Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
DIMENSION ZERO
Zero the Hero!
Andre Kreuz
Homepage suchen ...


DIMENSION ZERO sind kurz davor, ihren zweiten Angriff auf die Menscheit loszulassen: "This Is Hell". Und obwohl ich das Debut der Schweden nicht kannte, berraschte mich die CD vollkommen, als ich zum ersten Mal in meine Promo reinhrte. Denn "This Is Hell" ist weit mehr als durchschnittlicher Schweden-Death-Thrash, den man alle Nase lang vorgesetzt bekommt, sondern es ist ein wahrer Killer! Brutal as fuck and fast as a shark, und dennoch wartet das gute Stck immer mal wieder mit ein paar melodischen Strukturen auf, eben genau wie ich das mag.

Also, was ist denn nun eigentlich die "Dimension Zero"?

Das ist der Ort, an den ich mich geistig zurckziehe, wenn ich meine Texte schreibe. Ein Ort, an dem nichts existiert.

Verstehe. Vom Bandnamen munter weiter zu eurem neuen Album. Das hat ja ein ziemlich aufflliges Cover-Artwork, was steckt da dahinter?

Es steht symbolisch fr den Inhalt und verdeutlicht, dass uns Menschen die Zeit davon luft. Der Tod lauert auf uns und es gibt rein gar nichts, was man dagegen unternehmen kann.

This Is Hell

Das ist wohl wahr. Das Sterben beginnt schlielich schon bei der Geburt, jede Sekunde bringt uns einen Schritt nher in Richtung unserer Endstation... Aber was sind eure Plne bis dahin? Wollt ihr nach dem Release von "This Is Hell" (27.10.2003) auf Tour gehen? Und wenn wir grade vom Touren reden, wie war denn euer Auftritt auf dem diesjhrigen Party.San Festival?

D.Z. at Party.San - Click!

Unser Hauptaugenmerk nach dem Release liegt darauf, so viel zu touren, wie nur irgend mglich. Wir planen eine Europa-Tour, haben aber noch keine Details ausgearbeitet. Wir mssen echt mehr live spielen, da wir mit unserer Performance auf der Bhne alles andre als zufrieden sind. Der Gig auf dem Party.San war fr mich persnlich schrecklich, da ich Halsschmerzen hatte und kaum einen Ton heraus bekam. Also hab ich mich vermutlich ziemlich beschissen angehrt. Aber ich glaube sonst ist das keinem aufgefallen. Andererseits war es wirklich cool, auf diesem Open Air zu sein, ich mag die Gre von dem Festival. Nicht zu klein und nicht zu gro und sehr idealistisch.

Ich konnte dieses Jahr leider nicht da sein, aber letztes Jahr war es -von dem echt miesen Wetter mal abgesehen- ziemlich cool!
Aber warum verlie Glenn Ljungstrm sofort danach die Band? Habt ihr schon Ersatz gefunden?

Er hat die Band nicht verlassen, wir haben ihn rausgeschmissen, weil er einfach nicht bereit war Opfer fr die Band zu bringen. Das bremste uns aus und so gaben wir ihm den Laufpass bevor es zu spt war. Wir testen im Moment verschiedene Kandidaten, haben uns aber noch nicht entschieden, wer die Nachfolge antreten wird. Wir werden es aber sobald wir es wissen auf unserer Homepage bekannt geben.

Ich las, dass euer allererster Auftritt in Tokyo war! Warum genau da? Wie waren die Reaktionen des Publikums und was ist dein Eindrick vom Land und den Leuten dort?

Dimension Zero - Click!

Es war schon seltsam, den ersten Gig gerade in Tokyo zu haben, aber Tatsache ist, dass wir uns bis kurz bevor wir auf die Bhne gingen, keinerlei Gedanken darber gemacht hatten. Dann aber bekamen wir echt Muffensausen! Wir wurden regelrecht umgehauen, als wir hrten, wie die Fans beim Erklingen unseres Intros abgingen. Die Japaner sind wirklich ein erstaunliches Publikum. Sie haben alles von der Band, der sie sich verschrieben haben: alle Verffentlichungen, die jedes Bandmitglied je aufgenommen hat, inklusive auf nur 50 Stck limitierte Demos und so weiter, faszinierend. Das Land selbst hat unglaublich viele Einwohner, allein in Tokyo wohnen so viele Leute wie in ganz Schweden! Hab ich schon erwhnt, dass es da echt voll ist?

Also drehen die Fans da nicht nur bei Power Metal Bands vollkommen durch!
Es gibt eine ganze Menge Bands, die sich stilistisch kaum von euch unterscheiden. Versteh mich nicht falsch, ich mag "This Is Hell" wirlich sehr, aber wie habt ihr vor euch vor der Masse der Verffentlichungen zu behaupten? Was knnte einen Potentiellen Kufer dazu bewegen, sich gerade eure CD zu kaufen und nicht die einer x-beliebigen anderen Truppe?

Wir sind in dem was wir machen vollkommen ehrlich, wir schreiben die Musik nicht fr andere, sondern hauptschlich mal fr uns selbst. Ich denke, das kann man auch in unserer Musik hren, sie ist mit viel Herzblut entstanden und es ist einfach unglaublich, dass wir damit so viele Fans erreicht haben, es ist weit mehr, als wir erwartet hatten. Viele der hnlich gelagerten Bands, von denen du gesprochen hast, machen den Metal nur um des Metals Willen, wenn du weit, was ich meine. Viele versuchen einfach nur brutal zu spielen, ohne viel nachzudenken, das ist bei uns nicht der Fall. Und genau da unterscheiden wir uns von der Masse, wrde ich sagen. Uns ist sogar zu Ohren gekommen, dass es Bands geben soll, die nach unserem Debt entstanden sind und die versuchen unseren Sound zu kopieren. Das ist ziemlich unheimlich, aber irgendwie auch cool.

Jetzt wren ein paar Namen interessant, aber lassen wir das, hehe!
Ihr habt krzlich einen Videoclip aufgenommen, und zwar zu dem Song "Immaculate", dem meiner Meinung nach besten Lied auf "This Is Hell". Erzhl mal was darber! Wer ist dafr verantwortlich und was werden wir da zu sehen bekommen? Wird man ihn auch runterladen knnen?

Dimension Zero - Click!

Roger Johannsson hat das Video produziert, er hat auch die letzten beiden Clips von In Flames gemacht. Das Teil ist momentan in der Post-Produktion und wird vermutlich im November fertig werden. Die Grundidee ist, dass wir tot sind und den Klauen des Todes fr einen kurzen Augenblick entflohen sind, er uns aber sehr bald wieder zurckholen wird. Wir hoffen, dass so viele Leute wie mglich einen Blick darauf werfen werden knnen, wenn es fertig ist. Wir werden das Video mglicherweise auch auf unserer Homepage anbieten.

Das hoffe ich doch stark! Aber dann bitte nicht in diesem schei Realplayer-Format! Wie auch immer, ich denke das Warten lohnt sich, die letzten beiden In Flames Clips waren immerhin ziemlich gut!
Denkst du, dass eine anstndige Website fr eine Band heutzutage wichtig ist? Ihr habt eure ja grade erst grundberholt, oder?

Yeah, ich denke, das ist ein wichtiges Hilfsmittel sowohl fr die Bands selber, als auch fr den Verkauf. Die Leute wollen heutzutage tglich informiert werden mit dem, was sich bei einer Band so tut. Dementsprechend ist eine Homepage sehr wichtig um die Fans bei der Stange zu halten, auerdem kann man damit prima neue Fans gewinnen.
Unsere Website ist brandneu und unser Web Guru Fredrik Kreem hat wirklich ganze Arbeit geleistet. Von nun an wird die Seite regelmg mit News von uns aktualisiert werden.

Alles klar, vielen Dank fr deine Zeit! Letzte Worte??

Ich hoffe euch bald auf Tour zu sehen! Danke dir, Andreas, fr dein Interesse an Dimension Zero. Cheers!

<< vorheriges Interview
MAJESTY - Neue Platte mit mehr Abwechslung
nchstes Interview >>
GUTBUCKET - Rocken mit Wampe




 Weitere Artikel mit/ber DIMENSION ZERO: