es nur ums Geld geht, ich kenne die Mitarbeiter persnlich und sie stehen voll hinter den Bands und sind selber Fans. Dieser 80er Hard Rock wird so am Leben gehalten. Ich sehe auch beide Seiten.

Keiner kann aber alles kaufen! Es gibt zuviel, genauso wie im Power Metal.

Das stimmt. Aber so gibt es halt viele Meinungen, so werden Interviews auch nicht langweilig. Ich stehe auch zu der Arschbombe, kann aber da nicht 100% stolz drauf sein, da ich ja ber das Album keine Kontrolle hatte! Was ich jetzt sage, meine ich ernst. Es ist mir egal, ob Du es schreibst oder nicht! Ich singe ja mit groer Kraft. Im Mischpult mussten sie mich deshalb leiser drehen und die Backgroundsnger singen ja leiser als ich, die wurden hoch gedreht! So ist es dann verflscht auf der Liveplatte. Man soll keine Liveplatte vom Mischpult aufnehmen! Das ist verrckt. In der Musik ist Balance alles und die fehlt hier.

Die Backgroundsngerinnen hattet ihr doch von der Axel DVD?

Ja, das war auch meine Idee bei Axel! Je mehr Platten ich mit ihm machte, umso mehr "Harmonies" wurden auf die Stimme gelegt, so kann man das mit den Backgroundsngerinnen live kompensieren! Sorry, wir machen wohl gerade "Band springen".

Das macht nichts! Ein Fan von Hardline ist auch einer von Axel, oder?

Ja, ja. Absolut! Es ist schon komisch, die Hardline Fans stehen eher auf kommerziellen Rock, whrend Axel die Metalfans hinter sich hat! Das ist aber auch witzig.

Mit Johnny war es mal wieder witzig und er wirkt nicht abgehoben, wie manche Musiker, sondern sehr locker und bodenstndig. Ich bin jetzt natrlich auf seine neue Axel und Hardline Platte 2004 gespannt!

www.doubleeclipse.com

<< vorheriges Interview
GRIMFIST - Pimpern, saufen Maul aufreien, und auf [...]
nchstes Interview >>
JAG PANZER - Altes und Rares in neuem Sound




 Weitere Artikel mit/ber HARDLINE: